Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Dienstag, 10. Juni 2014, 13:34

Frau X hat Fachkenntnisse....Was heißt das im Zeugnisdeutsch??

Hallo, anbei ein Arbeitszeugnis. Mich interessiert, was die o.a. Formulierung zu bedeuten hat im Zeugnisdeutsch, bitte antworten, danke!!
»uwemilte« hat folgendes Bild angehängt:
  • Zeugnis NETTO v 30 4 14001 bearbeitet1.JPG

2

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 13:15

Bewertung Arbeitszeugnis

Guten Tag uwemilte,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Portal und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der sehr großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine neuerliche Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit vorliegen.

Formal entspricht das vorliegende Arbeitszeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es ist gegliedert in Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel. Dabei kann jeder Punkt in einzelne Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung vergebe ich für das vorliegende Arbeitszeugnis ein "Befriedigend". Dabei sind einzelne Teile auch durchaus mit "Gut" zu bewerten. Grundlage für diese Bewertung sind die allgemeine Tonalität, der Inhalt der bewertenden Aussagen und die Verwendung von Verstärkern wie "stets", "immer", "jederzeit" oder ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen. Fehlen solche Verstärker, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa ein Schulnote. Das ist im vorliegenden Zeugnis mehrfach ersichtlich.

Nun zu Ihrer konkreten Anfrage.

"Frau X hat Fachkenntnisse.", ist eine deutlich schwache Bewertung, die fast schon abwertend wirkt. Hier wird in keiner Weise eine aussage dazu getroffen, wie weit diese Fachkenntnisse entwickelt sind und ob diese sich auf die konkrete Tätigkeit anwenden lassen. Auch wird keine Aussage dazu getroffen, welcher Qualität die vorhandenen Fachkenntnisse sind. Im schlimmsten Fall kann diese Formulierung als 5 verstanden werden, mehr als 4 erscheint in der Einzelbewertung dieser aussage nicht möglich.

Ich hoffe, Ihre Anfrage hinreichend beantwortet zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM