Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Donnerstag, 5. Juni 2014, 16:39

Arbeitszeugnis Groß und Außenhandel

Hallo, ich bin neu hier und da ich gerade auf der suche nach einem Job bin wollte ich hier einmal mein Zugnis vorzeigen und gerne wissen welche note dieses ca. hat.

Ich danke euch für die Mühe und die Arbeit. =)


Herr ****[....]

Durch Einsätze in folgenden Bereichen hat Herr *** einen detaillierten Überblick der Arbeitsabläufe und Zusammenhänge unseres Hauses erhalten:

Logistik: Wareneingang, Kommissionierung, Qualitätssicherung, Cargo Service
Einkauf: Disposition, Konditionen
Verkauf: Bädershow, Sanitär, Abholterminal
Weitere Bereiche: Buchhaltung( Debitoren, Kreditoren) Lieferscheinbearbeitung. Empfang Handel

Zusätzlich hat Herr *** im Rahmen eines Projektes eine wissenschaftliche Ausarbeitung zum Thema "Automatisierung der Reklamationen im Wareneingang" verfasst.
Ihm wurde während der Ausbildung alle Kenntnisse und Fähigkeiten, die laut Ausbildungsordnung vorgeschrieben sind, erfolgreich vermittelt.

Herr *** hat sich äußerst engagiert in seine jeweiligen Einsatzbereiche eingearbeitet. Bereits nach kürzester Zeit arbeitete er vollkommen selbstständig. Er identifizierte sich mit den Aufgabenstellung in den jeweiligen Einsatzbereichen und zeigte jederzeit eine hohe Einsatzbereitschaft.
Die von ihm erreichten Arbeitsergebnisse zeichneten sich von guter Qualität aus.
Insgesa,t hat Herr *** wärend der gesamten Ausbildungszeit unsere Erwartungen zu unserer vollsten Zufriedenheit erfüllt.

Herr *** ist wegen seines offenen sympathischen und zuvorkommendenWesen bei seinen Führungskräften, Ausbildungsbetreuern, unseren Mitarbeitern und den anderen Auszubildenden sehr anerkannt und beliebt.

Dieses Zwischenzeugnis wurde auf Wunsch von Herr *** ausgestellt. Wir danken ihm für die bisher in der Ausbildung geleistete Arbeit. Auf seinem weiteren Berufs- und Lebensweg wünschen wir alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

2

Montag, 6. Oktober 2014, 10:24

Bewertung Arbeitszeugnis Groß- und Außenhandel

Guten Tag bbci,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses (wobei es sich sicherlich um ein Ausbildungszeugnis handelt) in unser Portal und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihr Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine neuerliche Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Dann haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit vorliegen.

In weiten Zügen orientiert sich das vorliegende Arbeitszeugnis an den formalen Anforderungen für ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches besteht aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel. In der vorliegenden Abschrift fehlt die Unternehmensbeschreibung.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem Ausbildungszeugnis ein "Befriedigend". Diese Bewertung beruht auf der allgemeinen Tonalität, den bewertenden Aussagen und dem Einsatz der passenden Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" oder ähnlicher. Solche Verstärker machen eine bewertende Aussage zuverlässig, uneingeschränkt und sicher. Fehlt ein solcher Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Aussage, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende Formulierungen zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Ausbildungszeugnis:

Zitat

Herr *** hat sich äußerst engagiert in seine jeweiligen Einsatzbereiche eingearbeitet.

Hier fehlt zur positiven Bewertung ein passender Verstärker. Daher 3.

Zitat

Bereits nach kürzester Zeit arbeitete er vollkommen selbstständig.

Auch wenn hier kein klassischer Verstärker die aussage untermauert, kann hier eine 2erteilt werden.

Zitat

Er identifizierte sich mit den Aufgabenstellung in den jeweiligen Einsatzbereichen und zeigte jederzeit eine hohe Einsatzbereitschaft.

Für "jederzeit ... hohe Einsatzbereitschaft" gibt es an dieser Stelle im Gesamtzusammenhang eine 2.

Zitat

Die von ihm erreichten Arbeitsergebnisse zeichneten sich von guter Qualität aus.

Da hier wieder ein Verstärker fehlt, kann nicht davon ausgegangen werden, dass die Arbeitsqualität immer gut war. Dafür eine 3.

Zitat

Insgesa,t hat Herr *** wärend der gesamten Ausbildungszeit unsere Erwartungen zu unserer vollsten Zufriedenheit erfüllt.

"Vollste Zufriedenheit" ohne Verstärker ist ebenfalls eine 2.


Zitat

Herr *** ist wegen seines offenen sympathischen und zuvorkommendenWesen bei seinen Führungskräften, Ausbildungsbetreuern, unseren Mitarbeitern und den anderen Auszubildenden sehr anerkannt und beliebt.

Das ist keinen wirkliche Verhaltensbewertung, sondern bestenfalls eine Umschreibung. Ob Sie "beliebt" waren ist in einem Arbeitszeugnis irrelevant und lässt eher auf eine schmeichelhafte Bewertung schließen. eine ordentliche Verhaltensbewertung könnte so lauten: "Das Verhalten von Herrn X gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und anderen Auszubildenden war jederzeit einwandfrei." Das wäre dann eine 2.


Die Schlussformel ist soweit in Ordnung, lässt aber in der zusammenfassenden Bewertung das "Befriedigend" aus der Gesamtbewertung nachvollziehbar erscheine, da auch hier keine Verstärker eingesetzt wurden.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Zeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM