Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 4. Juni 2014, 17:43

Arbeitszeugnis Projektkoordinator

Hallo zusammen,

leider wurde mir mein Arbeitsverhältnis, dass ich im März 2014 angenommen habe ohne Begründung gekündigt.
Irgendwie finde ich das Arbeitszeugnis etwas komisch. Über eine neutrale Bewertung würde ich mich freuen.
Vielen Dank.




Herr K., geboren am tt.mm.jjjj wurde am 2 März 2014 als Projektkoordinator bei der Firmenname eingestellt und war bis zum 07. Juni 2014 bei der Firmenname angestellt.


Beschreibung über das Unternehmen mit Tätigkeitsfeld


Zu den wesentlichen Aufgaben von Herr K. gehörten:
  • Angebotserstellung
  • Angebotsüberprüfung
  • Bauzeitenplanung in Abstimmung mit dem Projektleiter und den Gewerken
  • Preisnachlassverhandlung mit Lieferanten
  • Rechnungsprüfung
  • Kundenpflege
  • Bestellung mittels ERP-System


Herr K. verfügte über ein fundiertes Fachwissen, welches ihm dank seiner
guten Auffassungsgabe befähigte, für schwierige Problemstellungen gute
Lösungen zu finden, die er konsequent und erfolgreich in die Praxis
umsetzte.


Er erledigte seine Aufgaben stets mit hohem Engagement und großem
persönlichen Einsatz. Auch in Stresssituationen erzielte Herr K. gute
Ergebnisse in qualitativer und quantitativer Hinsicht und war auch
starkem Arbeitsanfall immer gewachsen.


Die Arbeitsweise von Herrn K. war jederzeit von Zuverlässigkeit,
Systematik, Verantwortungs- und Konstenbewusstsein geprägt. Stets
arbeitete er umsichtig, gewissenhaft und genau. Herr K. erfüllte die ihm
übertragenen Aufgaben immer zu unserer vollen Zufriedenheit.


Wegen seines verbindlichen und koopartiven Auftretens war Herr K. ein
geschätzter Ansprechpartner. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und
Kollegen war stets einwandfrei.


Das Arbeitsverhältnis endet zum heutigen Tag. Wir danken ihm für seine
Leistungen und wünschen ihm für seine berufliche und persönliche Zukunft
alles Gute.


Ort, Datum Unterschrift/ Name Geschäftsführer

2

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 09:03

Bewertung Arbeitszeugnis Projektkoordinator

Guten Tag KillerGriller,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Portal und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der überaus großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine neuerliche Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung bereits nach kurzer Zeit vorliegen.

Im formalen Aufbau entspricht das vorliegende Arbeitszeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel. Dabei kann jeder einzelne Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtübersicht erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut" mit Tendenzen zu "Befriedigend". Ausschlaggebend für eine Bewertung sind die Tonalität, der Inhalt der bewertenden Aussagen und die Verwendung passender Verstärker im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen. Solche Verstärker können Attribute wie "stets", "jederzeit", "immer" oder ähnliche sein, die dazu dienen, eine bewertenden Aussage zuverlässig, sicher und uneingeschränkt zu machen. Fehlt ein solcher Verstärker kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf Einschränkungen in bewertenden Aussagen zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Herr K. verfügte über ein fundiertes Fachwissen, welches ihm dank seiner
guten Auffassungsgabe befähigte, für schwierige Problemstellungen gute
Lösungen zu finden, die er konsequent und erfolgreich in die Praxis
umsetzte.

Hier werden Ihre grundsätzlichen Leistungsvoraussetzungen und deren Umsetzung beschrieben. Da hier notwendige Verstärker fehlen entspricht das einer 3.

Zitat

Er erledigte seine Aufgaben stets mit hohem Engagement und großem
persönlichen Einsatz.

Hier stimmt das Zusammenspiel von Bewertung und Verstärker, dafür eine 2.

Zitat

Auch in Stresssituationen erzielte Herr K. gute
Ergebnisse in qualitativer und quantitativer Hinsicht und war auch
starkem Arbeitsanfall immer gewachsen.

In dieser Passage werden durch die Verwendung des Wortes "auch" gleich zwei Einschränkungen zur sonst positiven Aussage gemacht. Daher hier bestenfalls eine 3.

Zitat

Die Arbeitsweise von Herrn K. war jederzeit von Zuverlässigkeit,
Systematik, Verantwortungs- und Konstenbewusstsein geprägt. Stets
arbeitete er umsichtig, gewissenhaft und genau. Herr K. erfüllte die ihm
übertragenen Aufgaben immer zu unserer vollen Zufriedenheit.

Für diesen Teil der Leistungsbeurteilung mit der zusammenfassenden Leistungsbewertung gibt es eine klare 2.

Zitat

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und
Kollegen war stets einwandfrei.

Die Verhaltensbewertung erhält mit "stets einwandfrei" ebenfalls eine 2.

In der Schlussformel werden Ihre Leistungen leider nicht weiter bewertet. Das unterstützt leider nicht die 2 aus der Gesamtbewertung. Allgemein sind im Zeugnis keine "Fallstricke" zu finden.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM