Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 4. Juni 2014, 10:22

Zeugnis Account Manager

Hallo,

ich war 20 Monate bei dem Unternehmen beschäftigt zuerst 14 Monate als Account Manager zur Gewinnung von Projekten. Dieser Bereich wurde durch Umstrukturierung des Unternehmens geschlossen. Dann wechselte ich in das regionale Account Management zur Betreuung und Gewinnung von Schlüsselkunden mit regionaler Ansässigkeit.

Zu überprüfen wäre lediglich der letzter Teil mit dem Wunsch zu prüfen ob es sich um ein neutrales Zeugnis handelt oder unterschwellig negative Aussagen z.B. zur Person oder fachlichen Dingen getroffen werden.

Vorab bereits jetzt vielen Dank.

Text: ...

Im Laufe seiner Tätigkeit zeigte Herr XXX eine große Berufserfahrung. Er beherrschte seinen Arbeitsbereich umfassend und überdurchschnittlich.

Er ist ein flexibler und routinierter Fachmann, der jederzeit mit Energie seine Weiterbildung entsprechend dem technischen Fortschritt betrieb. Dank seines guten Denkvermögens arbeitete sich Herr XXX rasch in neue Aufgabengebiete ein und durchdrang auch schwierige Arbeitsabläufe vollständig.

Er war immer ein belastbarer Mitarbeiter, dessen Arbeitsqualität auch bei wechselnden Anforderungen uns jederzeit überzeugte. Herr XXX zeichnete sich stets durch eine gute Arbeitsweise aus.

Herr XXX hat alle Aufgaben und Herausforderungen seiner komplexen Position stets zu unserer vollen Zufriedenheit bewältigt.

Er wurde wegen seines stets freundlichen und ausgeglichenen Wesens allseits sehr geschätzt. Er war immer hilfsbereit, zuvorkommend und stellte auch persönliche Interessen zurück. Sein Verhalten zu Vorgesetzten, Kollegen war ausnahmslos vorbildlich und loyal.

Auch sein Verhalten gegenüber unseren Geschäftspartnern war stets einwandfrei. Unser Unternehmen wurde von ihm jederzeit gut repräsentiert.

Das Anstellungsverhältnis endet zum heutigen Tage.

Wir bedauern eine so gute Fachkraft zu verlieren. Wir wünschen Herrn XXX beruflich und persönlich alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Ort, Datum

Unterschrift

2

Mittwoch, 1. Oktober 2014, 12:48

Bewertung Zeugnis Account Manager

Guten Tag Lenar China,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser System und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine neuerliche Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Dann haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit vorliegen.

Aufgrund des eingestellten Ausschnittes kann davon ausgegangen werden, dass es sich hier um ein qualifiziertes Arbeitszeugnis handelt. Ein solches besteht aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel. Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut" mit leichter Tendenz zu "Befriedigend". Grundlage für die Bewertung sind die allgemeine Tonalität, der Inhalt der bewertenden Aussagen und der richtige Einsatz von Verstärkern wie "stets", "immer", "jederzeit" oder ähnlicher. Solche Verstärker machen eine bewertende Formulierung zuverlässig und uneingeschränkt. Fehlt ein solcher Verstärker, kommt es generell zu einer Abwertung etwa um eine Schulnote. Ebenfalls zu einer Abwertung führen Einschränkungen in den bewertenden Aussagen, die in Ihrem Arbeitszeugnis auch in schwacher Form aufzufinden sind.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Im Laufe seiner Tätigkeit zeigte Herr XXX eine große Berufserfahrung. Er beherrschte seinen Arbeitsbereich umfassend und überdurchschnittlich.

An dieser Stelle der Leistungsbeurteilung werden Ihre allgemeinen Leistungsvoraussetzungen beschrieben. Im zweiten Teil fehlen die Verstärker zu den positiven Aussagen, was zu einer Bewertung mit 3 führt.

Zitat

Er ist ein flexibler und routinierter Fachmann, der jederzeit mit Energie seine Weiterbildung entsprechend dem technischen Fortschritt betrieb.

Diese Passage erhält eine klare 2.

Zitat

Dank seines guten Denkvermögens arbeitete sich Herr XXX rasch in neue Aufgabengebiete ein und durchdrang auch schwierige Arbeitsabläufe vollständig.

An dieser Stelle fehlen wieder die Verstärker, was letztlich eine 3 bedingt.

Zitat

Er war immer ein belastbarer Mitarbeiter, dessen Arbeitsqualität auch bei wechselnden Anforderungen uns jederzeit überzeugte. Herr XXX zeichnete sich stets durch eine gute Arbeitsweise aus.

An dieser Stelle fällt die 2 sehr schwach aus. Bedingt ist das durch die Formulierung " uns jederzeit überzeugte". Hier wäre besser formuliert: "... uns jederzeit voll überzeugte". Das wäre dann eine klare 2. Der letzte Satz signalisiert mit "stets ... gute Arbeitsweise" eine deutliche 2.

Zitat

Herr XXX hat alle Aufgaben und Herausforderungen seiner komplexen Position stets zu unserer vollen Zufriedenheit bewältigt.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung erhält mit "stets zu unserer vollen Zufriedenheit" eine klare 2.

Zitat

stellte auch persönliche Interessen

Dieser Teil der Verhaltensbewertung enthält mit "auch" eine Einschränkung. Diese lässt darauf schließen, dass Ihre Bereitschaft persönliche Interessen zurückzustellen nicht immer ausreichend ausgeprägt war. Das "auch" sollte heir herausgenommen werden, um eine klare 2 zu erreichen.

Zitat

Sein Verhalten zu Vorgesetzten, Kollegen war ausnahmslos vorbildlich und loyal.

An dieser Stelle kann die Verhaltensbewertung durch die Formulierung "ausnahmslos vorbildlich und loyal" mit einer knappen 1 bewertet werden.

Zitat


Auch sein Verhalten gegenüber unseren Geschäftspartnern war stets einwandfrei.

An dieser Stelle ist wieder eine Einschränkung eingebaut. Dieses "auch" signalisiert, dass Ihr Verhalten zu den Geschäftspartnern doch nicht so makellos war. Hier muss das "auch " raus, sonst eine 3.

Zitat

Unser Unternehmen wurde von ihm jederzeit gut repräsentiert.

Für "jederzeit gut" kann hier wieder eine 2 erteilt werden.

Zitat

Das Anstellungsverhältnis endet zum heutigen Tage.

An dieser Stelle muss bemerkt werden, von welcher Seite das Anstellungsverhältnis beendet wurde. Gründe dafür müssen allerdings nicht zwingend angegeben werden.

Die Schlussformel ist soweit in Ordnung. Wenn hier Bedauern ausgedrückt wird, wäre schön, wenn hier die bewertende Aussage " so gute Fachkraft" noch klarer abgefasst werden würde.

Insgesamt sind abgesehen von den beiden Einschränkungen keine wirklichen Fallstricke vorhanden sind.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM


3

Mittwoch, 21. Januar 2015, 08:59

Vielen Dank für die Analyse

Sehr geehrter Zeugnishelfer,

ich möchte mich nochmals für die ausführliche Analyse meines Arbeitszeugnisses bedanken. Die Hinweise sind mir hierbei sehr hilfreich.

Mit freundlichem Gruß.

Lenar China