Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Montag, 2. Juni 2014, 10:43

Arbeitszeugnis Konditor

Arbeitszeugnis Konditor Besteht nur aus wenigen Zeilen
»Annabel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Scan.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Annabel« (6. Juni 2014, 14:38)


2

Donnerstag, 19. Juni 2014, 22:01

Bewertung Arbeitszeugnis Konditor

Guten Tag Annabel,

Ihr Arbeitszeugnis fällt in der Tat sehr kurz aus. auch wenn bei einem Arbeitszeugnis klare, prägnante aussagen erwartet werden, kommt mir das hier vorliegende Arbeitszeugnis doch ausgesprochen kurz vor. Das spricht auf den ersten Blick nicht gerade für eine besondere Wertschätzung Ihnen und Ihrer Arbeit gegenüber.

Trotz der Kürze entspricht das Arbeitszeugnis weitgehend den formellen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es besteht aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung und Schlussformel. allerdings fehlt die Verhaltensbewertung vollständig.

In der Gesamtschau erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Befriedigend". Dafür ist trotz der recht guten Aussagen vor allem die Form und das Fehlen wichtiger Verstärker verantwortlich. Besonders die Schlussformel lässt zu wünschen übrig und die fehlende Verhaltensbewertung müsste ergänzt werden.

Hier einige detailliertere Bemerkungen dazu:

Zitat

Er erledigte seine Arbeiten stets gewissenhaft und zu unserer vollen Zufriedenheit.

Was gewissenhaft ist, darf hier offenbleiben. Das ist keine wirkliche Bewertung lässt aber eine 2 vermuten. Die Formulierung "zu unserer vollen Zufriedenheit" klingt zwar nach 2, wegen des fehelenden Verstärkers ist das aber nur eine 3.

Eine Verhaltensbewertung fehlt vollständig. Der Verweis auf Pünktlichkeit und Ehrlichkeit ist keine Verhaltensbewertung!

Auch die Schlussformel ist äußerst mangelhaft. Hier wird zwar Ihr ausscheiden auf eigenen Wunsch hin bescheinigt (das ist wichtig), es fehlt aber jeglicher Ausdruck des Bedauerns über Ihr Ausscheiden. die guten Wünsche für Ihre Zukunft können das nicht ersetzen. Außerdem sollte in der Schlussformel Ihre Arbeit auch noch einmal zusammenfassend bewertet werden.

Ich empfehle Ihnen, das Arbeitszeugnis entsprechend dieser hinweise noch einmal überarbeiten zu lassen. In der hier vorliegenden Form und aussage könnte es bei kritischer Lesart auch als 4 verstanden werden.

Dafür wünsche ich Ihnen viel Erfolg!

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM