Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Sonntag, 1. Juni 2014, 14:07

Arbeitszeugnis Bankkaufmann

Guten Tag, hier mein Zwischenzeugnis mit der Bitte dieses zu übersetzen ;)

Zwischenzeugnis

Herr .......... geboren am ....... in ......., ist seit dem 01.08.2010 bei der ...... beschäftigt.

Herr ..... begann seine Tätigkeit mit der Absolvierung einer Berufsausbildung zum Bankkaufmann und dem damit verbundenen Einsatz in verschiedenen Markt- und Stabsbereichen unseres Hauses.

Nach erfolgreichen Abschluss seiner Ausbildung am ........ wurde Herr ...... in ein unbefristetes Angestelltenverhältnis übernommen.

Seit dem ...... arbeitet Herr ..... in der Direktion ........ in der Personalreserve. Sein Aufgabenbereich umfasste folgende Tätigkeiten:

- aktive Kundenansprache und Kurzberatung,
- Verkauf von Bankprodukten, Bausparverträgen und Versicherungen,
- Kassengeschäfte, Geldautomaten- und AKT-Betreuung
- Mahnverfahren- und Pfändungsbearbeitung
- Kreditberatung und Finanzierungsbearbeitung
- Wertpapierberatung
- alle Tätigkeiten am Schalter im allgemeinen Bankgeschäft.

Herr ..... verfügt über umfassende Fachkenntnisse. Er überblickt schwierige Zusammenhänge, erkennt das Wesentliche und ist in der Lage, schnell Lösungen aufzuzeigen. Herr ..... zeigt Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative. Er ist starkem Arbeitsanfall gewachsen und arbeitet zuverlässig und gewissenhaft. Herr ...... bewältigt seinen Arbeitsbereich selbstständig und sicher, findet gute Lösungen und hat neue Ideen. Er er füllt die ihm übertragenen Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit.

Das persönliche Verhalten ist einwandfrei. Bei Vorgesetzten, Kollegen und Kunden ist er geschätzt.

Dieses Zwischenzeugnis erstellen wir Herrn ...... auf eigenen Wunsch.

2

Mittwoch, 24. September 2014, 21:34

Bewertung Arbeitszeugnis Bankkaufmann

Guten Tag Ollic1212,

erst einmal vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Portal und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit vorliegen.

Im strukturellen Aufbau kommt das vorliegende Arbeitszeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis nahe. Ein qualifiziertes Arbeitszeugnis besteht generell aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel. Im vorliegenden Arbeitszeugnis fehlt die Unternehmensbeschreibung.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Befriedigend". Zwar werden hier grundsätzlich positive aussagen gemacht, allerdings fehlen durchweg die wichtigen und erforderlichen Verstärker. solche Verstärker können Attribute wie "stets", "immer", "jederzeit" oder ähnliche sein. Die Funktion solcher Verstärker ist es, eine bewertende Aussage zuverlässig und uneingeschränkt zu machen. Fehlt ein solcher Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, dann kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote.

Beispiel:

Zitat

Er er füllt die ihm übertragenen Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit.

Diese Passage aus Ihrem Arbeitszeugnis signalisiert eine klare 3. Für eine 2 hätte es heißen müssen: Er erfüllt die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit."

Diesen Fehlen von Verstärkern zieht sich durch das gesamte Zwischenzeugnis, daraus resultiert letztlich auch die Gesamtbewertung mit "Befriedigend".

Auch das Fehlen einer aussagekräftigen Schlussformel unterstützt den Eindruck, dass diese Zwischenzeugnis nur als 3 bewertet werden kann.

Sollte ein besseres Zeugnis erwartet worden sein, so empfiehlt es sich dringend, das vorliegende Arbeitszeugnis überarbeiten zu lassen. Dabei muss besonderer Wert auf den sinnvollen und häufigen Einsatz der Verstärker gelegt werden. Bleibt das Zeugnis so wie es jetzt ist, bedeutet dass in professioneller Lesart bestenfalls eine 3.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM