Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 28. Mai 2014, 20:10

Arbeitszeugnis Sozialarbeiterin

ich bräuchte dringend eine Einschäzung zu folgenden Formulierungen :
Mein Arbeitszeugnis besteht aus 3 Seiten und auf der ersten ist eine Darstellung des Vereins -sehr ausführlich .
Dann eine Beschreibung meiner Aufgabenbereiche - Bereich Verwaltung und Betreuung von jungen Menschen .
Dann erfolgt die Einschätzung :
"XXX arbeitete äußerst engergiert in ihrem Aufgabengebieten und verfolgt motiviert die vereinbarten und selbst gesetzten Ziele.Sie kennzeichnet ihren erfolgreichen Arbeitstil durch hohe Effizienz und Ausdauer....

Sowohl qualitativ als auch quantitativ erreichet XXX zufriedenstellende Arbeitsergebnissse. ..
Herausstellen wollen wir ihre solide Arbeit im BEW Bereich und ihre stets angemessene interaktive sozialpäd. Arbeit mit den jungen Menschen .
Ihr Verhätnis zu Vorgesetzen und Kolleginnen war korrekt.
Gegenüber unseren jungen Menschen und deren Eltern trat XXX jederzeit kompetent , hilfsbereit und verständnisvoll auf.Unsere Einrichtung wurde von ihr jederzeit gut präsentiert.
Wir bestätigen XXX unsere Zufiedenheit mit ihren Leistungen und Erfolgen.
Fazit
Leider müssen wir das Arbeitsverhältnis mit XXX in unserer Einrichtung fristgemäß zu XXX beenden . Wir bedauern diesem unumgänglichen Schritt außerordentlich. Wir danken XXX für ihre gewinnbringenden Leistungen und wünschen ihr auf ihrem weiteren Berufs - und lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg ..."

Dann kommen noch Fortbildungs- und Urlaubstage ...

Und ich muss dazu erwähnen, dass ich in der Krankschreibung gekündigt wurde, im Vorfeld viele Boshaftigkeiten erfolgt sind, ich eine gerichtliche Regelung abgelehnt habe, denn in diesem Verein sah ich dann auch keine Möglichkeit mehr
Ich würde mich sehr über Einsätzungen freuen und danke für die Zeit die es kostet.
Sabine

2

Freitag, 18. Juli 2014, 12:46

Leider keine Antwort

^^ :( leider noch keine Antwort erhalten, werden weiter schauen, wer helfen kann

3

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 07:45

Bewertung Arbeitszeugnis Sozialarbeiterin

Guten Tag Sabine2014,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser System und für das damit entgegengebrachte Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der sehr großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine neuerliche Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit vorliegen.

Im formalen Aufbau scheint sich das vorliegende Zeugnis an den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis zu orientieren. Ein solches besteht aus

  • Einleitung
  • Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung und
  • Schlussformel.

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtübersicht erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Genügend" mit Tendenz zu "Befriedigend". Inwieweit die Unstimmigkeiten mit dem Arbeitgeber für diese eher schlechte Bewertung einzuordnen sind, lässt sich hier nicht beurteilen. Grundsätzlich ist der Arbeitgeber gehalten, ein sowohl wahrheitsgetreues als auch wohlwollendes Arbeitszeugnis auszufertigen. Dabei liegt die Betonung nach jüngster Rechtsprechung eindeutig auf wahrheitsgetreu.

Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen und
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "jederzeit", "immer" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen.

Solche Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zuverlässig und sicher. Fehlt ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es meist zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

XXX arbeitete äußerst engergiert in ihrem Aufgabengebieten und verfolgt motiviert die vereinbarten und selbst gesetzten Ziele

Für "äußerst engagiert" lässt sich hier noch eine 2 erteilen, für "verfolgt motiviert die ... Ziele" kann wegen fehlender Verstärker nur eine 3 vergeben werden.

Zitat

Sie kennzeichnet ihren erfolgreichen Arbeitstil durch hohe Effizienz und Ausdauer....

Kennzeichnen Sie Ihren Arbeitsstil oder ist dieser gekennzeichnet von ...? Für "erfolgreichen Arbeitsstil", "Effizienz und Ausdauer" kann ohne Verstärker mit 3 bewertet werden.

Zitat

Sowohl qualitativ als auch quantitativ erreichet XXX zufriedenstellende Arbeitsergebnissse. ..

Hier wird eine zusammenfassende Leistungsbeurteilung angeboten. Mit "zufriedenstellende Arbeitsergebnisse" (ohne Verstärker) kann hier nur eine 4 vergeben werden.

Zitat

Herausstellen wollen wir ihre solide Arbeit im BEW Bereich und ihre stets angemessene interaktive sozialpäd. Arbeit mit den jungen Menschen .

An dieser Stelle bewerte ich mit 3, da trotz der guten aussagen jegliche Verstärker fehlen, was die Aussagen nur temporär gültig macht.

Zitat

Ihr Verhätnis zu Vorgesetzen und Kolleginnen war korrekt.

Die Verhaltensbewertung spricht von "korrekt". Das entspräche einer 3, wegen des fehlenden Verstärkers aber auch hier eine 4. Zumal hier nicht von Verhalten, sondern Verhältnis gesprochen wird.


Zitat

Unsere Einrichtung wurde von ihr jederzeit gut präsentiert.

Die Formulierung "jederzeit gut präsentiert" darf mit 2 bewertet werden.

Zitat

Wir bestätigen XXX unsere Zufiedenheit mit ihren Leistungen und Erfolgen.

Eine Bestätigung erfordert immer eine entsprechende Anfrage. Insofern wurde hier etwas unglücklich formuliert. "Zufriedenheit" ohne Verstärker bleibt dennoch eine 4.

Die Aussagen in der Schlussformel erlauben keine andere Gesamtbewertung, wenngleich "gewinnbringende Leistungen" (auch hier wieder ohne Verstärker) durchaus für eine 3 sprechen können.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben. Im Zweifelsfall empfehle ich Ihnen, einen Fachanwalt für Arbeitsrecht hinzuzuziehen.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM