Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Sonntag, 25. Mai 2014, 12:25

Bewertung Arbeitszeugnis als Produktionsmitarbeiter

Bitte helft mir bei der Auswertung meines Arbeitszeugnis:
Zeugnis
Frau XXXX, geboren am 00.00.0000, begann am 00.00.0000 als Produktionsmitarbeiterin
in unserer Firma Ihre Beschäftigung.

Zu Ihren Aufgaben gehörten im Wesentlichen die Fertigung unserer Schleifvlieswalzen- und
Schleifscheiben vom zuschnitt, ansetzen, ausgießen bis zum versandfertigen Produkt.

Dabei waren handwerkliche Arbeiten sowie Maschinenbedienung und Handhabung notwendig die
Sie alle selbstständig und eigenverantwortlich ausführen musste.

Frau XXX zeichnete sich bei der Erledigung Ihrer Aufgaben durch ein hohes Maß an
Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Systematik aus.

Sie lieferte eine konstant gute Arbeitsqualität, Arbeitspensum und -effizienz waren ebenfalls
jederzeit gut. Sie war eine sehr produktive Mitarbeiterin.

Frau XXX erfüllte Ihre Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Das Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war stets einwandfrei.

Für Ihre berufliche und private Zukunft wünschen wir Frau XXX alles Gute und viel Erfolg.

Außer Rechtschreib- und Grammatikfehler auch Inhaltliche Fallen zu erkennen?
Besten Dank im Voraus führ eure Hilfe

2

Freitag, 12. September 2014, 11:51

Bewertung Arbeitszeugnis als Produktionsmitarbeiterin

Guten Tag Eklis,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser System und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Leistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Dann haben Sie die Ergebnisse schon nach kurzer Zeit vorliegen.

Im formalen Aufbau nähert sich das Zeugnis an die Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis an. Ein solches besteht grundsätzlich aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel. Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein. Im konkreten Fall fehlt mir die Unternehmensbeschreibung.

In der Gesamtbeurteilung bewerte ich das vorliegende Arbeitszeugnis mit "Gut". Für die Bewertung einzelner Passagen spielt dabei das Zusammenspiel von bewertender Formulierung und passendem Verstärker (wie "stets", "immer", "jederzeit" oder ähnliche) eine ausschlaggebende Rolle.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Frau XXX zeichnete sich bei der Erledigung Ihrer Aufgaben durch ein hohes Maß an
Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Systematik aus

In diesem Teil der Leistungsbeurteilung wird Ihre Arbeitsweise beschrieben. Durchaus gute Bewertungen lassen hier einen passenden Verstärker fehlen, daher hier eine 3.

Zitat

Sie lieferte eine konstant gute Arbeitsqualität, Arbeitspensum und -effizienz waren ebenfalls
jederzeit gut. Sie war eine sehr produktive Mitarbeiterin.

Für diesen Abschnitt erteile ich im Gesamtzusammenhang eine 2. Gerechtfertigt wird diese durch "konstant gute Arbeitsqualität", "jederzeit gut" und "sehr produktiv".

Zitat

Frau XXX erfüllte Ihre Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung ist mit "stets zu unserer vollen Zufriedenheit" eine ganz klare 2.

Zitat


Das Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war stets einwandfrei.

Auch die Verhaltensbewertung kann mit "stets einwandfrei" mit einer 2 bewertet werden.

In der knappen Schlussformel fehlt mir hier, von welcher Seite das Arbeitsverhältnis aufgelöst wurde. Oder handelt es sich hier um ein Zwischenzeugnis?

Insgesamt sind keine Formulierungen zu finden, die andere als die erfolgten Wahrnehmungen möglich machen.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM