Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Samstag, 24. Mai 2014, 23:51

Arbeitszeugnis entschlüsseln

Hallo,
ich habe am Freitag mein Arbeitszeugnis bekommen und kann mir keinen Reim darauf machen. Bitte um eine Einschätzung. Den Teil mit der Beschreibung des Arbeitgebers und meiner Aufgaben habe ich jetzt mal weggelassen.
Vielen Dank

[font=&quot]Frau S war
gut in der Lage, selbstständig und verantwortungsvoll die inhaltlichen und
organisatorischen Aufgaben des pädagogischen Alltags zu erkennen, zu planen und
umzusetzen. Auf neue Arbeitssituationen konnte sie sich gut einstellen und
angemessen reagieren. [/font]



[font=&quot] [/font]


[font=&quot]Frau S sah
und erfasste die Stimmungslage oder Problemsituation der Kinder gut; ließ
Verständnis und Toleranz aber auch Konsequenz und Durchsetzungsvermögen erkennen.[/font]



[font=&quot]Sie achtete darauf,
dass konkrete Aufgaben und Absprachen erfüllt und umgesetzt werden. Frau
S unterstützte die Kinder bei ihren täglichen Aufgaben und Pflichten,
insbesondere auch bei der Erledigung der Hausaufgaben. Sie übernahm die Versorgung
der Kinder und begleitete diese zu Arztterminen. Frau S hatte ein offenes Ohr für die Freuden und Sorgen
der Kinder, scheute keine Konflikte und suchte sofort nach Lösungen. Dabei
reflektierte sie stets auch ihre Handlungsweisen. Insgesamt trat sie den
Kindern interessiert und zugewandt gegenüber und achtete auf Distanz und Nähe.
In Krisensituationen blieb Frau S ruhig, besonnen und handelte dabei
stets überlegt.[/font]



[font=&quot]Sie wies gute
Fachkenntnisse nach und trug so zu einvernehmlichen Lösungs- und Handlungsstrategien
bei. [/font]



[font=&quot]Die Qualität ihrer
Arbeit entsprach sehr hohen Ansprüchen und sie erledigte ihre Aufgaben stets
mit großer Sorgfalt und Genauigkeit.[/font]



[font=&quot]Auch die
verwaltungstechnischen Aufgaben erfüllte Frau S überaus akkurat,
gründlich und verantwortungsbewusst.[/font]



[font=&quot] [/font]


[font=&quot]Frau S führte ihre Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit aus.[/font]


[font=&quot] [/font]


[font=&quot] [/font]


[font=&quot]In
der Zusammenarbeit mit den KollegInnen war Frau S offen, freundlich,
hilfsbereit und zuverlässig. Sie arbeitete team- und zielorientiert und war
dabei stets engagiert und kritikfähig. [/font]



[font=&quot]Ihr
Auftreten gegenüber Vorgesetzten und KollegInnen war stets einwandfrei. An
Dienstberatungen, Teamabsprachen und Supervisionen nahm Frau S teil.[/font]



[font=&quot]Für
die anvertrauten Kinder zeigte sie Empathie, mit den Eltern arbeitete sie
vertrauensvoll zusammen. Gegenüber Jugendämtern, Schulen, Ärzten und anderen
Institutionen war sie eine professionelle Gesprächspartnerin.[/font]



[font=&quot] [/font]


[font=&quot]Wir
danken Frau S für ihre guten Leistungen und die stets angenehme
Zusammenarbeit.[/font]



[font=&quot] [/font]


[font=&quot]Frau
S verlässt unser Unternehmen auf ihren eigenen Wunsch hin. Für ihren weiteren
Lebensweg wünschen wir ihr beruflich und persönlich alles Gute.[/font]



[font=&quot] [/font]

2

Donnerstag, 11. September 2014, 13:36

Bewertung Arbeitszeugnis (Arbeitszeugnis entschlüsseln)

Guten Tag ratlos,

erst einmal vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser System und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Leistung. Aufgrund der überaus großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für einen weitere Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Dann haben Sie die Ergebnisse bereits nach kurzer Zeit vorliegen.

Offensichtlich entspricht das Arbeitszeugnis den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es ist gegliedert in Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel.

In der Gesamtübersicht erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Befriedigend". Dabei sind einzelne Tendenzen zu "Gut" vorhanden. Ausschlaggebend für die Bewertung mit "Befriedigend" ist vor allem die Tatsache, dass im Zusammenhang mit bewertenden Aussagen immer wieder Verstärker, wie "stets", "immer", "jederzeit" oder ähnliche fehlen. Diese Verstärker sind für die klare Einordnung von Bewertungen immens wichtig, da sie die formulierte Bewertung inhaltlich und sachlich stützen. Beispiel" "... arbeitete jederzeit zu unserer vollen Zufriedenheit" = 2; hingegen "... arbeitete zu unserer vollen Zufriedenheit" = 3, da hier der Verstärker fehlt. Verstärker haben demnach die Aufgabe, Bewertung zeitlich und inhaltlich zu unterstützen.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zum vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Frau S war
gut in der Lage, selbstständig und verantwortungsvoll die inhaltlichen und
organisatorischen Aufgaben des pädagogischen Alltags zu erkennen, zu planen und
umzusetzen. Auf neue Arbeitssituationen konnte sie sich gut einstellen und
angemessen reagieren.

Sie "waren in der Lage" sagt nichts darüber aus, wie Sie diese Fähigkeiten umgesetzt haben. Daher vom Tenor her hier nur eine schwache 3, tendenziell 4.

Zitat

Frau S sah
und erfasste die Stimmungslage oder Problemsituation der Kinder gut; ließ
Verständnis und Toleranz aber auch Konsequenz und Durchsetzungsvermögen erkennen

Auch hier wird nur eine schwache Bewertung getroffen. Besonders im zweiten Teil lässt die Einschränkung "aber auch" darauf schließen, dass Konsequenz und Durchsetzungsvermögen nicht zu Ihren Stärken zählen. Zudem fehlt zumindest ein Verstärker, daher auch hier nur eine schwache 3.


Zitat

Sie achtete darauf,
dass konkrete Aufgaben und Absprachen erfüllt und umgesetzt werden. Frau
S unterstützte die Kinder bei ihren täglichen Aufgaben und Pflichten,
insbesondere auch bei der Erledigung der Hausaufgaben. Sie übernahm die Versorgung
der Kinder und begleitete diese zu Arztterminen. Frau S hatte ein offenes Ohr für die Freuden und Sorgen
der Kinder, scheute keine Konflikte und suchte sofort nach Lösungen. Dabei
reflektierte sie stets auch ihre Handlungsweisen. Insgesamt trat sie den
Kindern interessiert und zugewandt gegenüber und achtete auf Distanz und Nähe.
In Krisensituationen blieb Frau S ruhig, besonnen und handelte dabei
stets überlegt.[/

Auch die Bewertung Ihrer Arbeitsweise kann nur mit 3 eingeschätzt werden, da hier über weite Strecken sowohl bewertende aussagen als auch die passenden Verstärker fehlen.

Zitat

Sie wies gute
Fachkenntnisse nach und trug so zu einvernehmlichen Lösungs- und Handlungsstrategien
bei.

Hier wird zwar von "guten Fachkenntnissen gesprochen, das Fehlen jeglicher Verstärker führt auch hier zur 3.

Zitat

Die Qualität ihrer
Arbeit entsprach sehr hohen Ansprüchen und sie erledigte ihre Aufgaben stets
mit großer Sorgfalt und Genauigkeit.[/

Für diesen Passus erteile ich eine 2. Gerechtfertigt wird diese durch Ihr "sehr hohes" Anspruchsdenken und die Formulierung "stets mit großer ..." (Verstärker + positive Grundaussage = 2).

Zitat

Auch die
verwaltungstechnischen Aufgaben erfüllte Frau S überaus akkurat,
gründlich und verantwortungsbewusst

"Überaus akkurat, gründlich und verantwortungsbewusst" möchte ich hier mit 2 bewerten.

Zitat

Frau S führte ihre Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit aus.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung erhält eine 3. Für eine 2 fehlt hier leider ein Verstärker.

Zitat

In
der Zusammenarbeit mit den KollegInnen war Frau S offen, freundlich,
hilfsbereit und zuverlässig. Sie arbeitete team- und zielorientiert und war
dabei stets engagiert und kritikfähig

Ihre Teamintegration kann mit einer knappen 2 bewertet werden. Dafür spricht insbesondere die Aussage "stets engagiert und kritikfähig".

Zitat

Ihr
Auftreten gegenüber Vorgesetzten und KollegInnen war stets einwandfrei.

Die Verhaltensbewertung spiegelt mit "stets einwandfrei" eine klare 2 wider.

Die ergänzenden Bemerkungen können ebenfalls mit einer knappen 2 bewertet werden. Zur Untermauerung der Aussagen wäre auch hier ein passender Verstärker wünschenswert gewesen.

Zitat

Wir
danken Frau S für ihre guten Leistungen und die stets angenehme
Zusammenarbeit.[/

In der Schlussformel wird von "stets angenehmer Zusammenarbeit" gesprochen. Das ist zwar keine wirkliche Bewertung, da "angenehm" sehr subjektiv auslegbar ist. Dennoch hier eine 2.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM