Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 21. Mai 2014, 10:51

Leistungsbericht öffentlicher Dienst zur dauerhaften Beschäftigung

Hallo,

könntet Ihr mir bitte bei folgendem Leistungsbericht bei der Beurteilung helfen?

A - Allgemein
A1 - Arbeitsbereitschaft und Pflicheifer
XXX übernimmt Aufgabe bereitwillig und erfüllt die an sie gestellten Aufgaben ohne Beanstandung.

A2 - Auffassungsgabe
xxx hat eine gute Auffassungsgabe, kann in kurzer Zeit Sachverhalte verkennen und ist in der Lage Lösungen aufzuzeigen.

A3 - Urteilsfähigkeit
xxx hat eine folgerichtige Deckweise. Sie kann Sachverhalte erkennen und das Ergebnis sachlich und angemessen vortragen.

A4 - Selbständigkeit
xxx erledigt die ihr zugeteilen Aufgaben selbständig.

B - Ausdrucksvermögen
B1 - mündlich
xxx drückt sich treffend und verständlich aus.

B2 - schriftlich
xxx formuliert verständlich.

C - Umgang mit Publikum, Mitarbeiter/innen und Vorgesetzten
C1 - Publikum
xxx tritt sachlich, höflich und sicher auf.

C2 - Mitarbeiter/innen
xxx arbeitet mit ihrer Teampartnerin gut zusammen.
Sie unterstützt ihre Teamkollegen jederzeit bereitwillig.

C3 - Vorgesetzten
xxx Verhalten gegenüber Vorgesetzten ist korrekt.

D - Kenntnisse
xxx verfügt über die erforderlichen Rechtskenntnisse in der für die Tätigkeit maßgeblichen Rechtsvorschriften.
xxx Kenntnisse entsprechen den allgemeinen Anforderungen.

E - Leistungen und Führung
E1 - Leistungen
xxx arbeitet übersichtlich und genau.
Dienstliche Aufträge werden bereitwillig angenommen und in angemessener Zeit erledigt.

E2 - Führung
Ihre Führung ist ohne Beanstandungen.

F - Beurteilung
F1 - Gesamturteil
gut bis befriedigend

F2 - Ergänzende Bemerkungen
xxx ist interessiert ihr fachliches Wissen zu erweitern und auf den neusten Stand zu bringen.
Informationen,
Hinweise und Ratschläge von Vorgesetzen, Kolleginnen und Kollegen nimmt
xxx schnell und bereitwillig auf, bewertet diese und zieht daraus
sinnvolle Konsequenzen.


m.E. nach ist das Ganze eher 4 (ungenügend), als 2-3.
Danke für Eure Hilfe.

2

Montag, 25. August 2014, 08:38

Bewertung Leistungsbericht öffentlicher Dienst zur dauerhaften Beschäftigung

Guten Tag sorcerer68,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Leistungsberichtes in unser System und für das damit verbundene Vertrauen in unserer Leistung. Aufgrund der überaus großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Bewertung empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Dann kann Ihre Anfrage innerhalb kürzester Zeit beantwortet werden.

Zu bedenken ist, dass ein Leistungsbericht sich zwar in vielen Punkten einem qualifizierten Arbeitszeugnis annähert, aber dennoch kein solches ist. Das wird bereits in der klar umrissenen Struktur und der knappen Bewertung klar. Dennoch kann ein solcher Leistungsbericht die Grundlage für ein Arbeitszeugnis sein.

Ich gehe davon aus, dass die Rechtschreibfehler und widersinnigen Wortdreher aus der Abschrift resultieren und nicht so im Leistungsbericht vorkommen.

In der Gesamtübersicht erteile ich dem Leistungsbericht ein "Befriedigend" bis "Ausreichend", von "Ungenügend" kann hier keine Rede sein. Wichtig ist auch in einem Leistungsbericht, dass bewertende Aussagen mit einem passenden Verstärker wie "jederzeit", "stets" oder "immer" untermauert wird. Fehlt ein solcher Verstärker, dann kommt es auch in einem Leistungsbericht zu einer Abwertung.

Im Folgenden werde ich die einzelnen Punkte zur genaueren Bewertung mit Schulnoten versehen:

Zitat

A - Allgemein
A1 - Arbeitsbereitschaft und Pflicheifer
XXX übernimmt Aufgabe bereitwillig und erfüllt die an sie gestellten Aufgaben ohne Beanstandung.

Dafür wegen fehelender Verstärker eine 3.

Zitat

A2 - Auffassungsgabe
xxx hat eine gute Auffassungsgabe, kann in kurzer Zeit Sachverhalte verkennen und ist in der Lage Lösungen aufzuzeigen.

"Gute Auffassungsgabe" ohne Verstärker = 3. "Sachverhalte verkennen" ist sicherlich falsch abgeschrieben. Insgesamt eine 3 mit Tendenz zur 4.

Zitat

A3 - Urteilsfähigkeit
xxx hat eine folgerichtige Deckweise. Sie kann Sachverhalte erkennen und das Ergebnis sachlich und angemessen vortragen.

Auch dafür eine 3.

Zitat

A3 - Urteilsfähigkeit
xxx hat eine folgerichtige Deckweise. Sie kann Sachverhalte erkennen und das Ergebnis sachlich und angemessen vortragen.

Auch hier fehlen die Verstärker, demnach auch hier eine 3.


Zitat

A4 - Selbständigkeit
xxx erledigt die ihr zugeteilen Aufgaben selbständig.

Ebenfalls 3, wegen fehlender Verstärker.

Zitat

B - Ausdrucksvermögen
B1 - mündlich
xxx drückt sich treffend und verständlich aus.

Dafür eine 3.

Zitat

B2 - schriftlich
xxx formuliert verständlich.

Hier ebenfalls eine 3, allerdings tendenziell 4.

Zitat

C - Umgang mit Publikum, Mitarbeiter/innen und Vorgesetzten
C1 - Publikum
xxx tritt sachlich, höflich und sicher auf.

Wie immer fehlender Verstärker, also 3.

Zitat

C2 - Mitarbeiter/innen
xxx arbeitet mit ihrer Teampartnerin gut zusammen.
Sie unterstützt ihre Teamkollegen jederzeit bereitwillig.

Auch hier eine 3, mit "jederzeit bereitwillig" ist hier eine Tendenz zu 2 erkennbar.

Zitat

C3 - Vorgesetzten
xxx Verhalten gegenüber Vorgesetzten ist korrekt.

3.

Zitat

D - Kenntnisse
xxx verfügt über die erforderlichen Rechtskenntnisse in der für die Tätigkeit maßgeblichen Rechtsvorschriften.
xxx Kenntnisse entsprechen den allgemeinen Anforderungen.

Hier vergebe ich eine 3, vor allem beruhend auf "entsprechen den allgemeinen Anforderungen".

Zitat

E - Leistungen und Führung
E1 - Leistungen
xxx arbeitet übersichtlich und genau.
Dienstliche Aufträge werden bereitwillig angenommen und in angemessener Zeit erledigt.

Wegen fehlender Verstärker auch hier wieder nur eine 3.

Zitat

E2 - Führung
Ihre Führung ist ohne Beanstandungen.

3.

Zitat

F - Beurteilung
F1 - Gesamturteil
gut bis befriedigend

Das Gesamturteil entspricht eher einem Befriedigend. Von Gut kann hier außer weniger Ausnahmen kaum die Rede sein.

Zitat

F2 - Ergänzende Bemerkungen
xxx ist interessiert ihr fachliches Wissen zu erweitern und auf den neusten Stand zu bringen.
Informationen,
Hinweise und Ratschläge von Vorgesetzen, Kolleginnen und Kollegen nimmt
xxx schnell und bereitwillig auf, bewertet diese und zieht daraus
sinnvolle Konsequenzen.

Auch hier wegen fehlender Verstärker eine 3.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM