Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Montag, 19. Mai 2014, 15:35

Zwischenzeugnis Montageleiter bei einer Sondermaschinenbau

Hallo zusammen.


Aufgrund der derzeitigen Kurzarbeit in unserem Unternehmen habe ich mir ein Zwischenzeugnis erstellen lassen.

Ich bräuchte unbedingt eine Analyse von den Fachmännern. Und was noch dazu drinn stehen müsste, denn mir kommt es zu Oberflächlich bzw. zu kurz vor. Teilweise hatte ich bis zu 20-25 Monteure zu beaufsichten.
Eingemischt hatte ich mich fast überall von der Konstruktion,Fertigung,Lagerung bis hin zum Betriebsleiter, so das ich die Anlage Termine gerecht fertig stellen konnte.


Zwischenzeugnis

Herr ++++ , geboren am ++. März ++++ in
++++/++++ ist seit dem 01.Juni 2001 als Monteur und seit
dem 16. Februar 2007 als Montagemeister im Bereich
Maschinenbau in unserem Unternehmen tätig. Die Firma +++
Technologie GmbH ist ein Sondermaschinenbau Unternehmen und
beschäftigt sich mit der Entwicklung und dem Bau von
kontinuierlichen isobaren Doppelbandpressen. Auf dem Gebiet
der Hochdruck- und Hochtemperatur-Doppelbandpressen sind wir
Weltmarkführer.

Zu den Aufgaben von Herrn ++++ gehören insbesondere:

  • - Alle in der Fertigung und Montage im Sondermaschinenbau anfallenden Arbeiten wie die Montage unserer Sondermaschinen, ändern und gegebenenfalls Nacharbeiten fehlerhafter Teile, Inbetriebnahme der Anlage in unserem Hause, Abbau, Wiederaufbau und Inbetriebnahme der Anlagen bei unseren Kunden im In- und Ausland, Schulung des Kundenpersonals


  • - Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten unserer Anlagen weltweit


  • - Wartung, Reparatur und Bedienen der Anlagen in unserem Technologiepark


Herr ++++ arbeitet selbstständig und zielbewusst. Auf Grund
seiner Erfahrung und seiner Kenntnisse erledigt er die ihm
übertragenen Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit.


( Zweite Seite bzw. Blatt.)


Sein Verhalten zu Vorgesetzten, Arbeitskollegen und Kunden gab
zu Klagen keinen Anlass.


Dieses Zwischenzeugnis wird auf Wusch von Herrn ++++
ausgestellt.

+++++, den 29. April 2014


++++ Technologie GmbH


++++ ++++


Ich wäre euch dankbar wenn Ihr mir so schnell wie möglich eine Antwort geben könntet, und was da noch fehlen würde. Da steht zb. nichts von Personalführung sowie Schulung von Monteuren, genauer gesagt weiß ich nicht einmal was genau man noch dazu schreiben muss, was auf jedenfall noch stehen sollte.
Genau das gleiche mit der Verhaltensnote, kann damit nichts anfangen.
Mir ist schon die komplette Montage abgehauen wegem Chef denn der ist ein Choleriker :cursing: und ihn kann man nicht ändern.


Besten Dank voraus!

Gruß

Sir

2

Mittwoch, 20. August 2014, 22:33

Bewertung Zwischenzeugnis Montageleiter

Guten Tag Sir777,

zunächst vielen Dank für die Übersendung Ihres Zwischenzeugnisses und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Leistung. Aufgrund der unerwartet großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Bewertung empfehle ich Ihnen ausdrücklich die Wahl der beschleunigten Bewertung. Dann haben sie die Ergebnisse bereits nach kurzer Zeit in der Hand.

Nun zu Ihrer konkreten Anfrage. Tatsächlich ist das Zwischenzeugnis sehr kurz und in der inhaltlichen Aussage eher mager. Dementsprechend knapp fällt auch eine mögliche Bewertung aus.

Grundsätzlich sollte ein qualifiziertes Arbeitszeugnis aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel bestehen. Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

Besonders die Leistungsbeurteilung und die Verhaltensbewertung sind hier sehr kurz und daher mangelhaft. in der Leistungsbeurteilung sollten Ihre grundsätzlichen Leistungsvoraussetzungen genauso bewertet werden wie Ihre Arbeitsmotivation, die Arbeitsweise, die Ergebnisse der Arbeit und im speziellen Fall auch die Ausfüllung der Leitungsverantwortung. Hier mangelt es deutlich.

Jede bewertende Aussage sollte dabei mit einem passenden Verstärker wie "stets", "jederzeit", "immer" oder ähnlichen kombiniert werden. Fehlt ein solcher Verstärker, kommt es generell zu einer Abwertung.

Das hier vorliegende Zwischenzeugnis bewerte ich inhaltlich mit einem "Befriedigend". Dabei kann in der Formulierung der Verhaltensbewertung auch auf ein "Ausreichend" geschlossen werden. Deshalb und aus den zuvor bezeichneten Gründen sollten Sie das Zwischenzeugnis dringend überarbeiten lassen.

Hier noch einige detailliertere Bemerkungen:

Zitat

Herr ++++ arbeitet selbstständig und zielbewusst.

Ihre Arbeitsweise wird als selbständig und zielbewusst bewertet. Das klingt zunächst gut, wegen des fehlenden Verstärkers dennoch nur eine 3.

Zitat

Auf Grund
seiner Erfahrung und seiner Kenntnisse erledigt er die ihm
übertragenen Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit.

Die Ergebnisse Ihrer Arbeit waren "zu unserer vollen Zufriedenheit". Auch das ist wegen eines fehlenden Verstärkers nur eine 3.

Zitat

Sein Verhalten zu Vorgesetzten, Arbeitskollegen und Kunden gab
zu Klagen keinen Anlass.

Ihr Verhalten gab "zu Klagen keinen Anlass". Vielleicht hat sich keiner beklagt und dennoch muss Ihr Verhalten nicht stets einwandfrei oder immer vorbildlich gewesen sein. diese aussage ist eigentlich zu schwammig und vielseitig auslegbar. Daher vergebe ich hier eine 4.

Lassen Sie das Zwischenzeugnis entsprechend der hier erfolgten Hinweise abändern. Sollte es zu keiner einvernehmlichen Regelung kommen, sollten Sie eventuell einen Fachanwalt für Arbeitsrecht in die Problematik einbeziehen.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM