Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Samstag, 17. Mai 2014, 16:45

Arbeitszeugnis Projektmanager

Hallo,

tolles Forum. Genau das, was ich gesucht habe. Denn nach Erhalt meines Arbeitszeugnisses war ich überzeugt, dass es gut ist. Doch nach längerer Recherche zu möglichen Formulierungen und entsprechenden Codes bin ich mir nun unsicher und hoffe auf eure ehrliche Bewertung. Dazu hier die relevanten Auszüge zur Analyse:

"X Y, geboren am XX.XX.XXXX war in der Zeit vom XX.XX.XXXX bis XX.XX.XXXX in unserem Unternehmen - zuletzt als Projektmanager - beschäftigt.

Herr Y hat bis XXXX seine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann bei Firma X absolviert und erfolgreich beendet. Nach seiner Übernahme war er zunächst als Projektassistent, später dann als Projektmanager tätig."...

..."
Seit diesem Zeitpunkt war Herr Y als Projektmanager-Kundenbetreuer für viele Kunden diverser Branchen und eine Vielzahl von Projekten unterschiedlicher Größenordnung im ln- und europäischen Ausland verantwortlich.
Neben der Kundenkommunikation und der kaufmännischen Projektabwicklung umfassten seine Aufgaben die qualitative sowie die termin- und budgetgetreue Steuerung und Kontrolle der Projekte.
Wir kennen Herrn Y als verantwortungsbewussten, selbständig und zuverlässig agierenden Mitarbeiter. Bei der Erfüllung aller Aufgaben zeigte er großes Engagement und Eigeninitiative. Herr Steffens hat die ihm übertragenen Aufgaben stets termintreu und zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt.Die saisonbedingten Arbeitsspitzen stellten für ihn kein Problem dar.
Herr Y war sowohl bei den Kunden als auch im Kollegenkreis aufgrund seines freundlichen und offenen Wesens angesehen.Herr Y scheidet auf eigenen Wunsch aus unserem Unternehmen aus, was wir bedauern. Wir verlieren eine guten Mitarbeiter und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit."


Da ich mich wieder für eine leitende Position bewerbe, möchte ich wissen, ob alle Ausdrücke gut bis sehr gut sind und ob vielleicht etwas wichtiges fehlt wie Führungsqualitäten, Projektergebnisse/-erfolge, etc.
Ich freue mich schon auf die Kommentare.
Vielen Dank

2

Dienstag, 19. August 2014, 09:01

Bewertung Arbeitszeugnis Projektmanager

Guten Tag ChrisJaxon,

zunächst einmal vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Portal und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Leistung. Aufgrund der überaus großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine mögliche weitere Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Dann kann Ihr Bewertungswunsch innerhalb kurzer Zeit umgesetzt werden.

Aus dem vorliegenden Ausschnitt lässt sich schließen, dass sich das Arbeitszeugnis an den Anforderungen für ein qualifiziertes Arbeitszeugnis orientiert. Ein solches besteht aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel.

In der Gesamtübersicht erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Befriedigend". Dabei sind Tendenzen zu einem "Gut" oder in einer Passage zu "Sehr gut" nicht zu verkennen. Allerdings reichen diese im Gesamtbild nicht für eine bessere Bewertung als mit 3 aus.

Wichtig in diesem Zusammenhang ist zu bemerken, dass eine bewertende Aussage ihren Gehalt nur dann behält, wenn sie mit einem passenden Verstärker untermauert wird. Solche Verstärker sind "stets", "immer", "jederzeit" oder andere.

Eingangs darf hier auch erwähnt werden, dass die Beurteilung Ihrer Leitungsqualitäten völlig untergeht bzw. gar nicht vorhanden ist. Dazu lässt auch die Verhaltensbewertung zu wünschen übrig, da hier praktisch keine wirklich bewertenden Aussagen getroffen werden.

Hier einige detailliertere Bemerkungen:

Zitat

Wir kennen Herrn Y als verantwortungsbewussten, selbständig und zuverlässig agierenden Mitarbeiter.

Der Einstieg in die Leistungsbeurteilung ist recht unglücklich formuliert. "Wir kennen" ist keine gute Formulierung und lässt darauf schließen, dass man Sie anders "kennt" als Sie wirklich sind. Klarer wäre hier "Herr X ist ein ...". Die bewertenden Aussagen mit "verantwortungsbewusst, selbständig und zuverlässig" klingen zwar gut, sind aber nicht mit einem Verstärker versehen. Daher hier eine3.

Zitat

Bei der Erfüllung aller Aufgaben zeigte er großes Engagement und Eigeninitiative.

Ihre Leistungsmotivation wird hier als gut beschrieben, allerdings fehlt auch hier der Verstärker, also wiederum eine 3.

Zitat

Herr Steffens hat die ihm übertragenen Aufgaben stets termintreu und zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung kann mit "stets termintreu und zu unserer vollsten Zufriedenheit" mit 2, im günstigen Fall auch mit 1 bewertet werden.


Spätestens jetzt hätte eigentlich eine Einschätzung Ihrer Leitungstätigkeit folgen müssen. Diese fehlt jedoch ganz. Das erachte ich als äußerst ungünstig. Daraus lässt sich auf eine insgesamt schlechtere Bewertung schließen.

Zitat

Herr Y war sowohl bei den Kunden als auch im Kollegenkreis aufgrund seines freundlichen und offenen Wesens angesehen.

Die Verhaltensbewertung ist absolut mangelhaft. Hier werden keine wirklich bewertenden Aussagen getroffen. Außerdem fehlt hier vollkommen eine Einschätzung dazu, wie Sie sich gegenüber Vorgesetzten verhalten haben. Grundlegend ist bei einer Verhaltensbewertung die Reihenfolge vorgesetzte, Mitarbeiter und Kunden einzuhalten. Auch das findet hier nicht statt. Diese Passage muss grundsätzlich überarbeitet werden.

Zitat

Wir verlieren eine guten Mitarbeiter und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit

In der Schlussformel werden Sie als "guter Mitarbeiter", nicht aber als befähigte Führungskraft gekennzeichnet. Das stellt eine weitere Abwertung dar. Gesprochen wird hier auch von "guter Zusammenarbeit", wieder ohne Verstärker also letztlich 3.

Ich empfehle Ihnen, das Zeugnis grundlegend überarbeiten zu lassen, so dass zumindest eine klare 2 erkennbar wird und auch Ihre Leitungstätigkeit entsprechend gewürdigt wird. Wie bereits bemerkt muss auch die Verhaltensbewertung völlig neu aufgebaut werden.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM