Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Freitag, 16. Mai 2014, 10:59

Busfahrer-Disponent-Fahrdienstleiter

Frau XY war als Omnibusfahrerin bei uns beschäftigt. Von Beginn an übernahm sie ebenfalls die Aufgaben als Disponentin und Fahrdienstleiterin. (Zwischenteil: Auflistung der Arbeiten) Ihre Aufgaben erfordern ein hohes Maß an Verantwortung und Belastbarkeit. Frau XY zeichnete sich durch hohe Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative aus. Sie arbeitete zuverlässig und gewissenhaft. Das Verhalten von Frau XY im >Umgang mit unseren Fahrgästen und Kunden war tadellos. Ihre Leistungen haben stete unsere volle Anerkennung gefunden. Ihr persönliches Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war einwandfrei. Frau XY scheidet zum Vertragsende aus unserem Unternehmen aus. Wie wünschen Ihr für Ihrer private und berufliche Zukunft alles Gute.



Mit der Bitte um Eure Einschätzung Danke.

2

Freitag, 15. August 2014, 13:16

Bewertung Arbeitszeugnis Busfahrer-Disponent-Fahrdienstleiter

Guten Tag viasub,

vielen Dank für das Übertragen Ihres Arbeitszeugnisses in unser System und das damit verbundene Vertrauen in unsere Leistung. Aufgrund der überaus großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Dann kann Ihr Arbeitszeugnis innerhalb kurzer Zeit analysiert und bewertet werden.

Im formalen Aufbau passt sich das vorliegende Arbeitszeugnis nur in Teilen den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis an. Ein solches sollte aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel bestehen. Mir fehlen hier schlüssige Angaben zum Unternehmen.

In der Gesamtübersicht erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Befriedigend". Grund dafür ist die gewählte Formulierung in den Bewertungen und das häufige Fehlen passender Verstärker. Solche Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnliche stützen eine bewertende Aussage und geben ihr den verlässlichen Gehalt.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zum vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Frau XY zeichnete sich durch hohe Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative aus

Ihre Arbeitsmotivation wir hier als "hoch" bezeichnet. Aufgrund des fehlenden Verstärkers hier eine 3.

Zitat

Sie arbeitete zuverlässig und gewissenhaft.

Die Arbeitsweise wird als "zuverlässig und gewissenhaft" beurteilt, allerdings fehlt auch hier der Verstärker, also wiederum eine 3.

Zitat

Das Verhalten von Frau XY im >Umgang mit unseren Fahrgästen und Kunden war tadellos.

An dieser Stelle wird ein Teil der Verhaltensbewertung vorgezogen. Inhaltlich klingt das erst einmal gut, wegen des auch hier fehlenden Verstärkers aber wieder nur 3.

Zitat

Ihre Leistungen haben stete unsere volle Anerkennung gefunden.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung kann durch "stets unsere volle Anerkennung" mit 2 bewertet werden.

Zitat

Ihr persönliches Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war einwandfrei.

Die Verhaltensbeurteilung erhält ebenfalls eine 3. Für eine 2 hätte es heißen müssen "Ihr ... Verhalten ... war stets einwandfrei."

Die Schlussformel ist soweit hinnehmbar, allerdings haben die Wünsche für die private Zukunft in einem Arbeitszeugnis nichts zu suchen.

Ich empfehle Ihnen, das Arbeitszeugnis hinsichtlich der hier gemachten Hinweise überarbeiten zu lassen.

Darüber hinaus hoffe ich, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM