Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

njoincom

Anfänger

  • »njoincom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Beruf: Einzelhandelskaufmann

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Mai 2014, 13:00

Zeugnis Sachbearbeiter Mengenstromnachweis

Lieben Dank vorab für eine Bewertung, ich bin mmir bei diesem Zeugnis nicht sicher ob es besser als befriedigend ist ? :huh: :)


Herr xxx war von xxx bis xxx als Sachbearbeiter Mengenstromnachweis bei unserer Schwestergesellschaft
der xxxx tätig. Zum xxx wechselte Herr xxx in gleicher Funktion in die Abteilung DSD / sonstige Verbunde
der xxx

Der börsennotierte Dienstleistungs und Rohstoffkonzern xxx organiesiert Recycling, bündelt Stoffströme
und vermarktet die so gewonnenen Sekundärrohstoffe weltweit.

In seiner Funktion war Herr xxx zuständig für die Sicherstellung des Mengenstromnachweises im gesetzlich-
behördlichen Rahmen.

Der Aufgabenbereich von herrn xxx umfasste im Wesentlichen:

-Prüfung der Belege
-Nachverfolgung fehlender oder falscher Belege
-Eingabe und Codierung der Mengenstromdaten ab Abgabestelle bis zur Verwertung
-Ablage der Belege
-Vorbereitung zur Prüfung des Mengenstromnachweises
-Kontaktstelle bei Anfragen oder Rückfragen zum Mengenstromnachweis
-Bearbeitung von Bereitstellungsmeldungen für die Fraktion Sonstige Verbunde
-Erteilung von Transportaufträgen
-Information von Entsorgern, Ladestellen und Verwertern
-Lieferscheinpflege
-Annahme von Reklamationen
-Sonstige Aufgaben nach besonderer Einweisung ?

Herr xxx war ein gut motivierter Mitarbeiter und war bereit und in der Lage, auch zsätzlich anfallende Tätigkeiten zu übernehmen. Er verfügte über gute Fachkentnisse auf seinem Gebiet und bewältigte seine
Aufgaben gut.( gut motivierter Mitarbeiter, hat das was zu sagen?)

Durch seine Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen, die seitens des Unternehmens sehr begrüßt werden, war es ihm möglich, sein Wissen auszuweiten, stets auf dem neuesten Stand zu halten und seine aktuellen Kentnisse in die tägliche Arbet einfließen zu lassen.

Herr xxx erfüllte seinenTätigkeitsbereich stets zu unserer vollen Zufriedenheit. ( 2?)

Das Verhallten von Herrn xxx gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war einwandfrei. (stets fehlt hier 3?)

Herr xxx verlässt unser Unternehmen zum heutigen Tag auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen beruflichen
Herausforderung zu stellen. Wir danken Herrn xxx für seine Mitarbeit und wünschen ihm auf seinem weiteren
Berufs- und Lebensweg alles Gute und Erfolg. ( bin mir nicht sicher 3?) Danke Danke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »njoincom« (7. Mai 2014, 14:26)


2

Dienstag, 22. Juli 2014, 08:47

Bewertung Arbeitszeugnis Sachbearbeiter Mengenstromnachweis

Guten Tag njoincom,

da wir bereits in den letzten Tagen Kontakt hatten, spare ich mir hier die Vorrede. Bereits aus einer anderen Arbeitszeugnisbewertung wissen Sie, worauf es bei einem qualifizierten -Arbeitszeugnis und der Bewertung ankommt.

Ihre Wahrnehmung, dass dieses Zeugnis als "Befriedigend" zu bewerten ist, entspricht der gängigen Bewertung.

Auch Ihre Randbemerkungen sind hier richtig.

"Gut motiviert" umschreibt hier Ihre Motivationslage und ist durchaus legitim. Durch den fehlenden Verstärker entspricht diese Bewertung einer 3.

"Stets zu unserer vollen Zufriedenheit" ist tatsächlich eine 2.

Die Einschätzung der Verhaltensbewertung entspricht der vermuteten 3, da hier der Verstärker fehlt.

Die Schlussformel könnte sogar als 4 verstanden werden, da hier ohne jegliche Bewertung einfach nur für Ihre Mitarbeit gedankt wird.

Insgesamt offenbart das Zeugnis eine sehr uneinheitliche Bewertung, was für mich eben auch den Rückschluss auf "Befriedigend" zulässt.

Hier wären (wenn noch möglich) Änderungen durchaus hilfreich und zielführend.

Viele Grüße!

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM