Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 7. Mai 2014, 11:45

Arbeitszeugnis Verkäuferin

Hallo Ihr Lieben,
habe vor kurzem gekündigt und dieses Arbeitszeugnis erhalten und bräuchte dringend Hilfe,da ich mich nicht damit auskenne mit den ganzen Tricks.Ich bin sehr gespannt.


  • wandte ihr tragfähiges Fachwissen in ihrer täglichen Arbeit sicher an.
  • besuchte regelmäßig und erforgreich Weiterbildungsmaßnahmen, um ihre Stärken auszubauen und ihre guten Fachkenntnisse zu erweitern.
  • Ihre schnelle Auffassungsgabe ermöglichte .... auch schwierige Sachverhalte sofort zu überblicken und dabei das Wesentliche zu erkennen.
  • Dank Ihres Urteilsvermögens und Denkfähigkeit konnte sie viele Problemlagen meistern.
  • ergriff selbst die Initiative und zeigte große Einsatzbereitschaft für unser Unternehmen und unsere Kunden.
  • Auch starkem Arbeitsanfall war sie gewachsen .
  • ging zügig und dabei ergebnisorientiert und gewissenhaft vor.
  • überzeugte stets durch ihre hohe Zuverlässigkeit.
  • in allen Situationen erzielte .... zufrieden stellende Arbeitsergebnisse.
  • ....hat die ihr übertragenen Aufgaben jederzeit zu unserer Zufriedenheit bewältigt.
  • Das Verhalten von .... gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden war einwandfrei.
  • Sie war jederzeit fleißig und pünktlich, eine ehrliche Arbeitsweise war stets selbstverständlich.
  • .... verlässt unser Unternehmen zum .... auf eigenen Wunsch.
  • Wir bedauern diesen Entschluss, bedanken uns für ihre Mitarbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und weiterhin Erfolg.

2

Montag, 21. Juli 2014, 20:19

Bewertung Arbeitszeugnis Verkäuferin

Guten Tag Lena,

vielen Dank für die übersandten Ausschnitte aus Ihrem Arbeitszeugnis und das damit in uns gesetzte Vertrauen. Für die verspätete Bearbeitung möchte ich mich ausdrücklich entschuldigen. Die sehr große Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot und die ebenso gute Anfrage der beschleunigten Bewertung haben eine frühere Antwort auf Ihr Anliegen nicht möglich gemacht. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Grundsätzlich muss gesagt werden, dass ein Arbeitszeugnis sehr komplex in der Wirkung ist und sich entsprechend am besten bewerten lässt, wenn es in einer vollständigen Fassung vorliegt. Das ist hier leider nicht der Fall. Dennoch möchte ich mich um eine sachliche Bewertung bemühen. Sie können davon ausgehen, dass längst nicht alle Arbeitgeber bei der Ausstellung der Arbeitszeugnisse tricksen. Das kommt mir bei Ihrem Arbeitszeugnis auch nicht so vor.

Anhand Ihrer Ausschnitte gehe ich davon aus, dass es sich bei dem Arbeitszeugnis um ein qualifiziertes Arbeitszeugnis handelt. Ein solches besteht aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel.

In der Gesamtbewertung erteile ich den hier vorliegenden Ausschnitten ein "Befriedigend". Tendenziell sind auch Aussagen vorhanden, die auf ein "Gut" schließen lassen. Allerdings bleibt die Bewertung mit der Schulnote 3 maßgeblich.

Dazu hier noch einige genauere Erläuterungen.

Grundsätzlich sollte jede bewertende Aussage in einem Arbeitszeugnis mit einem passenden Verstärker wie beispielsweise "stets", "immer", "jederzeit" oder anderen unterstützt werden. Fehlt ein solcher Verstärker, dann kommt es automatisch zu einer Abwertung der getroffenen Bewertung. "Gut" ist also nur dann eine 2, wenn von "stets gut" die Rede ist.

Hier detailliertere Bemerkungen zu Ihren Ausschnitten:

Zitat

wandte ihr tragfähiges Fachwissen in ihrer täglichen Arbeit sicher an.

"Tragfähiges Fachwissen" und "sicher" ohne Verstärker deutet klar auf eine 3 hin.

Zitat

besuchte regelmäßig und erforgreich Weiterbildungsmaßnahmen, um ihre Stärken auszubauen und ihre guten Fachkenntnisse zu erweitern.

Hier ist allerdings von guten Fachkenntnissen die Rede, was die vorherige Aussage leicht aufwertet.

Zitat

Ihre schnelle Auffassungsgabe ermöglichte .... auch schwierige Sachverhalte sofort zu überblicken und dabei das Wesentliche zu erkennen.
  • Dank Ihres Urteilsvermögens und Denkfähigkeit konnte sie viele Problemlagen meistern.

Die Aussagen in dieser Passage sind etwas schwammig und enthalten kaum verwertbare Bewertungen. Dazu fehlen wichtige Verstärker, was wiederum auf eine 3 schließen lässt.

Zitat

ergriff selbst die Initiative und zeigte große Einsatzbereitschaft für unser Unternehmen und unsere Kunden.
  • Auch starkem Arbeitsanfall war sie gewachsen .

  • ging zügig und dabei ergebnisorientiert und gewissenhaft vor.

Auch hier fehlen sämtliche Verstärker, was die zunächst gut wirkende Aussage wiederum zu einer Bewertung mit 3 führt.

Zitat

überzeugte stets durch ihre hohe Zuverlässigkeit.

Dafür eine klare 2. Hier trifft sich die gute bewertende Aussage mit dem passenden Verstärker "stets".

Zitat

in allen Situationen erzielte .... zufrieden stellende Arbeitsergebnisse.

"in allen Situationen" fungiert hier als Verstärker, zufriedenstellende Arbeitsergebnisse sind aber auch nur eine 3.

Zitat

....hat die ihr übertragenen Aufgaben jederzeit zu unserer Zufriedenheit bewältigt.

Auch mit "jederzeit zu unserer Zufriedenheit" ist eine klare 3. Für eine 2 hätte es heißen müssen "jederzeit zu unserer vollen Zufriedenheit".

Zitat

Das Verhalten von .... gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden war einwandfrei.

Auch wenn Ihr Verhalten "einwandfrei" war, fehlt auch hier der Verstärker, was wie bekannt eine 3 bedeutet.


Zitat

Sie war jederzeit fleißig und pünktlich, eine ehrliche Arbeitsweise war stets selbstverständlich.

Warum an dieser Stelle noch einmal eine Leistungsbeurteilung vorgenommen wird, entzieht sich meinem Verständnis. Offenbar wurde hier versucht, das Zeugnis in der Aussage noch etwas aufzubessern. die Aussage kann hier mit "jederzeit fleißig und pünktlich" sowie "stets selbstverständlich" mit einer 2 bewertet werden.

Die Schlussformel ist wenig aussagekräftig, umfasst aber die wesentlichsten erforderlichen Inhalte.

Sollten Sie sich das Arbeitszeugnis besser gewünscht haben, empfehle ich Ihnen, hier noch einmal den Kontakt zum Arbeitnehmer auszunehmen und Veränderungen entsprechend meiner Hinweise einzufordern.

Ansonsten hoffe ich, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM


3

Freitag, 8. August 2014, 13:37

Arbeitszeugnis

Ich danke Ihnen vielmals,Sie haben mir sehr weiter geholfen.

Mfg Lena