Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Donnerstag, 1. Mai 2014, 15:58

Zwischenzeugnis Kassierer u. Aufsicht

Vielen Dank im Voraus!
»FitzO« hat folgende Dateien angehängt:

2

Freitag, 20. Juni 2014, 09:13

Bewertung Zischenzeugnis Kassierer und Aufsicht

Guten Tag FitzO,

zunächst vielen Dank für das Einstellen des Zeugnisses zur Bewertung und das damit verbundene Vertrauen in unsere Leistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach der kostenfreien Leistung kann Ihre Anfrage erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Vielleicht nutzen Sie beim nächsten Mal das Angebot der beschleunigten Bewertung.

Sollte hier tatsächlich ein Zwischenzeugnis angefordert werden sein, dann ist die Übergabe 7 Tage vor Beendigung des Zeitvertrages tatsächlich sehr knapp. Aus diesem Grund werde ich das Zwischenzeugnis hier als abschließendes Arbeitszeugnis bewerten.

Im formalen Aufbau entspricht das Zeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis in weiten Teilen. Ein qualifiziertes Arbeitszeugnis besteht aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und zusammenfassende Schlussformel. Allerdings fehlt hier die wichtige Schlussformel, die auch für ein Zwischenzeugnis von essentieller Bedeutung ist.

In der Gesamtübersicht bewerte ich das vorliegende Zeugnis mit "Befriedigend". Wenige Formulierungen hin zu "Gut" sind vorhanden, ändern aber die Gesamtbewertung nicht wesentlich. In großen Teilen fehlen die notwendigen Verstärker, die eine bewertende Aussage unterstützen und letztlich glaubhaft machen.

Dazu hier einige detailliertere Bemerkungen:

Im ersten Teil der Leistungsbewertung werden Ihre Leistungsvoraussetzungen beschrieben. Die in sich positive Aussage wird durch das Fehlen von Verstärkern wie "stets", "jederzeit", "immer" oder ähnliche abgewertet werden. Dafür eine 3.

Im zweiten Teil werden Ihre Leistungen als "in guter Weise" und "gute Arbeitsergebnisse" umschrieben. Allerdings fehlt auch hier trotz der guten Aussage zumindest ein Verstärker, was wiederum zu einer Abwertung auf 3 führt.

"Herr X erfüllt unsere sehr hohen Erwartungen stets voll." Diese Formulierung ist eine klare 2. "Seine Leistungen sind jederzeit gut", beinhaltet dieselbe Aussage, auch hier eine 2.

Die Verhaltensbewertung mit "stets und in jeder Hinsicht einwandfrei" entspricht ebenfalls einer klaren 2.

In der Schlussformel wird die "gute Mitarbeit" herausgestellt. Wegen des fehlenden Verstärkers auch hier eine 3. Die guten Wünsche sind für ein Zwischenzeugnis in Ordnung.

Sollte diese Zeugnis als abschließendes Arbeitszeugnis hergenommen werden, dann muss in der Schlussformel erwähnt werden, warum das Arbeitsverhältnis endet. Außerdem ist der deutliche Ausdruck des Bedauerns über Ihr ausscheiden aus dem Unternehmen erforderlich. Sonst könnte schnell der Eindruck entstehen, dass Ihr Fortgehen eher begrüßt als bedauert wird.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM