Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

njoincom

Anfänger

  • »njoincom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Beruf: Einzelhandelskaufmann

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. April 2014, 16:28

Zwischenzeugnis Fachverkäufer Fliesen/Baustoffe

Vielen Lieben Dank im voraus für eine Bewertung :)

Zu seinen Aufgaben gehören:

-Die Beratung unserer Kunden
-Die Abwicklung von Kommisionsgeschäften
-Einkauf und Warenbestellung
-Präsentation der Ware
-Reklamationsbearbeitung
-Zuschnitte für unsere Kunden in der Holzabteilung
-Lagerhaltung von Fliesen und Baustoffen

Wir haben Herrn XXX als einen sehr engagierten Mitarbeiter kennen und schätzen gelernt. Besonders hervorheben möchten wir seine Flexibilität im Tagesgeschäft.
Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern ist stets einwandfrei.
Desweiteren nutzte Herr XXX die Möglichkeit an verschiedenen Schulungen und Seminaren zur Weiterbildung
teilzunehmen.
Herr XXX erledigte die Ihm übertragenen Arbeiten immer zu unserer vollen zufriedenheit. Nur der Ordnung halber
erwähnen wir, daß Herr XXX stets ehrlich, pünktlich und fleißig ist.
Gerne kommen wir dem Wunsch des Herrn XXX nach, Ihm ein Zwischenzeignis auszustellen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »njoincom« (7. Mai 2014, 15:08)


2

Dienstag, 17. Juni 2014, 09:13

Bewertung Zwischenzeugnis Fachverkäufer Fliesen/Baustoffe

Guten Tag njoincom,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser System und das damit in uns gesetzte Vertrauen. Aufgrund der großen Nachfrage nach diesem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Im formellen Aufbau scheint das vorliegende Arbeitszeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis zu entsprechen. Ein solches ist strukturiert in Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel. Allerdings vermischen sich im vorliegenden Zwischenzeugnis diese Bestandteile immer wieder miteinander.

In der Gesamtübersicht erteile ich dem Zwischenzeugnis ein "Gut", wobei hier oftmals auch die Grenze zum "Befriedigend" erreicht wird.

Dazu hier noch einige detailliertere Bemerkungen:

Zitat

Wir haben Herrn XXX als einen sehr engagierten Mitarbeiter kennen und schätzen gelernt. Besonders hervorheben möchten wir seine Flexibilität im Tagesgeschäft.

In diesem Abschnitt werden Ihre allgemeinen Leistungsvoraussetzungen beschrieben. Was sich hier auf den ersten Blick recht gut liest erfährt eine Abwertung durch fehelende Verstärker wie "stets", "jederzeit" oder "immer". Daher dafür eine 3.

Zitat

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern ist stets einwandfrei.

Hier wird die Verhaltensbewertung mitten in die Leistungsbeurteilung eingebettet. Das erscheint etwas ungeschickt. Die Formulierung "stets einwandfrei" spricht für eine klare 2.

Zitat

Desweiteren nutzte Herr XXX die Möglichkeit an verschiedenen Schulungen und Seminaren zur Weiterbildung
teilzunehmen.

An dieser Stelle wird Ihr Engagement für Weiterbildungen erwähnt, leider aber nicht weiter bewertet. Dafür eine 3.

Zitat

Herr XXX erledigte die Ihm übertragenen Arbeiten immer zu unserer vollen Zufriedenheit.

Hier folgt ein weiterer Teil der Leistungsbeurteilung. "Immer zu unserer vollen Zufriedenheit" bedeutet hier klar eine 2.

Zitat

Nur der Ordnung halber
erwähnen wir, daß Herr XXX stets ehrlich, pünktlich und fleißig ist

Hier folgt wieder eine Vermischung von Verhaltensbewertung und Leistungsbeurteilung. Im Ganzen ist dies etwas ungeschickt ausgedrückt. Für die Aussage mit "stets ehrlich, pünktlich und fleißig" vergebe ich eine 2.

Einen aussagekräftige Schlussformel vermisse ich hier. Diese hätte bei einem Zwischenzeugnis zumindest den Dank für die bisher geleistete Arbeit und die Hoffnung auf eine weiterhin gelingende Zusammenarbeit beinhalten können.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM