Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Sonntag, 27. April 2014, 21:47

wie kann man dieses Zeugnis bewerten. ..? !

Zeugnis

Frau .... geb. am..... in..... war vom 01.01.2006 bis 30.04.2014 in unserem
Unternehmen als Verkäuferin/Kassiererin in Form einer geringfügigen Beschäftigung tätig.

Zu den Aufgaben von Frau .... zählten:

● Kundenbetreuung
● Abrechnen, kassieren mit modernen Scannerkassen
● Verantwortung für die Warenpräsentation und die Sauberkeit in der Kassenzone
● Überarbeitung der Sortimentsbereiche


Frau .... besitzt ein fundiertes Fachwissen, das sie stets wirksam in die Praxis umsetzte. Sie
erledigte konstant alle Aufgaben sorgfältig und systematisch auf qualitativ ordentlichem Niveau.
Sie identifizierte sich mit ihren Aufgaben und dem Unternehmen und stellte falls erforderlich,
perrsönliche Belange zurück. Frau .... entwickelte viel Eigeninitiative und überzeugte durch ihre
große Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit.
Mit ihrer schnellen Auffassungsgabe und ihrem Durchsetzungsvermögen erledigte Frau....
sämtliche Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit.

Ehrlichkeit, Fleiß, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit können ihr uneingeschränkt bestätigt werden.

Mit allen Ansprechpartnern kam Frau .... gut zurecht und begegnete ihnen mit ihrer
freundlichen, kooperativen und zuvorkommenden Art. Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten,
Kollegen und Kunden war einwandfrei.

Frau .... verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch.

Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit und bedauern ihr Ausscheiden. Wir wünschen Frau
..... für ihren weiteren Berufs-und Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg.


Ort, datum

unterschrift
Verkaufsleiter
Firmenname und Ort

2

Mittwoch, 11. Juni 2014, 09:16

Bewertung Arbeitszeugnis

Guten Tag uli0276,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Zeugnisses in unser Portal und das damit in uns gesetzte Vertrauen. Für die verspätete Antwort möchte ich mich entschuldigen. Wie Sie sehen ist dieses kostenfreie Angebot sehr gut nachgefragt. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Im formellen Aufbau entspricht das vorliegende Arbeitszeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches besteht aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbewertung, Verhaltensbewertung und Schlussformel.

Als Gesamtnot erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Befriedigend". Möglicherweise lag ein "Gut" in der Absicht des Ausstellers. Allerdings sprechen die gewählten Formulierungen und das weitgehende Fehlen von Verstärkern wie "stets", "immer", "jederzeit" usw. eher für ein "Befriedigend".

Hier noch einige detailliertere Bemerkungen dazu:

Zitat

Frau .... besitzt ein fundiertes Fachwissen, das sie stets wirksam in die Praxis umsetzte.

Dieser Teil der Leistungsbewertung umschreibt Ihre grundsätzlichen Leistungsvoraussetzungen. Diese können hier mit einer 2 bewertet werden.

Zitat

Sie
erledigte konstant alle Aufgaben sorgfältig und systematisch auf qualitativ ordentlichem Niveau.
Sie identifizierte sich mit ihren Aufgaben und dem Unternehmen und stellte falls erforderlich,
perrsönliche Belange zurück. Frau .... entwickelte viel Eigeninitiative und überzeugte durch ihre
große Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit.
Mit ihrer schnellen Auffassungsgabe und ihrem Durchsetzungsvermögen erledigte Frau....
sämtliche Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit.


Die Leistungsbewertung selbst spricht zwar von guter Arbeit, lässt aber bis auf "konstant" alle Verstärker der jeweiligen Aussagen fehlen. Vor allem die Formulierung "zu unserer vollen Zufriedenheit" bedeutet hier letztlich eine 3. Für eine 2 hätte es heißen müssen "stets zu unserer vollen Zufriedenheit".

Zitat

Ehrlichkeit, Fleiß, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit können ihr uneingeschränkt bestätigt werden.

Auch das ist nur eine 3, da hier Grundvoraussetzungen für Ihren Beruf "bestätigt" werden. eine wirkliche Bewertung mit entsprechendem Verstärker ist allerdings nicht vorhanden.

Zitat

Mit allen Ansprechpartnern kam Frau .... gut zurecht und begegnete ihnen mit ihrer
freundlichen, kooperativen und zuvorkommenden Art. Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten,
Kollegen und Kunden war einwandfrei.

Die Verhaltensbewertung erscheint mir sehr oberflächlich. Hier wird nicht klar, was "gut zurecht kommen" bedeutet. Selbst bei der Bewertung "einwandfrei" fehlt der Verstärker, was ohnehin zu einer Abwertung führt. Daher auch hier eine 3.

Die Schlussformel lässt eine kurze Zusammenfassung Ihrer Arbeit vermissen. Der Ausdruck des Bedauerns ist in Ordnung. Insgesamt dafür aber auch nur eine 3.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM