Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 23. April 2014, 21:13

Zwischenzeugnis Kassierer u. Aufsicht

Zeitvertrag 01.09.13 bis 30.04.14. Zwischenzeugnis wurde Mitte Jan. angefordert und am 23.04 (7 Tage vor Beendigung) ausgehändigt !!!!
»FitzO« hat folgendes Bild angehängt:
  • ! Bewertung Zwischenzeugnis S1+2KL.jpg

2

Donnerstag, 5. Juni 2014, 21:25

Bewertung Zwischenzeugnis Kassierer und Aufsicht

Guten Tag FitzO,

vielen Dank für die Übersendung der Zeugniskopie und das uns damit entgegengebrachte Vertrauen. Aufgrund der hohen Nachfrage nach diesem kostenfreien Angebot kann die Bewertung erst jetzt erfolgen.

In der Struktur entspricht das Zwischenzeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es ist untergliedert in Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel.

In der Gesamtübersicht erteile ich dem vorliegenden Zeugnis ein "Befriedigend" obgleich hier sicherlich ein "Gut" in der Absicht des Verfassers lag. Allerdings wurden dabei wichtige Formalien vernachlässigt.

So finden sich im ersten Teil der Leistungsbeurteilung zwar immer wieder Aussagen, die für eine 2 sprechen, allerdings fehlen dafür die notwendigen Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" oder ähnliche. Das Fehlen solcher Verstärker führt generell immer zu einer Abwertung um mindestens eine Notenstufe. Daraus erklärt sich auch das "Befriedigend" in der Gesamtbewertung.

Im letzten Teil des Zeugnisses kehrt sich dieser Eindruck dann plötzlich und deutlich um. Hier sind fast alle Bewertungen mit entsprechenden Verstärkern untermauert, was eine Beurteilung mit 2 möglich macht.

Die Schlussformel ist für ein Zwischenzeugnis soweit in Ordnung, allerdings sollte auch hier der Wunsch nach einer weiterhin guten Zusammenarbeit verstärkt werden.

Möglicherweise sollten Sie den Arbeitgeber dahingehend ansprechen, das Zeugnis in der Form zu ändern, dass ein durchgängig guter Eindruck durch den Einsatz der entsprechenden Verstärker auch zu einer Bewertung mit 2 führen kann.

Dafür wünsche ich Ihnen viel Erfolg!

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM