Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Freitag, 18. April 2014, 17:09

Arbeitszeugnis für Konditor Auszubildenden vor der Gesellenprüfung

Liebes ZeuginsDeutsch - Team,

Ich freue mich über eure fachliche Bewertung!

------









Zwischenzeugnis

Herr XY, geboren am ..., befindet sich seit dem 01.09.2012
in meinem Betrieb in der Ausbildung zum Konditor.

--

Beschreibung der Arbeitsstelle, Filialen und entsprechenden
Auszeichnungen

--

In seiner Ausbildung durchlief Herr XY alle Posten unserer
Backstube, diese sind:


...

Er nahm Waren an und kontrollierte sie, wies andere
Auszubildende an und überwachte deren Arbeiten.

Herr XY arbeitet stets zuverlässig, selbstständig und genau.
Seine Aufgaben erledigte er stets selbstständig mit äußerster Sorgfalt und
Genauigkeit.

Neue Arbeitssituationen meisterte er stets sehr gut und
sicher und zeigte außergewöhnliches Engagement. Seine Leistungen haben in jeder
Hinsicht meine volle Anerkennung gefunden.

Von Kollegen und Vorgesetzten wurde er als stets
freundlicher und fleißiger Mitarbeiter geschätzt.

Sein Umgang mit Kunden war tadellos.

Dieses Zeugnis wurde auf Wunsch von Herrn XY ausgestellt.
Anlass ist seine bevorstehende Gesellenprüfung, nach deren Abschluss er den
Betrieb verlassen wird.

Leider werde ich in diesem Jahr keinen Auszubildenden als
Gesellen übernehmen können.
Außerdem hat Herr XY den Wunsch, sich in einem anderen
Umfeld weiterzuentwickeln.

Ich bedauere, dass Herr XY mein Unternehmen verlässt und
danke Ihm bereits jetzt für die geleistete Arbeit und die jederzeit gute
Zusammenarbeit.

Für die weitere Zukunft wünsche ich ihm beruflich und
persönlich alles Gute und viel Erfolg.

Gerne würde ich zu einem anderen Zeitpunkt wieder mit ihm
zusammen arbeiten.

Mit freundlichen Grüßen

Arbeitgeber

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »selias« (9. Juni 2014, 16:34)


2

Dienstag, 3. Juni 2014, 09:09

Bewertung Zwischenzeugnis

Guten Tag selias,

vielen Dank für die Übertragung des Zwischenzeugnisses und das damit verbundene Vertrauen. Aufgrund der hohen Nachfrage nach diesem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute bearbeitet werden.

In der äußeren Form entspricht das Zeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es ist gegliedert in Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbewertung, Verhaltensbewertung und Schlussformel.

In der Gesamtübersicht bewerte ich das vorliegende Zwischenzeugnis mit "Gut".

Dazu hier einige detailliertere Bemerkungen:

Zitat

Herr XY arbeitet stets zuverlässig, selbstständig und genau.
Seine Aufgaben erledigte er stets selbstständig mit äußerster Sorgfalt und
Genauigkeit.

Diesen Abschnitt der Leistungsbewertung bewerte ich mit 2. Dafür spricht die allgemein als gut einzuschätzende Würdigung Ihrer Arbeit, bekräftigt mit dem Verstärker "stets".

Zitat

Neue Arbeitssituationen meisterte er stets sehr gut und
sicher und zeigte außergewöhnliches Engagement. Seine Leistungen haben in jeder
Hinsicht meine volle Anerkennung gefunden.

Auch für diesen Abschnitt gibt es eine 2. Auch hier ist der notwendige Verstärker vorhanden und die Leistungen werden als gut eingeschätzt. Besonders die Formulierung "volle Anerkennung" spricht für diese Bewertung.

Zitat

Von Kollegen und Vorgesetzten wurde er als stets
freundlicher und fleißiger Mitarbeiter geschätzt.

Die Verhaltensbewertung entspricht in der gewählten Formulierung ebenfalls einer 2.

Die gesamte Formulierung der Schlussformel untermauert die Bewertung mit "Gut". Hier wird sowohl Bedauern ausgedrückt, als auch der Wunsch, eventuell zu einem späteren Zeitpunkt wieder zusammenarbeiten zu können. Das spricht für eine außerordentliche Wertschätzung Ihrer Leistungen und Ihrer Person und könnte durchaus auch als "Sehr Gut" verstanden werden.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM