Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 9. April 2014, 10:03

Zeugnis - Assistenz der Geschäftsführung

In ihrer Funktion als Assistentin der Geschäftsführung nahm
Frau.... folgende Aufgaben eigenverantwortlich und selbstständig wahr:




- Unterstützung des Geschäftsführers in allen organisatorischen und
administrativen Aufgaben

- Termin- und Reisemanagement

- Vor- und Nachbereitung von Meetings und Telefonkonferenzen inkl.
Protokollführung sowie Sicherstellung der Umsetzung der besprochenen Maßnahmen

- Organisation von internen und externen Veranstaltungen

- Erstellen von Powerpoint-Präsentationen

- Führung der internen und externen Korrespondenz

- Terminverfolgung und Überwachung von Wiedervorlagen

- Verwaltung der Werbeartikel



Frau .... zeichnete sich durch ihre sorgfältige, zuverlässige und sehr
selbstständige Arbeitsweise aus. Sie war eine äußerst verantwortungsbewusste
Mitarbeiterin, die ihren Tätigkeitsbereich im vollen Umfang eigenverantwortlich
vertrat. Ihr Handeln war jederzeit durch ihr großes Engagement und ihre
Eigeninitiative geprägt.



Frau .... war eine belastbare Mitarbeiterin, die auch in außergewöhnlichen
Situationen und unter Zeitdruck besonnen und erfolgreich handelte. Es gelang
ihr durch ihre überzeugende Argumentation, Zielvorstellungen konsequent zu
verfolgen und gegen Widerstände erfolgreich durchzusetzen.



Dank ihrer guten Auffassungsgabe arbeitete sich Frau .... in neue
Aufgabengebiete sehr rasch und sicher ein. Sie verfügt über ein fundiertes
Fachwissen, welches sie zielgerichtet und souverän einsetzte. Frau ... nutzte
verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten, um sich erfolgreich weiter zu
qualifizieren.



Zusammenfassend können wir sagen, dass Frau ... die ihr übertragenen Aufgaben
zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt hat.



Frau ... integrierte sich innerhalb kurzer Zeit hervorragend in das Team,
unterstützte ihre Kollegen jederzeit in fachlichen Fragen und trug zu einer
gleichermaßen kooperativen Zusammenarbeit bei. Sie war aufgrund ihres stets
aufgeschlossenen, freundlichen und hilfsbereiten Verhaltens gegenüber
Vorgesetzten, Kollegen und unseren Geschäftspartnern eine sehr geschätzte
Mitarbeiterin. Ihr Verhalten war stets einwandfrei und vorbildlich.



Frau ... scheidet am heutigen Tage aus unserem Unternehmen aus. Wir bedanken uns
für ihre Arbeit und wünschen ihr weiterhin beruflich viel Erfolg und persönlich
alles Gute.

2

Dienstag, 20. Mai 2014, 13:25

Bewertung Zeugnis - Assistenz der Geschäftsführung

Guten Tag GLAFFM23,

vielen Dank für die Übersendung Ihres Arbeitszeugnisses, das ich kurz einer Bewertung unterziehen möchte. Vorab entschuldige ich mich für die verspätete Antwort, die der großen Nachfrage an unserem kostenfreien Angebot geschuldet ist.

In der äußeren Form entspricht das Zeugnis offensichtlich den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist strukturiert in Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel.

In der Gesamtübersicht bewerte ich das vorliegende Zeugnis mit "Gut", wobei tendenzielle Schwankungen je nach Lesart zu "Befriedigend" nicht auszuschließen sind.

Dazu hier einige konkretere Erörterungen:

Zitat

Frau .... zeichnete sich durch ihre sorgfältige, zuverlässige und sehr
selbstständige Arbeitsweise aus.

Ihre Voraussetzungen zur Erfüllung der Ihnen übertragenen Aufgaben werden hier mit gut eingeschätzt. Allerdings kommt es durch das Fehlen solcher Verstärker wie "stets" oder "immer" zu einer Abwertung. Deshalb hier eine 3.

Zitat

Sie war eine äußerst verantwortungsbewusste
Mitarbeiterin, die ihren Tätigkeitsbereich im vollen Umfang eigenverantwortlich
vertrat.

Für diese Passage erteile ich eine 2. Gerechtfertigt wird diese durch die Formulierungen "äußerst verantwortungsbewusst" und " im vollen Umfang eigenverantwortlich. Mit einigen wünschenswerten Verstärkern wäre hier auch eine 1 möglich gewesen.

Zitat

Ihr Handeln war jederzeit durch ihr großes Engagement und ihre
Eigeninitiative geprägt.

Auch hier gebe ich eine 2, mit starker Tendenz zur 1. Dafür fehlen mir allerdings noch unterstützende Attribute wie "überzeugend" großes Engagement und "hervorragende" Eigeninitiative.

Zitat

Frau .... war eine belastbare Mitarbeiterin, die auch in außergewöhnlichen
Situationen und unter Zeitdruck besonnen und erfolgreich handelte.

Dafür eine 3, da hier für sich an sich guten Bewertungen die erforderlichen Verstärker fehlen, was regelmäßig zu einer Abwertung führt.

Zitat

Es gelang
ihr durch ihre überzeugende Argumentation, Zielvorstellungen konsequent zu
verfolgen und gegen Widerstände erfolgreich durchzusetzen.

Auch hier wird die durchaus gute Aussage durch fehlende Verstärker abgewertet. Daher auch hier nur eine 3.


Zitat


Dank ihrer guten Auffassungsgabe arbeitete sich Frau .... in neue
Aufgabengebiete sehr rasch und sicher ein. Sie verfügt über ein fundiertes
Fachwissen, welches sie zielgerichtet und souverän einsetzte. Frau ... nutzte
verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten, um sich erfolgreich weiter zu
qualifizieren.

Für diesen Teil der Leistungsbeurteilung gebe ich eine 2, die aber auch hier wegen fehlender Verstärker als 3 verstanden werden könnte.


Zitat

Zusammenfassend können wir sagen, dass Frau ... die ihr übertragenen Aufgaben
zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt hat.

Die Zusammenfassung der Leistungsbeurteilung wird mit einer klaren 2 bewertet. Für eine 1 bräuchte es hier eines Verstärkers wie etwa "jederzeit zu unserer vollsten Zufriedenheit".


Zitat

Frau ... integrierte sich innerhalb kurzer Zeit hervorragend in das Team,
unterstützte ihre Kollegen jederzeit in fachlichen Fragen und trug zu einer
gleichermaßen kooperativen Zusammenarbeit bei. Sie war aufgrund ihres stets
aufgeschlossenen, freundlichen und hilfsbereiten Verhaltens gegenüber
Vorgesetzten, Kollegen und unseren Geschäftspartnern eine sehr geschätzte
Mitarbeiterin. Ihr Verhalten war stets einwandfrei und vorbildlich.


Für die Verhaltensbewertung gebe ich eine 1. Diese resultiert aus dem Zusammenspiel von sehr guter Bewertung mit entsprechenden Verstärkern.

Die Schlussformel muss von mir mit 3 bewertet werden. Das resultiert daraus, dass hier kein Bedauern über Ihr Ausscheiden zum Ausdruck gebracht wird und das die zusammenfassende Würdigung Ihrer Arbeit hier nur mit einem einfachen Denk für die Arbeit abgefertigt wird. Hier wäre die Formulierung "für ihre stets gute (oder sehr gute) Arbeit" deutlich sinnvoller gewesen.


Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Viele Grüße

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM