Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 2. April 2014, 15:23

Zwischenzeugnis bewerten

Hallo,

ich würde gerne mein Zwischenzeugnis bewerten lassen.

Zu erwähnen sei noch, dass die Tätigkeit als Folge eines Praktikums entstand.

Fehlt beim Verhalten irgendetwas in Richtung "Vorgesetzten und Kollegen"?

Welche Note wäre das?

http://s1.directupload.net/images/140402/pxhny979.jpg


2

Sonntag, 11. Mai 2014, 22:46

Bewertung Zwischenzeugnis

Hallo Con182,

vielen Dank für die Übertragung des Zwischenzeugnisses und das damit in uns gesetzte Vertrauen. An dieser Stelle möchte ich das Zwischenzeugnis bewerten und dabei auch auf Ihre konkrete Fragestellung eingehen.

In formeller Hinsicht entspricht das Zwischenzeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es ist gegliedert in Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbeurteilung und eine Schlussformel.

In der Gesamtübersicht bewerte ich das vorliegende Zwischenzeugnis als "Gut".

Dafür hier noch einige detailliertere Angaben:

Die Leistungsbeurteilung ist als durchgängig "Gut" einzuschätzen, auch wenn hier einige sprachliche Ausreißer und das gelegentliche Fehlen von Verstärkern auf ein "Befriedigend hinweisen könnten. Besonders die letzten beiden Sätze der Leistungsbeurteilung bestätigen jedoch das "Gut".

Die Verhaltensbeurteilung wird von mit in der vorliegenden Form ebenfalls als gut eingeschätzt. Dabei ist es zunächst unerheblich, ob hier das Verhalten zu den Vorgesetzten und Kollegen explizit beschrieben wird. Das hätte sicherlich für ein höheres Maß an Klarheit gesorgt. Wenn Ihr Verhalten jedoch "jederzeit einwandfrei" ist, dann ist es auch einwandfrei zu Vorgesetzten und Kollegen.

Die Schlussformel untermauert die Bewertung mit "Gut", schließt aber auch die Hoffnung auf eine noch bessere Zusammenarbeit ein. Damit wird tendenziell darauf hingewiesen, dass sich noch etwas mehr Einsatz gewünscht wird, um eine möglicherweise "sehr gute" Beurteilung erstellen zu können.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung etwas weitergeholfen zu haben.

Viele Grüße und die besten Wünsche

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM