Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Dienstag, 1. April 2014, 12:09

Arbeitszeugnis Lagermitarbeiter

Ich habe ein Jahr im Lager einer Firma gearbeitet und nach meiner Entlassung folgendes Zeugnis erhalten:

Arbetiszeugnis

Herr Vorname Nachname, geboren am Tag.Monat.Jahr, trat am Tag.Monat.Jahr als Produktionshelfer in unserem Unternehmen ein. Unser Unternehmen ist Spezialist für Anzündprodukte und Brennstoffe. Mit dem umfangreichen Produktionsprogramm gehört die Name der Firma zu den führenden Unternehmen seiner Branche. Insgesamt zählt das Unternehmen ca. 55 Mitarbeiter.

Herr Nachname hat insbesondere die folgenden Aufgaben ausgeführt:

- Pack- und Kommissioinierungsarbeiten
- leichte Maschinenbedienung
- verschiedene Lagerarbeiten

Herr Nachname identifizierte sich mit seinen Aufgaben und arbeitete mit viel Engagement und Eigeninitiative. Er hatte eine gute Auffassungsgabe und konnte auftretende Probleme schnell und sicher lösen. Auch stärkstem Arbeitsanfall war er jederzeit gewachsen. Er verfügte über umfassende und vielseitige Kenntnisse, auch in Randbereichen.

Herr Nachname zeigte eine Arbeitsleistung, die jederzeit durch Zuverlässigkeit und Verlässlichkeit geprägt war. Er arbeitete stets sicher und vollkommen selbstständig. Herr Nachname trug in jeder Hinsicht zu einer effizienten Teamarbeit bei.

Er hat die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit erfüllt. Sein persönliches Verhalten ist immer vorbildlich gewesen. Bei Vorgesetzten uns Kollegen war er sehr geschätzt.

Nach einer betrieblichen Umstrukturierung, konnten wir dem Mitarbeiter keinen neuen Arbeitsplatz un unserem Unternehmen anbieten und mussten daher leider das Arbeitsverhältnis mit ihm betriebsbedingt beenden.

Wir bedauern sein Ausscheiden sehr, da wir mit Herrn Nachname einen ausgezeichneten Mitarbeiter verlieren. Wir danken für seine Mitwirkung in unserem Unternehmen und wünschen ihm für die Zukunft weiterhin viel Erfolg und persönlich alles Gute.

Unterschrift

2

Mittwoch, 30. April 2014, 12:56

Bewertung Zeugnis

Lieber bergsteigerg,

zuerst einmal herzlichen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses, welches ich in der Folge kurz
bewerten möchte.

Die Einleitung bietet einen guten Überblick über die verschiedenenmAufgaben, hier bekommt man einen
detaillierten Eindruck über die Arbeitsinhalte.
Herr Nachname identifizierte sich mit seinen Aufgaben und arbeitete mit viel Engagement und Eigeninitiative. Er hatte eine gute Auffassungsgabe und konnte auftretende Probleme schnell und sicher lösen.
Diese Sätze entsprechen der Note 2-, was durch die Verwendung der Worte "viel, gute, schnell und sicher" ausgedrückt wird. Für eine sehr gute Bewertung fehlen bestimmte Superlative, wie beispielsweise stets/immer/sehr gut/hervorragend".


Auch stärkstem Arbeitsanfall war er jederzeit gewachsen. Er verfügte über umfassende und vielseitige Kenntnisse, auch in Randbereichen.
Diese Sätze entsprechen der Note 2+, was durch die Verwendung der Worte "jederzeit, umfassende und vielseitige ausgedrückt wird.
Herr Nachname zeigte eine Arbeitsleistung, die jederzeit durch Zuverlässigkeit und Verlässlichkeit geprägt war. Er arbeitete stets sicher und vollkommen selbstständig. Herr Nachname trug in jeder Hinsicht zu einer effizienten Teamarbeit bei.
Diese Sätze benote ich mit der Note 1.

Er hat die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit erfüllt. Sein persönliches Verhalten ist immer vorbildlich gewesen.
Auch diesen beiden Sätze erhalten von mir die Note 1.


Die Schlussformel erhält von mir auch wieder die Note 1, sodass Sie zusammenfassend ein sehr gutes Zeugnis erhalten haben. Meinen Glückwunsch dazu.


Viele Grüße
Ihre Zeugnisbetreuung
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen