Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

1

Sonntag, 23. März 2014, 21:50

Arbeitszeugnis Kauffrau im Einzelhandel bewerten

Frau xxx überzeugte uns mit ihren vielseitigen und guten Fachkenntnissen, die sie jederzeit sicher und zielgerecht in der Praxis einsetzte.Zum Nutzen unseres Unternehmens erweiterte und aktualisiete sie immer mit Erfolg ihre Fachkenntnisse.

Aufgrund ihrer äußerst schnellen Auffassungsgabe arbeitete sie sich sehr rasch in neue Aufgabengebiete ein, war vielseitig einsetzbar und überblickte dabei auch schwierigste Zusammenhänge vollständig. Frau xxx zeigte jederzeit große Eigeninitiative und identifiezierte sich immer voll mit ihren Aufgaben und unserem Unternehmen, wobei sie auch durch ihre große Einsatzfreude überzeugte. Auf ihre absolut zuverlässigge, sehr umsichtige und äußerst gewissenhafte Arbeitsweise war auch in schwierigsten Situationen Verlass.

Alle Aufgaben führte sich jederzeit vollkommen selbstständig, äußerst sorgfältig und planvoll durchdacht aus. Sie agiete immer ruhig, überlegt und zielorientiert und in höchsten Maße präzise. Dabei überzeugte sie stehts in besonderer Weise sowohl qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht. Vertrauenswürdigkeit und absolute Zuverlässigkeit zeichnet den Arbeisstill von Frau xxx jederzeit aus.

Sie hat sich in ihre Aufgabengebiete schnell eingearbeitet, innerhalb kurzer Zeit erziehlte sie gute Ergebnisse. Frau xxx führte den ihr übertragenen Aufgabenbereich stehts zu unserer vollen Zufriedenheit aus.

Sie wurde wegen ihres freundlich und ausgeglichenen Wesens allseits sehr geschätzt. Sie was immer hilfsbereit, zuvorkommend und stellte, falls erforderlich, auch persönlich Interessen zurück. Ihr Verhalten zu Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden war ausnahmslos einwandfrei.

Frau xxx verlässt unser Unternehmen zum xxx aus betriebsbedingten Gründen. Wir bedauern dies, weil wir mit ihr eine gute Mitarbeiterin verlieren. Wir bedanken uns für die stets guten Leistungen und wünschen ihr für die Zukunft beruflich und privat weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

2

Dienstag, 8. April 2014, 21:12

Bewertung Arbeitszeugnis Kauffrau im Einzelhandel

Guten Tag kimba,

vielen Dank für die Einsendung des Arbeitszeugnisses, das ich hier einer Bewertung unterziehen möchte.

Abgesehen von einigen Rechtschreibfehlern und der fehlenden Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung entspricht das übermittelte Arbeitszeugnis den Anforderungen an ein erweitertes Arbeitszeugnis. Es ist eingeteilt in Leistungsbewertung, Verhaltensbewertung und Schlussformel.

In der Gesamtübersicht stellt sich mir das Zeugnis als "Gut" dar. Dabei ist nicht zu vernachlässigen, dass einige Formulierungen auch auf ein "Sehr Gut" schließen lassen. Allerdings wird dies in der Schlussformel wieder zu einem "gut2 relativiert.

Hier einige detailliertere Einschätzungen:

Zitat

Frau xxx überzeugte uns mit ihren vielseitigen und guten Fachkenntnissen, die sie jederzeit sicher und zielgerecht in der Praxis einsetzte.Zum Nutzen unseres Unternehmens erweiterte und aktualisiete sie immer mit Erfolg ihre Fachkenntnisse

Dafür kann eine 2 gegeben werden, da hier von guten Fachkenntnissen, der erfolgreichen Erweiterung und dem gelungenen Einsatz in der Praxis gesprochen wird. Für eine 1 fehlen hier neben der allgemeinen Tonalität auch einige wichtige Verstärker, wie beispielsweise "außerordentlich".

Zitat

Aufgrund ihrer äußerst schnellen Auffassungsgabe arbeitete sie sich sehr rasch in neue Aufgabengebiete ein, war vielseitig einsetzbar und überblickte dabei auch schwierigste Zusammenhänge vollständig. Frau xxx zeigte jederzeit große Eigeninitiative und identifiezierte sich immer voll mit ihren Aufgaben und unserem Unternehmen, wobei sie auch durch ihre große Einsatzfreude überzeugte. Auf ihre absolut zuverlässigge, sehr umsichtige und äußerst gewissenhafte Arbeitsweise war auch in schwierigsten Situationen Verlass.


Für diesen Abschnitt gibt es eine 1. Viel besser geht es nicht.

Zitat

Alle Aufgaben führte sich jederzeit vollkommen selbstständig, äußerst sorgfältig und planvoll durchdacht aus. Sie agiete immer ruhig, überlegt und zielorientiert und in höchsten Maße präzise. Dabei überzeugte sie stehts in besonderer Weise sowohl qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht. Vertrauenswürdigkeit und absolute Zuverlässigkeit zeichnet den Arbeisstill von Frau xxx jederzeit aus.


Auch dafür kann eine 1 gegeben werden. Dafür sind Verstärker wie "jederzeit", "stets" oder "vollkommen" im Zusammenhang mit der jeweiligen Leistungsbeurteilung ausschlaggebend.

Zitat

Sie hat sich in ihre Aufgabengebiete schnell eingearbeitet, innerhalb kurzer Zeit erziehlte sie gute Ergebnisse. Frau xxx führte den ihr übertragenen Aufgabenbereich stehts zu unserer vollen Zufriedenheit aus.

Dafür gibt es eine 2, mit leichter Tendenz zur 3. die 3 erscheint dort gerechtfertigt, wo ohne Verstärker von "guten Ergebnissen" gesprochen wird. Aufgewertet wird diese Aussage durch die Formulierung "stets zu unserer vollen Zufriedenheit. Dafür dann doch wieder eine 2.

Zitat

Sie wurde wegen ihres freundlich und ausgeglichenen Wesens allseits sehr geschätzt. Sie was immer hilfsbereit, zuvorkommend und stellte, falls erforderlich, auch persönlich Interessen zurück. Ihr Verhalten zu Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden war ausnahmslos einwandfrei.

Die Verhaltensbeurteilung bewerte ich mit einer 1. Auch hier ist eine deutlich bessere Wertschätzung kaum möglich.

Zitat

Frau xxx verlässt unser Unternehmen zum xxx aus betriebsbedingten Gründen. Wir bedauern dies, weil wir mit ihr eine gute Mitarbeiterin verlieren. Wir bedanken uns für die stets guten Leistungen und wünschen ihr für die Zukunft beruflich und privat weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

Die Schlussformel wird mit einer 2 bewertet. Eingebunden ist hier ein Bedauern über Ihr Ausscheiden und die Wünsche für die Zukunft. Die 2 basiert auf der Formulierung "stets guten Leistungen".

Sollten die zahlreichen Rechtschreibfehler auch im Original so vorhanden sein, empfehle ich, das Arbeitszeugnis überarbeiten zu lassen.

Ansonsten gratuliere ich Ihnen zu diesem wirklich guten Arbeitszeugnis und wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg!

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM