Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 19. März 2014, 19:08

Arbeitszeugnis Bäckereifachverkäufer/in

... hat in der Zeit von ...bis ... als Bäckereifachverkäuferin gearbeitet.
Zu ihren Aufgaben gehörte die bedarfsgerechte Disposition, Warendarbietung und der Verkauf von Backwaren. Die dem Berufsbild der Bäckereifachverkäuferin entsprechenden Anforderungen hat sie stets zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt.
Sie war stets ehrlich, fleißig und pünktlich.
Ihr Verhalten gegenüber Kunden, Mitarbeitern und Vorgesetzten war stets einwandfrei.
Das Beschäftigungsverhältnis endete auf eigenen Wunsch. Wir wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.

2

Donnerstag, 27. März 2014, 09:58

Bewertung Arbeitszeugnis Bäckereifachverkäufer/in

Guten Tag bienchen71,

zunächst einmal vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses, das ich in der Folge kurz bewerten möchte.

Ich gehe davon aus, dass Sie das Zeugnis vollständig übertragen haben. Dabei fehlt mir allerdings eine kurze Darstellung des Unternehmens, die eine Einordnung Ihrer Tätigkeiten in das gesamte Umfeld möglich macht. Ansonsten entspricht das Arbeitszeugnis den formellen Anforderungen an ein erweitertes Arbeitszeugnis mit Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel, auch wenn alles zugegebenermaßen recht kurz ausfällt.

In der Gesamtschau bewerte ich das Zeugnis mit einem "Gut". Dazu hier einige detailliertere Angaben:

Zitat

Die dem Berufsbild der Bäckereifachverkäuferin entsprechenden Anforderungen hat sie stets zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt.

Hier kann mit einer 2 bewertet werden. Die Formel "stets zu unserer vollen Zufriedenheit" unterstreicht diese Einschätzung. Für eine 1 hätte es lauten können: "Stets zu unserer vollsten (oder umfänglichsten) Zufriedenheit".

Zitat

Sie war stets ehrlich, fleißig und pünktlich.

Auch hier kann mit einer 2 bewertet werden, gern auch mit Tendenz zur 1. Mehr als stets ehrlich, fleißig und pünktlich in dieser kurzen Form geht kaum.

Zitat

Ihr Verhalten gegenüber Kunden, Mitarbeitern und Vorgesetzten war stets einwandfrei.

Hierfür vergebe ich ebenfalls eine 2 mit Tendenz zur 1. Ein "Sehr Gut" wäre beispielsweise mit der Formulierung "stets, auch in schwierigen Situationen einwandfrei" besser untermauert.

Zitat

Das Beschäftigungsverhältnis endete auf eigenen Wunsch. Wir wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.

Die Schlussformel lässt leider keinerlei sachliche Bewertung zu und tendiert damit zu einer 3. Das liegt insbesondere daran, dass hier auch kein Bedauern über die Beendigung des Arbeitsverhältnisses ausgedrückt wird.

Im Gesamtzusammenhang ist das Arbeitszeugnis dennoch mit "Gut" zu bewerten.

Herzlichen Glückwunsch dazu und viel Erfolg in der Zukunft.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM