Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 19. Februar 2014, 13:34

Arbeitszeugnis Fahrzeuglackierer

Hallo zusammen,

wäre nett, wenn jmd. über mein Arbeitszeugnis rüberschauen würde und seinen Senf dazu abgibt.

Arbeitszeugnis wurde auf meinen Wunsch ausgestellt und ich bin auch weiterhin beschäftigt.

Herr xx war von 92-95 bei uns in Ausbildung zum Fahrzeuglackierer.

Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung wurde Herr xx sofort als Lackierer-Geselle in unseren Betrieb übernommen.

Im Rahmen der vorhandenen/ erworbenen Fachkenntnisse, des lobenswerten Interesses und der Befähigung, Sachverhalte überdurchschnittlich schnell und sicher zu erfassen, hat es Herr xx jederzeit verstanden, gewissenhaft, umsichtig und verantwortungsbewußt alle im übertragenen Arbeiten zu unserer vollsten Zufriedenheit auszuführen.

Aufgrund seiner umsichtigen und effizienten Arbeitsweise erbrachte er auch in Ausnahmesituationen eine ausgezeichnete Leistung.

Die Arbeitsweise von Herrn xx ist ausgeprägt von Zielstrebigkeit,Systematik, Verantwortungs- und Kostenbewußtsein.

Sein Verhalten zu Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden war stets vorbildlich.

Er verstand es, seine Mitarbeiter so zu überzeugen und zu motiviere, daß er alle ihm übertragenen Aufgaben mit Erfolg verwirklichen konnte.


Rechtschreibfehler gehen auf die Kappe meines Arbeitgebers.

Besten Dank schonmal

2

Freitag, 21. Februar 2014, 11:25

Bewertung Zwischenzeugnis

Hallo Hanserl,

anbei die gewünschte Einschätzung des Zeugnisses. Hierzu beziehen wir bestimmte Signalworte ein und anhand derer unsere Einschätzung erläutern.

Im Rahmen der vorhandenen/ erworbenen Fachkenntnisse, des lobenswerten Interesses und der Befähigung, Sachverhalte überdurchschnittlich schnell und sicher zu erfassen, hat es Herr xx jederzeit verstanden, gewissenhaft, umsichtig und verantwortungsbewußt alle im übertragenen Arbeiten zu unserer vollsten Zufriedenheit auszuführen.
Dieser Satz entspricht der Note 1, was durch die Verwendung der Worte „jederzeit“ und „überdurchschnittlich“ deutlich wird. Durch die Verwendung des Wortes „vollsten“ wird hier auch die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung bestätigt. Eine Steigerung ist hier nicht mehr möglich.

Aufgrund seiner umsichtigen und effizienten Arbeitsweise erbrachte er auch in Ausnahmesituationen eine ausgezeichnete Leistung
Auch dieser Satz entspricht der Note 1, was durch das Wort "ausgezeichnet" deutlich wird.

Die Arbeitsweise von Herrn xx ist ausgeprägt von Zielstrebigkeit,Systematik, Verantwortungs- und Kostenbewußtsein.
Dieser Satz entspricht der Note 2. Hier könnte im ersten Satz noch ein Superlativ bzw. Signalwort, wie beispielsweise „ausgesprochener“ ergänzt werden. Daher erfolgt hier ein kleiner Abzug.

Sein Verhalten zu Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden war stets vorbildlich
Dieser Satz entspricht der Note 1 und kann nicht gesteigert werden.

Er verstand es, seine Mitarbeiter so zu überzeugen und zu motiviere, daß er alle ihm übertragenen Aufgaben mit Erfolg verwirklichen konnte
Dieser Satz entspricht der Note 2 und könnte durch Superlative, wie beispielsweise "großen Erfolg" ergänzt werden. Gut wäre es auch, wenn die Aufgaben detailliert aufgelistet werden.

Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben und wünsche Ihnen einen schönen Freitag.
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen