Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Freitag, 14. Februar 2014, 21:05

Zwischenzeugnis Ausbildung Einzelhandel

Zwischenzeugnis


Frau XXX, geb. am XXX, wurde in der Zeit vom xxx bis xxx in
den Ausbildungsberuf „Verkäuferin“ ausgebildet. Seit dem XXX wird sie im
Ausbildungsberuf „Kauffrau im Einzelhandel“ in unserer Verkaufsstelle YYY ausgebildet.





Während ihrer Ausbildungszeit lernt sie entsprechend den
Anforderungen der Ausbildungsordnung alle Fachabteilungen unserer
Verkaufsstelle kennen.





Die praktische Ausbildung wird durch unseren
Ausbildungsunterricht ergänzt.





Frau XXX nimmt die ihr gebotenen Möglichkeiten mit großer
Aufgeschlossenheit und regem Interesse wahr und eignet sich in Theorie und
Praxis umfassende Kenntnisse an.





Dank ihres Fleißes und ihrer guten Auffassungsgabe erziehlt
sie gute Leistungen und erledigt die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer
vollen Zufriedenheit.





Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und
Kunden ist stets einwandfrei.





Frau XXX ist immer pünktlich, fleißig und ehrlich.





Das Zwischenzeugnis wurde auf Wunsch von Frau X erstellt














Das Zeugnis habe ich heute erhalten und bin mir nicht sicher, was ich davon halten soll.


Vielen Dank für eure ehrlichen Bewertungen!

2

Sonntag, 16. Februar 2014, 09:41

Bewertung Zwischenzeugnis

Hallo Cassandra,

anbei die gewünschte Einschätzung des
Zeugnisses. Hierzu beziehen wir bestimmte Signalworte ein und anhand
derer unsere Einschätzung erläutern. Abschließend werden wir noch
eine grobe Einschätzung des Zeugnisses geben:

Frau XXX, geb. am XXX, wurde in der Zeit vom xxx bis xxx in
den Ausbildungsberuf „Verkäuferin“ ausgebildet. Seit dem XXX wird sie im
Ausbildungsberuf „Kauffrau im Einzelhandel“ in unserer Verkaufsstelle YYY ausgebildet.

Während ihrer Ausbildungszeit lernt sie entsprechend den
Anforderungen der Ausbildungsordnung alle Fachabteilungen unserer
Verkaufsstelle kennen.

Die praktische Ausbildung wird durch unseren
Ausbildungsunterricht ergänzt.
In der Einleitung könnte noch etwas etwas zu dem Unternehmen, der Branche über die verschiedenen Aufgabengebiete gesagt werden.
Frau XXX nimmt die ihr gebotenen Möglichkeiten mit großer
Aufgeschlossenheit und regem Interesse wahr und eignet sich in Theorie und
Praxis umfassende Kenntnisse an.
Diese Sätze entsprechen der Note 2, was durch die Verwendung der Worte großer/ umfassende verdeutlicht wird. Hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise „sehr“,oder in hohem Maße“ weggelassen, was jeweils einem Abzug entspricht.

Dank ihres Fleißes und ihrer guten Auffassungsgabe erziehlt
sie gute Leistungen und erledigt die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer
vollen Zufriedenheit.

Auch diese Sätze entsprechen der Note 2, was durch die Verwendung der Worte stets/guten verdeutlicht wird.
Hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise „sehr“ und „vollsten weggelassen, was jeweils einem
Abzug entspricht.

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und
Kunden ist stets einwandfrei.
Dieser Satz entspricht der Note 1, was durch die Wörter stets einwandfrei belegt wird.

Frau XXX ist immer pünktlich, fleißig und ehrlich.
Dieser Satz entspricht wieder der Note 2+, was durch die Verwendung des Wortes immer verdeutlicht wird. Hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise „sehr“ weggelassen, was einem Abzug kleinen entspricht.

Insgesamt entspricht das Zwischenzeugnis der Note 2.


Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben und wünsche Ihnen noch einen schönen Sonntag.
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen