Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Freitag, 31. Januar 2014, 13:57

Bewertung Referenz Als Vertriebsleiter

REFERENZ








Herr XXXX, geboren am XXXX, in XXXX,, Mitarbeiter der Handelsvertretung XXXX,
in XXXX, ist seit August 2001 im Außendienst der Handelsvertretung u. a. auch
für den Vertrieb der Marken XXXX,und später XXXX,tätig.






XXXX,ist einer der führenden Hersteller für Privat- und Geschäftskunden und
verkauft jährlich mehr als 40 Millionen Produkte an Kunden in 150 Ländern.
Unsere Produkte werden in Deutschland unter angesehenen Markennamen wie z. B. XXXX,
verkauft.






Das Aufgabengebiet von Herrn XXXX, umfasste in der Handelsvertretung XXXX,im
Zusammenhang mit dem Vertrieb unserer Marken XXXX, folgende Aufgaben:






- Analyse
von Gebieten und Verkaufszahlen



- Ausarbeitung
von Verkaufsaktionen / Verkaufsunterlagen



- Akquise
und Betreuung der VIP Kunden



- Kundenbesuche
in allen unseren ADM Gebieten



- Vorbereitung
von Schulungen



- Unterstützung
der Organisation des Innendienst / EDV / „Papierloses Büro“



- Betreuung
des XXXX, Server, der Webseiten und Facebook



- Aktiv
im Außendienst im östl. Mecklenburg Vorpommern






Zuletzt war Herr XXXX, aufgrund eines Wechsels eines
Außendienstmitarbeiters auch verstärkt in den Regionen Schleswig Holstein, Hamburg und ganz
Mecklenburg-Vorpommern tätig.






Herr XXXX, besitzt ein sehr breites, detailliertes und aktuelles Fachwissen
und wendet die von uns zur Verfügung gestellten Instrumente und Techniken
jederzeit in der Praxis wirksam an.






Seine ausgesprochen klare und logische Gedankenführung bei der Lösung
komplexer Sachverhalte setzt Herr XXXX, jederzeit gezielt und gewinnbringend
für seine Handelsvertretung, und damit auch für uns als Auftraggeber der
Handelsvertretung, ein. Er ist in seinem Handeln sehr entschlossen und
entwickelt große Initiative. Auch in schwierigen Situationen ist er sehr gut
belastbar und handelt immer ruhig und überlegt.






Herrn XXXX, Arbeitsstil zeichnet sich stets durch eine sehr sorgfältige
Planung, Effizienz und eine klare Strukturierung der Projektorganisation sowie
durch ein äußerst hohes Maß an Qualitätsbewusstsein aus. Zudem ist er in seiner
Handelsvertretung ein sehr ehrgeiziger und engagierter Kollege, der stets einen
überdurchschnittlichen Einsatz für den Vertrieb unserer Produkte zeigt.






Die Leistungen von Herrn XXXX, verdienen in jeder Hinsicht unsere volle
Anerkennung.






Wegen seiner äußerst freundlichen und hilfsbereiten Art ist Herr XXXX, bei
allen Kollegen und Mitarbeitern unseres Unternehmens stets sehr beliebt.
Besonders hervorzuheben ist seine freundliche und verbindliche Art, die stets
für eine hervorragende Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern sorgt.






Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Herrn XXXX, für die bisher im
Rahmen seiner Tätigkeit für die Handelsvertretung XXXX, für unser Unternehmen
geleistete sehr hervorragende Arbeit zu bedanken.






Nürnberg, den 30. Januar 2014














XXXX





Vertriebsdirektor
XXXX

2

Freitag, 31. Januar 2014, 19:06

Hallo Jörg.Knobl,


anbei die gewünschte Einschätzung des Zeugnisses. Hierzu werden wir wieder bestimmte Signalworte einbeziehen und anhand derer unsere Einschätzung erläutern. Abschließend werden wir noch eine grobe Einschätzung des Zeugnisses geben.






Zitat

Herr XXXX, geboren am XXXX, in XXXX,, Mitarbeiter der Handelsvertretung XXXX, in XXXX, ist seit August 2001 im Außendienst der Handelsvertretung u. a. auch für den Vertrieb der Marken XXXX,und später XXXX,tätig.

XXXX,ist einer der führenden Hersteller für Privat- und Geschäftskunden und verkauft jährlich mehr als 40 Millionen Produkte an Kunden in 150 Ländern. Unsere Produkte werden in Deutschland unter angesehenen Markennamen wie z. B. XXXX, verkauft.
Eine sehr gute Einleitung mit allen wichtigen Informationen.








Zitat

Das Aufgabengebiet von Herrn XXXX, umfasste in der Handelsvertretung XXXX,im Zusammenhang mit dem Vertrieb unserer Marken XXXX, folgende Aufgaben:






- Analyse von Gebieten und Verkaufszahlen



- Ausarbeitung von Verkaufsaktionen / Verkaufsunterlagen





- Akquise und Betreuung der VIP Kunden





- Kundenbesuche in allen unseren ADM Gebieten





- Vorbereitung von Schulungen





- Unterstützung der Organisation des Innendienst / EDV / „Papierloses Büro“





- Betreuung des XXXX, Server, der Webseiten und Facebook





- Aktiv im Außendienst im östl. Mecklenburg Vorpommern






Zuletzt war Herr XXXX, aufgrund eines Wechsels eines Außendienstmitarbeiters auch verstärkt in den Regionen Schleswig Holstein, Hamburg und ganz Mecklenburg-Vorpommern tätig.
Eine gute Übersicht der verschiedenen Aufgabenbereiche, dieauch denen eines …. entsprechen. Bei einer Führungsposition sollten an dieser Stelle noch erbrachte Erfolge hervorgehoben werden. Außerdem sollte die Führungsverantwortung deutlich werden.










Zitat

Herr XXXX, besitzt ein sehr breites, detailliertes und aktuelles Fachwissen und wendet die von uns zur Verfügung gestellten Instrumente und Techniken jederzeit in der Praxis wirksam an.
Seine ausgesprochen klare und logische Gedankenführung bei der Lösung komplexer Sachverhalte setzt Herr XXXX, jederzeit gezielt und gewinnbringend für seine Handelsvertretung, und damit auch für uns als Auftraggeber der Handelsvertretung, ein.
Diese Sätze entsprechen der Note 1-. Die Verwendung der Worte „sehr“, „jederzeit“, „ausgesprochen“ und „gewinnbringend“ deutet auf die Note 1 hin. Durch die Verwendung des Wortes „jederzeit“ wird hier auch die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung bestätigt. Hier könnten im ersten Satz noch Superlative bzw. Signalworte, wie beispielsweise „mit großem Erfolg“ ergänzt werden. Daher erfolgt hier ein kleiner Abzug. Eine glatte 1 würde hier wie folgt aussehen:
„Herr XXXX, besitzt ein sehr breites, detailliertes und aktuelles Fachwissen und wendet die von uns zur Verfügung gestellten Instrumente und Techniken jederzeit mit großem Erfolg in der Praxis an.
Seine ausgesprochen klare und logische Gedankenführung bei der Lösung komplexer Sachverhalte setzt Herr XXXX, jederzeit gezielt und gewinnbringend für seine Handelsvertretung, und damit auch für uns als Auftraggeber der Handelsvertretung, ein.“







Zitat

Er ist in seinem Handeln sehr entschlossen und entwickelt große Initiative. Auch in schwierigen Situationen ist er sehr gut belastbar und handelt immer ruhig und überlegt.
Diese Sätze entsprechen der Note 2. Die Verwendung der Worte „sehr“ , „große“, „sehr gut“, „und „immer“ deutet auf die Note 1 hin. Durch die Verwendung des Wortes „immer“ wird hier auch die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung im zweiten Satz bestätigt. Dies sollte auch im ersten Satz erfolgen. Zudem könnten im zweiten Satz noch ein Superlativ bzw. Signalwort, wie beispielsweise „ausgesprochen“ ergänzt werden. Außerdem empfiehlt es sich, den ersten Satz etwas umzuformulieren, da dieser sonst auch negativ gedeutet
werden könnte. Daher erfolgt hier jeweils ein Abzug. Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
"Er ist eine sehr motivierte Fach-/ Führungspersönlichkeit, der seine Position stets mit großem
Engagement und vielfältigen Initiativen ausgefüllt und weiterentwickelt hat. Auch in schwierigen Situationen ist er sehr gut belastbar und handelt immer ausgesprochen ruhig und überlegt."









Zitat

Herrn XXXX, Arbeitsstil zeichnet sich stets durch eine sehr sorgfältige Planung, Effizienz und eine klare Strukturierung der Projektorganisation sowie durch ein äußerst hohes Maß an Qualitätsbewusstsein aus. Zudem ist er in seiner Handelsvertretung ein sehr ehrgeiziger und engagierter Kollege, der stets einen überdurchschnittlichen Einsatz für den Vertrieb unserer Produkte zeigt.
Diese Sätze entsprechen der Note 1, was durch die Verwendung der Worte „stets“, „sehr“, „äußerst“ und „überdurchschnittlichen“ deutlich wird. Durch die Verwendung des Wortes „stets“ wird hier auch die
Durchgängigkeit der erbrachten Leistung bestätigt. Eine Steigerung ist hier nicht mehr möglich.











Zitat

Die Leistungen von Herrn XXXX, verdienen in jeder Hinsicht unsere volle Anerkennung.
Dieser Satz entspricht der Note 2+. Hier könnte noch ein Superlativ bzw. Signalwort, wie beispielsweise „vollste“ ergänzt werden. Daher erfolgt hier ein kleiner Abzug. Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Die Leistungen von Herrn XXXX, verdienen in jeder Hinsicht unsere vollste Anerkennung.“





Zitat

Wegen seiner äußerst freundlichen und hilfsbereiten Art ist Herr XXXX, bei allen Kollegen und Mitarbeitern unseres Unternehmens stets sehr beliebt. Besonders hervorzuheben ist seine freundliche und verbindliche Art, die stets für eine hervorragende Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern sorgt.
Diese Sätze entsprechen der Note 1-. Die Verwendung der Worte „äußerst“, „stets“, „sehr“ und „hervorragende“ deutet auf die Note 1 hin. Hier könnte im zweiten Satz noch ein Superlativ bzw. Signalwort, wie beispielsweise „überaus“ ergänzt werden. Daher erfolgt hier ein kleiner Abzug. Eine glatte 1 würde hier wie folgt aussehen:
„Wegen seiner äußerst freundlichen und hilfsbereiten Art ist Herr XXXX, bei allen Kollegen und Mitarbeitern unseres Unternehmens stets sehr beliebt. Besonders hervorzuheben ist seine überaus freundliche
und verbindliche Art, die stets für eine hervorragende Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern sorgt.“






Zitat

Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Herrn XXXX, für die bisher im Rahmen seiner Tätigkeit für die Handelsvertretung XXXX, für unser Unternehmen geleistete sehr hervorragende Arbeit zu bedanken.
Nürnberg, den 30. Januar 2014
Dieser Satz entspricht der Note 2. Positiv zu werten ist hier die Danksagung für die sehr gute Leistung sowie die Verwendung der Worte „sehr hervorragende“. Hier sollte noch der Grund für das Ausstellen des Zeugnisses genannt werden sowie Freude auf eine weitere Zusammenarbeit ausgesprochen werden. Daher erfolgt hier
jeweils ein Abzug. Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
Dieses Zeugnis wird auf Wunsch von Herrn …. aufgrund eines ….. (bspw. Vorgesetztenwechsels) erstellt. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Herrn XXXX, für die bisher im Rahmen seiner Tätigkeit für die Handelsvertretung XXXX, für unser Unternehmen geleistete sehr hervorragende Arbeit zu bedanken und
freuen uns auf eine weitere, erfolgreiche Zusammenarbeit.“






Insgesamt entspricht das Zeugnis der Note 2+ bis 1-. Wie in jedem Beruf, gibt es auch hier bestimmte Fähigkeiten, die besonders hervorgehoben werden sollten. Dies wären in diesem Fall beispielsweise:
Fachwissen, Durchsetzungsvermögen, Kontaktfähigkeit und Führungskompetenz.


Sofern Sie noch Fragen haben, beantworten wir Ihnen diese gerne.



Liebe Grüße,
Zeugnis-Hilfe
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zeugnis-Hilfe« (31. Januar 2014, 19:16)