Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Montag, 20. Januar 2014, 13:41

Arbeitszeugnis Garten und Landschaftsgärtner

Zeugnis


Herr ---, geboren am ---, war vom --- bis zum --- in unserem Unternehmen als

Garten und Landschaftsgärtner beschäftigt.


In dieser Zeit war er vorrangig zur Pflege und Gestaltung der Kundengärten und damit verbundenen

Tätigkeiten zuständig.

Desweiteren arbeitete er im Gartencenter Verkauf, Kundenberatung und Warenverteilung

in der Baumschule.


Herr --- war stets pünktlich, ehrlich und zuverlässig. Er erfüllte seine Aufgaben

selbstständig, sorgfältig und zur Zufriedenheit der Kundschaft und Geschäftsführung.


Aus betrieblichen Gründen müssen wir Herrn --- zum --- entlassen.


Wir wünschen Ihm für seine weitere berufliche Zukunft alles Gute.



Stadt, Datum, Unterschrift

2

Montag, 20. Januar 2014, 21:03

Hallo wo-69,



anbei die gewünschte Einschätzung des Zeugnisses. HIerzu werden wir
wieder bestimmte Signalworte einbeziehen und anhand derer unsere
Einschätzung erläutern. Abschließend werden wir noch eine grobe
Einschätzung des Zeugnisses geben.







Zitat

Herr ---, geboren am ---, war vom --- bis zum --- in unserem Unternehmen als Garten- und Landschaftsgärtner beschäftigt.
Eine recht knappe Einleitung mit den notwendigen Informationen. Noch besser wäre es, wenn noch der Geburtsort von Herrn …. ergänzt werden würde und noch Angaben zu dem Unternehmen und der Branche gemacht werden würden.








Zitat

In dieser Zeit war er vorrangig zur Pflege und Gestaltung der Kundengärten und damit verbundenen Tätigkeiten zuständig.

Desweiteren arbeitete er im Gartencenter Verkauf, Kundenberatung und Warenverteilung in der Baumschule.
Eine sehr knappe Übersicht über die verschiedenen Aufgabenbereiche. Grundsätzlich sollten die verschiedenen Aufgabenfelder so ausführlich wie möglich benannt werden, sodass sämtliche Verantwortungsbereiche deutlich werden.







Zitat

Herr --- war stets pünktlich, ehrlich und zuverlässig.
Dieser Satz entspricht der Note 2. Durch die Verwendung des Wortes „stets“ wird hier die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung bestätigt. Hier könnte noch ein Superlativ, wie beispielsweise „sehr / ausgesprochen“ ergänzt werden. Daher erfolgt hier ein Abzug.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Herr --- war stets ausgesprochen pünktlich, ehrlich und zuverlässig.“







Zitat

Er erfüllte seine Aufgaben selbstständig, sorgfältig und zur Zufriedenheit der Kundschaft und Geschäftsführung.
Dieser Satz entspricht der Note 3-. Durch das Weglassen des Wortes „stets / jederzeit“ wird hier die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung nicht bestätigt. Zudem könnten hier noch ein Superlative und Signalwörter, wie beispielsweise „sehr / außerordentlich“ und „vollsten“ ergänzt werden. Zudem sollte die Geschäftsführung n erster Stelle genannt werden. Daher erfolgt hier jeweils ein Abzug. Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Er erfüllte seine Aufgaben stets außerordentlich selbstständig, sorgfältig und zur vollsten Zufriedenheit der Geschäftsführung und der Kundschaft.“







Zitat

Aus betrieblichen Gründen müssen wir Herrn --- zum --- entlassen.
Wir wünschen Ihm für seine weitere berufliche Zukunft alles Gute.
Dieser Satz entspricht der Note 3-4. Hier sollte noch das Bedauern über das Ausscheiden von Herrn …. ergänzt werden sowie die Danksagung für die (sehr) guten Leistungen. Zudem könnte hier noch das Wort „weiterhin“ ergänzt werden. Daher erfolgt hier jeweils ein Abzug. Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Aus betrieblichen Gründen müssen wir Herrn --- zum --- leider entlassen. Aufgrund der wirtschaftlichen Lage, können wir Herrn …. leider keine weitere Beschäftigung in unserem Unternehmen anbieten. Wir bedauern sein Ausscheiden sehr, danken ihm für die sehr guten Leistungen und wünschen Ihm privat und für seine weitere berufliche Zukunft weiterhin alles Gute.“





Insgesamt entspricht das Zeugnis der Note und 3- und fällt sehr knapp aus. Ein Zeugnis sollte folgende Angaben enthalten: Einleitung, Übersicht der verschiedenen Aufgabenfelder, Fachwissen, Leistungsfähigkeit, Arbeitsweise, Arbeitserfolg, Sozialverhalten, Schlusssatz.


Wie in jedem Beruf, gibt es auch hier bestimmte Fähigkeiten, die hervorgehoben werden sollten. Dies wären in diesem Fall: Mathematisches Verständnis, Kontaktfähigkeit, Beobachtungsfähigkeit, technisches Verständnis.



Sofern Sie noch Fragen haben, beantworten wir Ihnen diese gerne.


Liebe Grüße,
Zeugnis-Hilfe
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen