Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Montag, 13. Januar 2014, 14:34

Zeugnis MA Bank

Das Aufgabengebiet von Herrn XY umfasste folgende Bereiche:
-
-
-
-

Herr XY verfügt über sehr vielseitige und umfassende Fachkenntnisse. An Seminaren und Weiterbildungsveranstaltungen hat er sehr erfolgreich und mit großem Interesse teilgenommen.

Er analysierte komplexe Zusammenhänge jederzeit zutreffend und arbeitete sich zügig in neu Themenfelder ein. Auch hohe Belastungen bewältigte Herr XY stets gut und agierte dabei ruhig und zielorientiert.

Im Rahmen seiner Tätigkeit hat Herr XY seine Aufgaben stets selbständig und mit einem großem Maß an Genauigkeit und Sorgfalt ausgeführt. Er arbeitete jederzeit engagiert und mit viel Eigeninitiative und besaß eine hohe Leistungsmotivation.

Auch bei schwierigen Aufgaben und unter Zeitdruck waren seine Arbeitsergebnisse stets von guter Qualität- Mit den Leistungen von Herrn XY waren wir immer voll und ganz zufrieden.

Sein persönliches Verhalten war immer einwandfrei. Von Vorgesetzten und Kollegen wurde er als kompetenter und freundlicher Mitarbeiter geschätzt. Herr XY hat unsere Kunden stets aufmerksam und entgegenkommend bedient.

Herr XY verlässt unser Haus auf eigenen Wunsch. Wir danken ihm für das stets angenehme Arbeits- und Vertrauensverhältnis und wünschen ihm für die berufliche und private Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

2

Montag, 13. Januar 2014, 21:49

Hallo Sonnenschein,

gerne geben wir Ihnen eine Einschätzung zu Ihrem Arbeitszeugnis. Diese erfolgt morgen / übermorgen.

Liebe Grüße,
Zeugnis-Hilfe
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen

3

Mittwoch, 15. Januar 2014, 12:59

Super. Ich benötige eine grobe Info so schnell wie möglich, damit ich ggf. nach handeln kann.
Danke.

4

Mittwoch, 15. Januar 2014, 14:33

Hallo Sonnenschein,

nach der Einschätzung des Zeugnisses Sachbearbeitung wird dein Zeugnis als nächstes bearbeitet.

Liebe Grüße,
Zeugnis-Hilfe
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen

5

Donnerstag, 16. Januar 2014, 20:28

Hallo Sonnenschein,

anbei nun die gewünschte Einschätzung des Zeugnisses. Hierzu werden wir wieder bestimmte Signalworte einbeziehen und anhand derer unsere Einschätzung erläutern.

Zu Beginn eines Zeugnisses sollte immer eine Einleitung stehen. Diese sollte folgende Daten enthalten: Vorname, Name, Geburtsdatum und –ort sowie Position und Einsatzzeitraum des Arbeitnehmers. Außerdem sollte der Name des Unternehmens sowie eine Beschreibung des Unternehmens und der Branche erfolgen.


Zitat

Das Aufgabengebiet von Herrn XY umfasste folgende Bereiche:
-
-
-
-
Die verschiedenen Aufgabengebiete sollten so ausführlich wie möglich benannt werden, sodass sämtliche Verantwortungsbereiche deutlich werden.



Zitat

Herr XY verfügt über sehr vielseitige und umfassende Fachkenntnisse. An Seminaren und Weiterbildungsveranstaltungen hat er sehr erfolgreich und mit großem Interesse teilgenommen.
Diese Sätze entsprechen der Note 1-. Die Verwendung der Worte „sehr (erfolgreich)“ und „mit großem“ deutet auf die Note 1 hin. Durch das Weglassen des Worte „stets / kontinuierlich“ wird hier die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung im zweiten Satz nicht bestätigt. Daher erfolgt hier ein kleiner Abzug. Glatte 1 würde hier wie folgt aussehen:
„Herr XY verfügt über sehr vielseitige und umfassende Fachkenntnisse. An Seminaren und Weiterbildungsveranstaltungen hat er stets sehr erfolgreich und mit großem Interesse teilgenommen.“






Zitat

Er analysierte komplexe Zusammenhänge jederzeit zutreffend und arbeitete sich zügig in neu Themenfelder ein. Auch hohe Belastungen bewältigte Herr XY stets gut und agierte dabei ruhig und zielorientiert.
Diese Sätze entsprechen der Note 2. Durch die Verwendung der Worte „jederzeit / stets“ wird hier auch die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung bestätigt. Hier könnten noch Superlative, wie beispielsweise „ausgesprochen / sehr / außerordentlich“ ergänzt werden. Daher erfolgt hier jeweils ein Abzug.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Er analysierte komplexe Zusammenhänge jederzeit ausgesprochen zutreffend und arbeitete sich zügig in neu Themenfelder ein. Auch hohe Belastungen bewältigte Herr XY stets sehr gut und agierte dabei außerordentlich ruhig und zielorientiert.“







Zitat

Im Rahmen seiner Tätigkeit hat Herr XY seine Aufgaben stets selbständig und mit einem großem Maß an Genauigkeit und Sorgfalt ausgeführt. Er arbeitete jederzeit engagiert und mit viel Eigeninitiative und besaß eine hohe Leistungsmotivation.
Auch diese Sätze entsprechen der Note 2. Durch die Verwendung der Worte „stets/ jederzeit“ wird hier auch die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung bestätigt. Hier könnten noch Superlative, wie beispielsweise „ausgesprochen / überaus / sehr“ ergänzt werden. Zudem sollten hier die Worte „Im Rahmen seiner Tätigkeit“ weggelassen werden. Daher erfolgt hier jeweils ein Abzug.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Herr XY hat seine Aufgaben stets ausgesprochen selbständig und mit einem großem Maß an Genauigkeit und Sorgfalt ausgeführt. Er arbeitete jederzeit überaus engagiert und mit viel Eigeninitiative und besaß eine sehr hohe Leistungsmotivation.“







Zitat

Auch bei schwierigen Aufgaben und unter Zeitdruck waren seine Arbeitsergebnisse stets von guter Qualität. Mit den Leistungen von Herrn XY waren wir immer voll und ganz zufrieden.
Diese Sätze entsprechen der Note 1-. Durch die Verwendung der Worte „stets/ immer“ wird hier auch die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung bestätigt. Hier könnte im ersten Satz noch ein Superlativ, wie beispielsweise „höchster“ ergänzt werden. Daher erfolgt hier ein kleiner Abzug.
Eine glatte 1 würde hier wie folgt aussehen:
„Auch bei schwierigen Aufgaben und unter Zeitdruck waren seine Arbeitsergebnisse stets von höchster Qualität. Mit den Leistungen von Herrn XY waren wir immer voll und ganz zufrieden.“






Zitat

Sein persönliches Verhalten war immer einwandfrei.
Dieser Satz entspricht der Note 1, was durch die Verwendung des Wortes „einwandfrei“ deutlich wird. Durch die Verwendung des Wortes „immer" wird hier auch die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung bestätigt. Eine Steigerung ist hier nicht mehr möglich.





Zitat

Von Vorgesetzten und Kollegen wurde er als kompetenter und freundlicher Mitarbeiter geschätzt. Herr XY hat unsere Kunden stets aufmerksam und entgegenkommend bedient.
Diese Sätze entsprechen der Note 2. Durch die Verwendung des Wortes „stets“ wird hier auch die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung bestätigt. Hier könnten noch Superlative, wie beispielsweise „ausgesprochen / überaus“ ergänzt werden. Daher erfolgt hier jeweils ein Abzug.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Von Vorgesetzten und Kollegen wurde er als ausgesprochen kompetenter und freundlicher Mitarbeiter geschätzt. Herr XY hat unsere Kunden stets überaus aufmerksam und entgegenkommend bedient.“







Zitat

Herr XY verlässt unser Haus auf eigenen Wunsch. Wir danken ihm für das stets angenehme Arbeits- und Vertrauensverhältnis und wünschen ihm für die berufliche und private Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.
Diese Sätze entsprechen der Note 2-. Positiv zu werten ist hier der Grund des Ausscheidens sowie die Danksagung für die erbrachten Leistung und die positiven Wünsche für die Zukunft. Hier könnte noch Bedauern über das Ausscheiden von Herrn …. ausgesprochen werden. Zudem könnten hier noch Superlative und Signalworte, wie beispielsweise „sehr gute“ ergänzt werden. Daher erfolgt hier jeweils ein Abzug.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Herr XY verlässt unser Haus auf eigenen Wunsch. Wir bedauern sein Ausscheiden sehr, danken ihm für das stets sehr gute Arbeits- und Vertrauensverhältnis und wünschen ihm für die berufliche und private Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.“



Insgesamt entspricht das Zeugnis der Note 2. Wie in jedem Beruf, gibt es auch hier bestimmte Fähigkeiten, die hervorgehoben werden sollten. Dies wären in diesem Fall beispielsweise: Kundenorientierung, analytisches Denkvermögen, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit.


Sofern sie noch Fragen haben, beantworten wir Ihnen diese gerne.

Liebe Grüße,
Zeugnis-Hilfe
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen