Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Sonntag, 24. November 2013, 15:27

Zeugnisbewertung "Werkstudentin-Assistentin des kaufm. Bauleiters"

Frau …. war während des oben genannten Zeitraumes als Werkstudentin in der Abteilung „Business Administration Site Execution“ auf der …. beschäftigt. Die Tätigkeit umfasste dabei folgende Schwerpunkte:


  • Event Management und Freizeitorganisation für die Bewohner des ….
  • Abwicklung von gemeldeten Versicherungsfällen: Kostenübersicht, Vorbereitung der Back-Up-Dokumentation (Schadensberichte)
  • Analyse und Verbesserung von Geschäftsprozessen im kaufmännisch-administrativen Baustellenbereich (Rechnungswesen, Claim Management, Korrespondenz)
  • Aktualisierung von Site Instructions des kaufmännisch-administrativen Bereiches
  • Inventur des Bürogebäudes und des Medical Centers


Die Arbeitsweise von …. war schnell und selbständig. Sie konnte sich bereits nach einer kurzen Einarbeitungszeit als produktive Mitarbeiterin auszeichnen. Dabei zeigte sie großes Engagement und hohe
Eigeninitiative. Insgesamt erfüllte …. die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Im Rahmen der Freizeitorganisation erzielte …. ein sehr positives Ergebnis, indem sie die Umfrageergebnisse in Bezug auf das organisierte Freizeitangebot im Camp deutlich verbessern konnte. Ihr besonderes Interesse galt außerdem den Aufgaben aus dem technokommerziellen Bereich.

Das persönliche Verhalten von … gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war vorbildlich. Aufgrund ihrer Persönlichkeit konnte sie sich innerhalb sehr kurzer Zeit in die lokale und ausländische Baustellenmannschaft
integrieren. Dabei zeigte sie Teamfähigkeit und Durchsetzungskraft.


Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen … für ihren weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und viel Erfolg.
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen

2

Sonntag, 24. November 2013, 15:35

Zitat


Name: ....
Geburtsdatum/-ort: ....
Beschäftigungszeit: ....
Abteilung: ....
Eine gute Übersicht der wichtigen Daten, die bei jedem Arbeitszeugnis angegeben werden sollten.

Zitat

Frau …. war während des oben genannten Zeitraumes als Werkstudentin in der Abteilung „Business Administration Site Execution“ auf der …. beschäftigt. Die Tätigkeit umfasste dabei folgende Schwerpunkte:


  • Event Management und Freizeitorganisation für die Bewohner des ….
  • Abwicklung von gemeldeten Versicherungsfällen: Kostenübersicht, Vorbereitung der Back-Up-Dokumentation (Schadensberichte)
  • Analyse und Verbesserung von Geschäftsprozessen im kaufmännisch-administrativen
    Baustellenbereich (Rechnungswesen, Claim Management, Korrespondenz)
  • Aktualisierung von Site Instructions des kaufmännisch-administrativen Bereiches
  • Inventur des Bürogebäudes und des Medical Centers
Eine gute Übersicht über die verschiedenen Aufgabenbereiche, die auch denen einer "Werkstudentin - Assistentin des kaufm. Bauleiters" entsprechen.


Zitat

Die Arbeitsweise von …. war schnell und selbständig.
Dieser Satz ehntspricht der Note 3. Hier wird ein Superlativ, wie beispielsweise "sehr" ausgesprochen" sowie das Wort "stets" weggelassen, sodass die Durchgängigkeit der erbachten Leistung nicht bestätigt wird. Hier erfolgt jeweils ein Abzug. Auch wird hier nichts zu dem Erfolg der Arbeit gesagt, was man ebenfalls als eher mittelmäßige Note deuten kann.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
"Die Arbeitsweise von …. war stets ausgesprochen schnell und selbständig. Sie erzielte dabei stets sehr gute Erfolge."

Zitat

Sie konnte sich bereits nach einer kurzen Einarbeitungszeit als produktive Mitarbeiterin auszeichnen.
Dieser Satz entspricht der Note 2. Hier wird ein Superlativ wie beispielsweise "außerordentliche / ausgesprochen" weggelassen, sodass hier ein Abzug erfolgt.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
"Sie konnte sich bereits nach einer kurzen Einarbeitungszeit als außerordentlich produktive Mitarbeiterin auszeichnen."

Zitat

Dabei zeigte sie großes Engagement und hohe Eigeninitiative.
Dieser Satz entspricht der Note 3. Hier wird ein Superlativ, wie beispielsweise "ausgesprochen / sehr" weggelassen und das Wort "stets / jederzeit", sodass hier die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung nicht bestätigt wird. Daher erfolgt hier jeweils ein Abzug.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
"Dabei zeigte sie stets ausgesprochen großes Engagement und hohe Eigeninitiative."


Zitat

Insgesamt erfüllte …. die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit.
Dieser Satz entspricht der Note 3. Ein besonderer Abzug erfolgt durch die Verwendung des Wortes "insgesamt", was verdeutlicht, dass das Unternehmen nicht besonders mit der Arbeit von Frau .... zufrieden war. Die Verwendung der Worte "stets" und "zu unserer vollen" deuten auf die Note 2 hin.

Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
"Sie erfüllte die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit."



Zitat

Im Rahmen der Freizeitorganisation erzielte …. ein sehr positives Ergebnis, indem sie die Umfrageergebnisse in Bezug auf das organisierte Freizeitangebot im Camp deutlich verbessern konnte.
Dieser Satz ist als Note 1 zu deuten, da hier ein besonderer Erfolg von Frau herborgehoben wird.

Zitat

Ihr besonderes Interesse galt außerdem den Aufgaben aus dem technokommerziellen Bereich.
Diesen Satz könnte man eventuell weglassen oder anders umschreiben, da man ihn unter Umständen so deuten könnte, dass Frau ... die Aufgaben in ihrem Interesse und nicht indem der Firma absolviert hat.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
"Besonders im technokommerziellen Bereich erzielte Frau stets herausragende Ergebnisse."

Zitat

Das persönliche Verhalten von … gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war vorbildlich.
Dieser Satz entspricht der Note 2. Die Verwendung des Wortes "vorbildlich" deutet auf die Note 1 hin. Durch das Weglassen des Wortes "stets" wird die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung jedoch nicht bestätigt, sodass ein Abzug erfolgt.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
"Das persönliche Verhalten von … gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war stets vorbildlich."

Zitat


Aufgrund ihrer Persönlichkeit konnte sie sich innerhalb sehr kurzer Zeit in die lokale und ausländische
Baustellenmannschaft integrieren.
Dieser Satz entspricht der Notze 3. Hier werden bestimmte Adjektive und Superlative, wie beispielsweise "vertrauensvollen / umgänglichen" und "sehr gut" weggelassen, was jeweils einen Abzug ausmacht.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
"Aufgrund ihrer vertrauensvollen Persönlichkeit konnte sie sich innerhalb sehr kurzer Zeit sehr gut in die lokale und ausländische Baustellenmannschaft integrieren."

Zitat

Dabei zeigte sie Teamfähigkeit und Durchsetzungskraft.
Dieser Satz entspricht der Note 3. Hier wird ein Superlativ, wie beispielsweise "ein sehr hohes Maß an" und das Wort "stets" weggelassen, was jeweils einen Abzug ausmacht.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
"Dabei zeigte sie stets ein sehr hohes Maß an Teamfähigkeit und Durchsetzungskraft."



Zitat


Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen … für ihren weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und viel Erfolg.
Dieser Satz entspricht der Note 3. Hier werden einige wichtige Bestandteile weggelassen. Dies wären:
Der Grund des Ausscheidens und das Bedauern über das Ausscheiden von Frau .... Somit erfolgt hier jeweils ein abzug. Die Verwendung des Wortes "gute" sowie die positiven Wünsche für die Zukunft entsprechen der Note 2.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
"Frau .... scheidet mit dem heutigen Tage aus unserem Unternehmen aus, um sich wieder auf ihr Studium zu konzentrieren. Wir bedauern ihr Ausscheiden sehr, bedanken uns für die sehr gute Zusammenarbeit und wünschen … für ihren
weiteren Berufs- und Lebensweg weiterhin alles Gute und viel Erfolg."
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Zeugnis-Hilfe« (24. November 2013, 16:29)