Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Donnerstag, 21. November 2013, 07:11

Arbeitszeugnis IT Consultant

Hallo ,

auf eigenen wunsch habe ich das Unternehmen verlassen um eine neu Stelle anzutretn. Nun habe ich mein Arbeitszeugnis erhalten und würde es sehr gerne von Fachexperten in diesem Forum bewerten lassen.

Herr XY, geboren am 29 August 1982, trat am 19.August 2008
in unser Unternehmen als Assoctate IT Consultant ein und
wurde am Standort in Hürth eingesetzt
UNternehmenXY ist eine unabhängige, international agierende Unternehmens-
gruppe mit weltweit mehr als 4.000 Mitarbeitern. Sie bietet ein ganzheitliches
Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und
intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für die Branchen
Automotive, Financial Services, Insurance, Life Science & Healthcare, Public
Sector, Tetecommunications & Media, Travel & Logistics sowie Utilities und
hat in über 30 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Branchenspezialist
trworben Die Bandbreite unterschiedlicher Branchen- und Themenschwer-
punkte decken im Unternehmensverbund eigenständige Gesellschaften ab:
Dabei bildet die UNternehmenXY den zentralen Kern der Unternehmens-
gruppe und arbeitet mit Tochtergesellschaften fachlich und organisatorisch
eng zusammen. So werden die Kompetenzen, Erfahrungen und das Know-
how aller Mitglieder zu einem ganzheitlichen Lösungsportfolio mit
metsbarem Mehrwert für die Kunden aebündelt.
Herr XY war in unserem Geschäftsbereich Service Consulting als Senior
IT Consultant tätig. Sein Aufgabenbereich umfasste folgende Schwerpunkte:
* Java Anwendungsentwickler
technische Beratung
Review von Fachspezifikationen
Aufwandsschätzung, Realisierung (Client und Server) und Entwickler-
test gemäß Fachspezifikation
Dokumentation
Wartung der Geschäftsprozesse
Einarbeitung und Coaching neuer Projektmitarbeiter
Schwerpunkte:
* Buildmanager
• Konfigurations- und Buildmanagement (Administration und Betreuung)
• Qualitätsprüfung und Steuerung sämtlicher Releasebausteine
Herr XY verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, die er
jederzeit sicher und zielgerichtet in der Praxis einsetzte. Er nutzte
regelmäßig Weiterbildungsveranstaltungen und Seminare erfolgreich zu
seiner beruflichen Weiterentwicklung. Dank seiner sehr schnellen
Auffassungsgabe überblickte Herr XY auch schwierige Situationen sofort
und erkannte dabei das Wesentliche. Besonders hervorzuheben ist sein
ausgeprägtes analytisches Denken, das Herrn XY auch in schwierigen
Lagen zu einem eigenständigen, abgewogenen und zutreffenden Urteil
befähigte.
Er überzeugte durch seinen hohen Leistungswillen und seine stetige
Bereitschaft, auch zusätzliche Verantwortung zu übernehmen. Auch starkem
Arbeitsanfall war er jederzeit gewachsen.
Jederzeit ging Herr XY planvoll, systematisch und ergebnisorientiert vor. Er war stets zuverlässig
und genau. Auch für unvorhergesehene Probleme fand Herr XY wirksame Lösungsansätze, die er
immer erfolgreich in die Praxis umsetzte.
Wir waren mit den Leistungen von Herrn XY stets voll zufrieden.
Das persönliche Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kunden und Kollegen war jederzeit einwandfrei
Herr XY war durch sein positives Erscheinungsbild sowie aufgrund seiner fachlichen Kompetenz
anerkannt und geschätzt.
Herr XY verlässt unser Unternehmen zum 31. Dezember 2013 auf eigenen Wunsch, um eine neue
Herausforderung anzunehmen. Wir bedauern sein Ausscheiden, danken für die stets gute
Zusammenarbeit und wünschen Herrn XY weiterhin viel Erfolg und persönlich alles Gute..

Vielen Dank für die Durchsicht im Voraus.
MfG
ozkonakli

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ozkonakli« (21. November 2013, 07:25)


2

Donnerstag, 21. November 2013, 19:39

Hallo oskonakli,

gerne geben wir Ihnen eine Einschätzung Ihres Arbeitszeugnisses. Hierzu werden wir wieder die verschiedenen Signalwörter in die Beurteilung mit einbeziehen und dann noch eine grobe Einschätzung geben.

Zitat

Herr XY, geboren am 29 August 1982, trat am 19.August 2008 in unser Unternehmen als Assoctate IT Consultant ein und wurde am Standort in Hürth eingesetzt.
Eine gute Einleitung mit allen wichtigen Informationen. Hier könnte eventuell noch
der Geburtsort ergänzt werden.



Zitat

UnternehmenXY ist eine unabhängige, international agierende Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 4.000 Mitarbeitern. Sie bietet ein ganzheitliches Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für die Branchen
Automotive, Financial Services, Insurance, Life Science & Healthcare, Public Sector, Tetecommunications & Media, Travel & Logistics sowie Utilities und hat in über 30 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Branchenspezialist erworben. Die Bandbreite unterschiedlicher Branchen- und Themenschwerpunkte decken im Unternehmensverbund eigenständige Gesellschaften ab:

Dabei bildet die UNternehmenXY den zentralen Kern der Unternehmensgruppe und arbeitet mit Tochtergesellschaften fachlich und organisatorisch eng zusammen. So werden die Kompetenzen, Erfahrungen und das Know- how aller Mitglieder zu einem ganzheitlichen Lösungsportfolio mit
messbarem Mehrwert für die Kunden aebündelt.
Eine sehr gute und ausführliche Beschreibung des Unternehmens und der Branche. So bekommt man einen sehr guten Eindruck von dem Unternehmen, dem Markt und den Kunden.



Zitat

Herr XY war in unserem Geschäftsbereich Service Consulting als Senior IT Consultant tätig. Sein Aufgabenbereich umfasste folgende Schwerpunkte:

* Java Anwendungsentwickler technische Beratung

Review von Fachspezifikationen

Aufwandsschätzung, Realisierung (Client und Server) und Entwicklertest gemäß Fachspezifikation

Dokumentation

Wartung der Geschäftsprozesse

Einarbeitung und Coaching neuer Projektmitarbeiter

Schwerpunkte:

* Buildmanager

• Konfigurations- und Buildmanagement (Administration und Betreuung)

• Qualitätsprüfung und Steuerung sämtlicher Releasebausteine
Eine gute Übersicht über die verschiedenen Aufgabenbereiche, die auch denen eines Senior IT Consultant entsprechen.




Zitat

Herr XY verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, die er jederzeit sicher und zielgerichtet in der Praxis einsetzte.
Dieser Satz entspricht der Note 1-. Durch die Verwendung der Worte „umfassende“ und „vielseitige“ wird das sehr gute Fachwissen von Herrn xxx untermauert. Das Wort „jederzeit“ bestätigt hier die Durchgängigkeit der
erbrachten Leistung. Hier könnte man eventuell noch ein Superlativ, wie beispielsweise „ausgesprochen/sehr“ ergänzen.
Dies könnte dann wie folgt aussehen:
„Herr XY verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, die er jederzeit ausgesprochen sicher und zielgerichtet in der Praxis einsetzte.“



Zitat

Er nutzte regelmäßig Weiterbildungsveranstaltungen und Seminare erfolgreich zu seiner beruflichen Weiterentwicklung.
Dieser Satz entspricht der Note 1. Zum einem wird hier der Drang nach Weiterentwicklung hervorgehoben sowie auch die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung mit dem Wort „regelmäßig“ untermauert. Hier wird zudem durch Verwendung des Wortes „erfolgreich“ mitgeteilt, dass diese Weiterbildungsmaßnahmen sich sehr gut auf die Arbeit von Hwerrn xxx ausgewirkt haben. Eine Steigerung ist hier nicht mehr möglich.





Zitat

Dank seiner sehr schnellen Auffassungsgabe überblickte Herr XY auch schwierige Situationen sofort
und erkannte dabei das Wesentliche.
Dieser Satz entspricht der Note 2. Durch die Verwendung der Worte „schnelle“, schwierige Situationen“ und „sofort“ wird hier deutlich, dass Herr …. auch in Stresssituationen gute Leistungen erbringt. Durch das Weglassen des Wortes „stets / jederzeit“ wird hier jedoch nicht die Durchgängikeit der erbrachten Leistung bescheinigt. Daher erfolgt ein kleiner Abzug.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Dank seiner sehr schnellen Auffassungsgabe überblickte Herr XY auch schwierige Situationen sofort und erkannte dabei stets das Wesentliche.“





Zitat

Besonders hervorzuheben ist sein ausgeprägtes analytisches Denken, das Herrn XY auch in schwierigen Lagen zu einem eigenständigen, abgewogenen und zutreffenden Urteil befähigte.
Dieser Satz entspricht der Note 1-2. Besonders positiv ist hier die Tatsache, dass eine sehr positive Fähigkeit von Herrn xxx besonders hervorgehoben wird. Durch Verwendung des Superlatives „ausgeprägtes“ sowie der Worte „auch in schwierigen Lagen“ werden seine guten Fähigketen sowie seine Stressresistenz nochmal betont. Hier könnte man noch das Woert „stets / jederzeit“ ergänzen, um die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung zu bestätigen.
Dies könnte wie folgt aussehen:
„Besonders hervorzuheben ist sein ausgeprägtes analytisches Denken, das Herrn XY auch in schwierigen Lagen zu einem stets eigenständigen, abgewogenen und zutreffenden Urteil befähigte."




Zitat

Er überzeugte durch seinen hohen Leistungswillen und seine stetige Bereitschaft, auch zusätzliche Verantwortung zu übernehmen.
Auch dieser Satz entspricht der Note 1-2. Die Verwendung des Wortes „hohe“ deutet auf die Note 2 hin. Durch das Wort „stetige“ wird die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung untermauert.
Hier könnte man noch ein Superlativ, wie beispielsweise „ausgesprochen / sehr“ ergänzen.
Dies könnte wie folgt aussehen:
„Er überzeugte durch seinen ausgesprochen hohen Leistungswillen und seine stetige Bereitschaft, auch zusätzliche Verantwortung zu übernehmen.“




Zitat

Auch starkem Arbeitsanfall war er jederzeit gewachsen.
Dieser Satz entspricht der Note 2. Positiv zu werten ist hier nochmal die Bescheinugung seiner guten Leistungen unter wechselnden Bedingungen. Durch Verwendung des Wortes „jederzeit“ wird die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung bestätigt. Hier könnte man noch ein Superlativ, wie beispielsweise „vollstens / in allerbester Weise“ ergänzen. Dadurch erfolgt ein kleiner Abzug.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Auch starkem Arbeitsanfall war er jederzeit vollstens gewachsen.“



Zitat

Jederzeit ging Herr XY planvoll, systematisch und ergebnisorientiert vor.
Dieser Satz entspricht der Note 2. Durch die Verwendung des Wortes „jederzeit“ wird die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung bestätigt. Hier könnte man noch ein Superlativ, wie beispielsweise „ausgesprochen / sehr“
ergänzen. Dadurch erfolgt ein kleiner Abzug.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
"Jederzeit ging Herr XY ausgesprochen planvoll, systematisch und ergebnisorientiert vor."



Zitat

Er war stets zuverlässig und genau.
Dieser Satz entspricht der Note 2. Durch die Verwendung des Wortes „stets“ wird die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung bestätigt. Hier könnte man noch ein Superlativ, wie beispielsweise „außerordentlich / in hohem Maße“ ergänzen. Dadurch erfolgt ein kleiner Abzug.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Er war stets außerordentlich zuverlässig und genau.“




Zitat

Auch für unvorhergesehene Probleme fand Herr XY wirksame Lösungsansätze, die er immer erfolgreich in die Praxis umsetzte.
Dieser Satz entspricht der Note 1-2. Die Verwendung des Wortes „immer“ bestätigt die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung. Zudem wird sich hier mit Verwendung der Worte „erfolgreich“ auch sehr positiv zu dem
Erfolg seiner Ideen geäussert, was ebenfalls als sehr gute Note zu werten ist. Das Wort „wirksame“ liesse sich durch Verwendung der Worte „gewinnbringende / herausragende“ noch steigern.
Dies könnte wie folgt aussehen:
„Auch für unvorhergesehene Probleme fand Herr XY herausragende Lösungsansätze, die er immer erfolgreich in die Praxis umsetzte.“



Zitat

Wir waren mit den Leistungen von Herrn XY stets voll zufrieden.
Dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die Verwendung des Wortes „voll“ deutlich wird. Hier ist noch eine Steigerung auf „vollstens“ möglich. Die Verwendung des Wortes „stetig“ bestätigt die Durchgängigkeit der
erbrachten Leistung.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Wir waren mit den Leistungen von Herrn XY stets vollstens zufrieden.“



Zitat

Das persönliche Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kunden und Kollegen war jederzeit einwandfrei.
Dieser Satz entspricht der Note 1, was durch die Verwendung der Worte „jederzeit“ und „einwandfrei“ deutlich wird. Eine Steigerung ist hier nicht mehr möglich.





Zitat

Herr XY war durch sein positives Erscheinungsbild sowie aufgrund seiner fachlichen Kompetenz
anerkannt und geschätzt.
Dieser Satz entspricht der Note 2. Hier könnte man noch das Wort „allseits“ ergänzen, um deutlich zu machen, dass er von allen Personengruppen geschätzt wurde. Daher erfolgt ein kleiner Abzug.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Herr XY war durch sein positives Erscheinungsbild sowie aufgrund seiner fachlichen Kompetenz allseits anerkannt und geschätzt.“
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Zeugnis-Hilfe« (21. November 2013, 20:04)


3

Donnerstag, 21. November 2013, 19:47

Ergänzung:


Zitat

Herr XY verlässt unser Unternehmen zum 31. Dezember 2013 auf eigenen Wunsch, um eine neue
Herausforderung anzunehmen. Wir bedauern sein Ausscheiden, danken für die stets gute
Zusammenarbeit und wünschen Herrn XY weiterhin viel Erfolg und persönlich alles Gute.
Dieser Satz entspricht der Note 1-2. Die Tatsache, dass Herr xxx auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheidet und das, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen, ist als sehr positiv zu deuten. Auch das
Bedauern über sein Ausscheiden, die Danksagung für die stets guten Leistungenund die positiven Wünsche für die Zukunft entsprechen einer guten Note. Hier liesse sich noch das Wort „sehr“ ergänzen.
Dies könnte dann wie folgt aussehen:
„Herr XY verlässt unser Unternehmen zum 31. Dezember 2013 auf eigenen Wunsch, um eine neue Herausforderung anzunehmen. Wir bedauern sein Ausscheiden sehr, danken für die stets gute Zusammenarbeit und wünschen Herrn XY weiterhin viel Erfolg und persönlich alles Gute.“


Insgesamt ein wirklich sehr gutes Zeugnis mit der Note 2+, dass die Leistung von Herrn sehr genau beschreibt.
Wie auch bei den anderen Berzfsgruppen, gibt es auch in diesem Beruf bestimmte Fähigkeiten, die hervorgehoben werden sollten. Bei einem IT-Consultant sind das beispielsweise: Fachkenntnisse, Umgangsformen, wirtschaftliches Denken, Kontaktfähigkeit.

Wenn Sie noch Fragen haben, beantworten wir Ihnen diese gerne.
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zeugnis-Hilfe« (21. November 2013, 20:06)