Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Sonntag, 13. Oktober 2013, 18:58

Zeugnisbewertung "Industriefachwirtin - Kaufmännische Angestellte"

Frau …., geb. am …., wohnhaft in …., …., war vom …. bis zum …. in unseren Unternehmen als kaufmännische Angestellte beschäftigt.

Während ihrer Beschäftigung war Frau …. mit folgenden Tätigkeiten betraut:


  • Schreiben von Angeboten und Rechnungen
  • Schreiben von Abschlags-und Schlussrechnungen nach Aufmaßlisten
  • Arbeitszeiterfassung von gewerblichen Mitarbeiterin
  • Anforderung und unterstützende Mitarbeit von Ausschreibungen
  • Allgemeiner Schriftverkehr
  • Bürgschaftsverwaltung
  • Erstellung von EDV-Listen unter Verwendung der Microsoft-Programme Excel und Word
  • Bearbeiten des Postein-und ausganges
  • Vorbereitende Tätigkeiten im Bereich der Buchhaltung ijd des Mahnwesens
  • Assistenz der Geschäftsleitung


Durch ihre guten EDV-Kenntnisse arbeitete sich Frau …. schnell in unsere Software, einschließlich der Anwendung unseres firmeneigenen Kalkulations- und Rechnungsprogrammes (Bau-SU) ein. Auch
der Umgang mit den neuen Medien, wie Internet, Email und Outlook ging ihr leicht von der Hand.

Frau …. erledigte die ihr übertragenen Aufgaben zu unserer vollsten Zufriedenheit. Sie arbeitete dabei selbständig und zuverlässig.

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen sowie im Umgang mit unseren Kunden war stets freundlich und korrekt.

Das Arbeitsverhältnis mit Frau …. endet zum ….
Wir danken Frau … für ihre Mitarbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen

2

Sonntag, 13. Oktober 2013, 19:26

Zitat

Frau …., geb. am …., wohnhaft in …., …., war vom …. bis zum …. in unseren Unternehmen als kaufmännische Angestellte beschäftigt.
Eine gute Einleitung mit allen notwendigen Informationen. Noch besser wäre es, wenn noch etwas mehr zu dem Unternehmen und der Branche gesagt werden würde.




Zitat

Während ihrer Beschäftigung war Frau …. mit folgenden Tätigkeiten betraut:





  • Schreiben von Angeboten und Rechnungen
  • Schreiben von Abschlags-und Schlussrechnungen nach Aufmaßlisten
  • Arbeitszeiterfassung von gewerblichen Mitarbeiterin
  • Anforderung und unterstützende Mitarbeit von Ausschreibungen
  • Allgemeiner Schriftverkehr
  • Bürgschaftsverwaltung
  • Erstellung von EDV-Listen unter Verwendung der Microsoft-Programme Excel und Word
  • Bearbeiten des Postein-und ausganges
  • Vorbereitende Tätigkeiten im Bereich der Buchhaltung ijd des Mahnwesens
  • Assistenz der Geschäftsleitung
Eine gute Übersicht über die verschiedenen Aufgabengebiete, die auch denen einer Industriefachwirtin / Kaufmännischer Angestellten entsprechen.




Zitat

Durch ihre guten EDV-Kenntnisse arbeitete sich Frau …. schnell in unsere
Software, einschließlich der Anwendung unseres firmeneigenen
Kalkulations- und Rechnungsprogrammes (Bau-SU) ein. Auch

der Umgang mit den neuen Medien, wie Internet, Email und Outlook ging ihr leicht von der Hand.
Dieser Satz hebt nochmal ihre besonderen Kenntnisse hervor, was als sehr positiv zu deuten ist. Der Satz entspricht der Note 2, was durch die Verwendung des Wortes "guten" deutlich wird. Worte wie "sehr" oder "ausgesprochen" werden jedoch weggelassen.
Eine sehr gute Note wäre hier:
"Durch ihre sehr guten EDV-Kenntnisse arbeitete sich Frau …. schnell in unsere
Software, einschließlich der Anwendung unseres firmeneigenen
Kalkulations- und Rechnungsprogrammes (Bau-SU) ein. Auch

der Umgang mit den neuen Medien, wie Internet, Email und Outlook ging ihr ausgesprochen leicht von der Hand."



Zitat

Frau …. erledigte die ihr übertragenen Aufgaben zu unserer vollsten
Zufriedenheit.
Dieser Satz entspricht der Note 2. Die Worte "vollsten Zufriedenheit" deuten die Note 1 hin, jedoch wird das Wort "stets" weggelassen, was der Note 2 entspricht.
Eine sehr gute Note wäre hier:
"Frau …. erledigte die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten
Zufriedenheit."


Zitat

Sie arbeitete dabei selbständig und zuverlässig.
Dieser Satz entspricht der Note 3, da Worte wie "stets" und "sehr" weggelassen werden.
Eine sehr gute Note wäre hier:
" Sie arbeitete dabei stets sehr selbständig und zuverlässig."




Zitat

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen sowie im Umgang mit unseren Kunden war stets freundlich und korrekt.
Dieser Satz entspricht der Note 2. Positiv zu werten ist hier, dass die Vorgesetzten als erste genannt werden und die Verwendung des Wortes "stets" deutlich wird. Jedoch werden Worte wie "einwandfrei" und "vorbildlich" nicht verwendet.
Eine sehr gute Note wäre hier:
"Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen sowie im Umgang mit unseren Kunden war stets einwandfrei und vorbildlich."





Zitat

Das Arbeitsverhältnis mit Frau …. endet zum ….

Wir danken Frau … für ihre Mitarbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.
Dieser Satz entspricht der Note 3. Positiv zu werten ist die Danksagung für ihre Mitarbeit sowie die positiven Wünsche für die Zukunft. Eher weniger positiv zu werten ist die Tatsache, dass nichts zu dem Grund des Ausscheidens gesagt wird. Auch wird kein Bedauern über ihr Ausscheiden ausgesprochen und Worte wie "(sehr) gute" und "weiterhin" werden weggelassen, was ebenfalls einer eher mittelmäßigen Note entspricht.
Eine sehr gute Note wäre hier:
"Frau …. beendet das Arbeistverhältnis zum ….auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen. Wir bedauern ihr Ausscheiden sehr, danken Frau … für ihre sehr gute Mitarbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg."
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen