Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 16:56

Zeugnisbewertung "Reiseverkehrskauffrau"

Im Rahmen des Ausbildungsverhältnisses eignete sie sich alle Kenntnisse an, die zur Ausübung des Berufes erforderlich sind. Die Hauptaufgabe während ihrer Ausbildung als Reiseverkehrskauffrau bestand im
Organisieren und Vermitteln von Reisen aller Art.

Im Reisebüro beriet und informierte sie unsere Kunden über Reiseziele und Verbindungen, Reiseangebote, Reiseleistungen und Reisepreise. Sie versorgte unsere Kunden mit Prospektmaterial und Katalogen, fragte bei Reiseveranstaltern, Beherbergungsunternehmen und Verkehrsunternehmen nach freien Plätzen an, nahm Buchungen vor, verkaufte Reiseversicherungen und erteilte Auskünfte über Zoll-, Pass-, Devisenvorschriften,
über notwendige Impfungen, kulturelle Besonderheiten und Gepflogenheiten im Zielland.


Während ihrer Ausbildung wurden auch allgemeine Verwaltungsarbeiten vermittelt. Hierzu zählte das Ausführen der Abrechnungen, das Überwachen der Zahlungseingänge, die Entgegennahme und Bearbeitung von Reklamationen, die Pflege unserer Kundendatei, das Zusammenstellen und Versenden von Kundeninformationen und die Erledigung des Schriftverkehrs mit Kunden, Reiseveranstaltern, Verkehrsunternehmen, Behörden und Dienstleistern.

Durch ihre zufriedenstellende Auffassungsgabe und ihr gutes Denkvermögen hat sie sich stets rasch in unterschiedliche Aufgabenstellungen eingearbeitet. Selbst bei stärkerem Arbeitsaufkommen war sie der Situation gewachsen und hat Aufgaben auch unter Zeitdruck stets zu unseer Zufriedenheit bewältigt.

Sie arbeitete zuverlässig und genau und sie hat sich mit Fleiß und Beständigkeit um ihre Ausbildung gekümmert. Die gezeigten Arbeitsergebnisse entsprachen stets den Anforderungen.
Sie erledigte die ihr übertragenene Aufgaben sorgfältig und gewissenhaft und somit zu unserer vollen Zufriedenheit.
Ihre Verhaltensweise gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war immer einwandfrei. Unsere Kunden bediente sie aufmerksam und entgegenkommend-


Da wir sie aus wirtschaftlichen Gründen nicht in ein Arbeitsverhältnis übernehmen können, verlässt sie uns mit Abschluss der Ausbildung.
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zeugnis-Hilfe« (10. Oktober 2013, 17:32)


2

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 17:21

Zunächst fällt auf, dass hier der einleitende Satz mit den persönlichen Informationen zu Frau .... sowie dem Unternehmen und der Dauer der Ausbildung fehlen. Dieser sollte am Anfang von jedem Zeugnis stehen, um auch sicherzugehen, dass das Zeugnis an Frau ... gerichtet ist und der Personaler einen Eindruck von dem Unternehmen und der Funktion von Frau .... bekommt.

Zitat

Im Rahmen des Ausbildungsverhältnisses eignete sie sich alle Kenntnisse an, die zur Ausübung des Berufes erforderlich sind. Die Hauptaufgabe während ihrer Ausbildung als Reiseverkehrskauffrau bestand im

Organisieren und Vermitteln von Reisen aller Art.

Im Reisebüro beriet und informierte sie unsere Kunden über Reiseziele und Verbindungen, Reiseangebote, Reiseleistungen und Reisepreise. Sie versorgte unsere Kunden mit Prospektmaterial und Katalogen, fragte bei Reiseveranstaltern, Beherbergungsunternehmen und Verkehrsunternehmen
nach freien Plätzen an, nahm Buchungen vor, verkaufte Reiseversicherungen und erteilte Auskünfte über Zoll-, Pass-, Devisenvorschriften, über notwendige Impfungen, kulturelle Besonderheiten und Gepflogenheiten im Zielland.

Während ihrer Ausbildung wurden auch allgemeine Verwaltungsarbeiten vermittelt. Hierzu zählte das Ausführen der Abrechnungen, das Überwachen der Zahlungseingänge, die Entgegennahme und Bearbeitung von Reklamationen, die Pflege unserer Kundendatei, das Zusammenstellen und
Versenden von Kundeninformationen und die Erledigung des Schriftverkehrs mit Kunden, Reiseveranstaltern, Verkehrsunternehmen, Behörden und Dienstleistern.
Eine gute und umfassende Übersicht der verchiedenen Aufgabengebiete, die auch denen einer Reiseverkehrskauffrau entsprechen. Positiv ist hier, die detaillierte Ausführung der Aufgaben, sodass man einen sehr guten Eindruck des Verantwortungsbereiches von Frau .... bekommt.


Zitat

Durch ihre zufriedenstellende Auffassungsgabe und ihr gutes Denkvermögen hat sie sich stets rasch in unterschiedliche Aufgabenstellungen eingearbeitet.
Dieser Satz entspricht der Note 2-3, was durch die Verwendung der Worte "zufriedenstellende" und "gute" deutlich wird. Hier könnte noch etwas zu dem Erfolg ihrer Arbeit gesagt werden.
Eine sehr gute Note wäre hier:
"Durch ihre sehr gute Auffassungsgabe und ihr ausgesprochen gutes Denkvermögen hat sie sich stets rasch in unterschiedliche Aufgabenstellungen eingearbeitet und diese mit großem Erfolg gemeistert."

Zitat

Selbst bei stärkerem Arbeitsaufkommen war sie der Situation gewachsen und hat Aufgaben auch unter Zeitdruck stets zu unserer Zufriedenheit bewältigt.
Dieser Satz entspricht der Note 3. Dies wird dadruch deutlich, dass Worte wie "jederzeit" "(sehr) gut" und "vollsten Zufriedenheit" weggelassen werden.
Eine sehr gute Note wäre hier:
"Selbst bei stärkerem Arbeitsaufkommen war sie der Situation jederzeit sehr gut gewachsen und hat Aufgaben auch unter Zeitdruck stets zu unserer vollsten Zufriedenheit bewältigt."


Zitat

Sie arbeitete zuverlässig und genau und sie hat sich mit Fleiß und Beständigkeit um ihre Ausbildung gekümmert.
Dieser Satz entspricht der Note 3. Worte wie "stets" oder "sehr" werden weggelassen. Auch hier könnte noch etwas zu dem Erfolg ihrer Arbeit gesagt werden.
Eine sehr gute Note wäre hier:
"Sie arbeitete jederzeit sehr zuverlässig und genau und hat durch ihr stets hohes Maß Fleiß und
Beständigkeit sehr gute Arbeitsergbnisse erzielt und zum Erfolg ihrer Ausbildung beigetragen."

Zitat

Die gezeigten Arbeitsergebnisse entsprachen stets den Anforderungen.
Dieser Satz entspricht der Note 3. Hier wird leider deutlich, dass die Arbeit von Frau ... zwar den Anforderungen entsprach, sie aber keine wirklich guten Ergebnisse erzielte.
Eine sehr gute Note wäre hier:
"Die gezeigten Arbeitsergebnisse übertrafen unsere Anforderungen stets in hohem Maße."


Zitat

Sie erledigte die ihr übertragenen Aufgaben sorgfältig und gewissenhaft und somit zu unserer vollen Zufriedenheit.
Dieser Satz entspricht der Note 2-3. Die Formulierung "vollen Zufriedenheit" deutet auf die Note 2 hin. Worte wie "stets" und "sehr" werden jedoch weggelassen, was auf die Note 3 hindeutet.


Zitat

Ihre Verhaltensweise gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war immer einwandfrei.
Dieser Satz enttspricht der Note 1, was durch die Verwendung der Worte "immer" und "einwandfrei" deutlich wird. Auch werden die Vorgesetzten hier als erste genannt, was ebenfalls als positiv zu deuten ist.


Zitat

Unsere Kunden bediente sie aufmerksam und entgegenkommend.
Dieser Satz entspricht der Note 2-3, da Worte wie "stets" und "ausgesprochen" weggelassen werden.
Eine sehr gute Note wäre hier:
"Unsere Kunden bediente sie stets ausgesprochen aufmerksam und entgegenkommend."



Zitat

Da wir sie aus wirtschaftlichen Gründen nicht in ein Arbeitsverhältnis übernehmen können, verlässt sie uns mit Abschluss der Ausbildung.
Dieser Schlusssatz entspricht eher der Note 3, da dieser insgesamt recht kurz ausfällt. Positiv zu werten ist hier, dass gesagt wird, dass Frau ... aus wirtschaftlichen Gründen nicht weiterbeschäftigt werden kann.
Allerdings wird kein Bedauern über ihr Ausscheiden ausgesprochen und es erfolgt auch keine Danksagung für ihre (sehr) guten Leistungen. Die positiven Wünsche für die Zukunft werden ebenfalls weggelassen, was ingesamt eher negativ zu werten ist.
Eine sehr gute Note wäre hier:
"Da wir Frau .... aus wirtschaftlichen Gründen nicht in ein Arbeitsverhältnis übernehmen können, verlässt sie uns leider mit Abschluss der Ausbildung. Wir bedauern, eine so gute Mitarbeiterin zu verlieren udn danken ihr für die sehr guten Leistungen. Für den weiteren beruflichen und privaten Lebensweg wünschen wir Frau .... weiterhin viel Erfolg."
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zeugnis-Hilfe« (10. Oktober 2013, 17:35)