Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Sonntag, 6. Oktober 2013, 19:16

Zeugnisbewertung "Fachangestellter Bürokommunikation"

Herr …. geboren am … war vom …. bis zum … zuerst als Auszubildender zum Fachangestellten für Bürokommunikation, nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung dann im Rahmen eines befristeten Arbeitsverhältnisses als Angestellter im Fachbereich 1. Touristinformation / Stadtmarketing beschäftigt.

Wir sind eine …. mit ca. ….

Herr … war während seiner Tätigkeit in der Touristinformation / Stadtmarketing zuständig für:


  • Gästebetreuung in TI, Verkauf von Karten- und Informationsmaterial, Zimmervermittlung, Telefonzentrale
  • Verkauf von Konzertkarten über Ticket Online, Saalplaner
  • Aufnahme und Bearbeitung von Prospektanfragen über Individualsoftware …..
  • Provisionsabrechnung der Zimmerbuchungen über ….
  • Anlegen und Bearbeiten der Stammdaten im ….
  • Arbeiten mit der Individualsoftware „Eurokur“, Ausstellen von Kurkarten, Aufnahme von Kurkarten für die Meldescheinverwaltung als Grundlage für die Rechnungsstellung an die Vermieter
  • Veranstaltungsdienste


Er schaffte es, unsere und seine Visionen in konkreten Projekten zu definieren und zielorientiert,
konsequent und somit erfolgreich umzusetzen.
Infolge seiner guten Auffassungsgabe überblickte er auch komplexe Arbeitsabläufe sofort.
Er war immer ein belastbarer Mitarbeiter, dessen Arbeitsqualität auch bei wechselnden Anforderungen uns jederzeit überzeugte.
Er arbeitete sehr gründlich und zügig.
Herr …. dachte bei der Arbeitsvorbereitung gut mit und erledigte die Aufgaben mit großer Effizienz und Systematik.
Herr …. zeichnete sich stets durch eine überdurchschnittliche Arbeitsqualität aus.
Er hat seine Position stets zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeübt und unseren Erwartungen in jeder Hinsicht gut entsprochen.
Besonders hervorzuheben ist die zuvorkommende, hilfsbereite und kontaktfreudige Art des Herrn ….
Er trat stets sicher und gewandt und mit gutem Verhandlungsgeschick
auf. Die Zusammenarbeit mit ihm war stets gut und produktiv.

Das Arbeitsverhältnis endet mit Ablauf der vorher vereinbarten Befristung.Für die Zukunft wünschen wir Herrn …., dem wir an dieser Stelle ausdrücklich für die stets gute Leistung danken, beruflich und persönlich alles
Gute und weiterhin viel Erfolg.
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zeugnis-Hilfe« (6. Oktober 2013, 19:28)


2

Sonntag, 6. Oktober 2013, 19:55

Zitat

Herr …. geboren am … war vom …. bis zum … zuerst als Auszubildender zum Fachangestellten für Bürokommunikation, nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung dann im Rahmen eines befristeten Arbeitsverhältnisses als Angestellter im Fachbereich 1. Touristinformation / Stadtmarketing
beschäftigt.

Wir sind eine …. mit ca. ….
Eine gute Einleitung mit allen wichtigen Informationen.
Positiv anzumerken ist hier, dass noch etwas zu dem Unternehmen sowie der Eingliederung von Herrn … in das Unternehmen gesagt wird.




Zitat

Herr … war während seiner Tätigkeit in der Touristinformation / Stadtmarketing zuständig für:


  • Gästebetreuung in TI, Verkauf von Karten- und Informationsmaterial, Zimmervermittlung, Telefonzentrale
  • Verkauf von Konzertkarten über Ticket Online, Saalplaner
  • Aufnahme und Bearbeitung von Prospektanfragen über Individualsoftware …..
  • Provisionsabrechnung der Zimmerbuchungen über ….
  • Anlegen und Bearbeiten der Stammdaten im ….
  • Arbeiten
    mit der Individualsoftware „Eurokur“, Ausstellen von Kurkarten,
    Aufnahme von Kurkarten für die Meldescheinverwaltung als Grundlage für
    die Rechnungsstellung an die Vermieter
  • Veranstaltungsdienste


Ein guter Überblick über die verschiedenen Aufgabenbereiche, die auch denen eines Fachangestellten Bürokommunikation entsprechen.


Zitat

Er schaffte es, unsere und seine Visionen in konkreten Projekten zu definieren und zielorientiert,
konsequent und somit erfolgreich umzusetzen.
Dieser Satz entspricht der Note 3, was durch die Verwendung des Wortes „erfolgreich“ deutlich wird. Worte wie "stets" und " gewinnbringend" werden jedoch weggelassen.
Eine sehr gute Note wäre hier:
"Er schaffte es stets, unsere und seine Visionen in konkreten Projekten gewinnbringend zu definieren und zielorientiert, konsequent und somit erfolgreich umzusetzen."


Zitat

Infolge seiner guten Auffassungsgabe überblickte er auch komplexe Arbeitsabläufe sofort.
Dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die Vewendung des Wortes „guten“ deutlich wird. Worte wie „stets“ und "jederzeit" werden jedoch weggelassen.
Eine sehr gute Note wäre hier:
„Infolge seiner stets sehr guten Auffassungsgabe überblickte er auch komplexe Arbeitsabläufe jederzeit sofort.“


Zitat

Er war immer ein belastbarer Mitarbeiter, dessen Arbeitsqualität auch bei wechselnden Anforderungen uns jederzeit überzeugte.
Dieser Satz entsprichrt der Note 2, was durch die Verwendung der Worte „immer“ und „jederzeit“ deutlich wird. Worte wie „sehr gute“ und „in vollem Maße“ werden jedoch weggelassen.


Eine sehr gute Note wäre hier:
„Er war immer ein belastbarer Mitarbeiter, dessen sehr gute Arbeitsqualität auch bei wechselnden Anforderungen uns jederzeitin vollem Maße überzeugte.“


Zitat

Er arbeitete sehr gründlich und zügig.
Dieser Satz entspricht der Note 2-3, was durch die Verwendung des Wortes „sehr“ deutlich wird. Das Wort „stets“ wird jedoch weggelassen. Auch könnte noch etwas zu der Qualität der Arbeit gesagt werden.
Eine sehr gute Note wäre hier:
„Er arbeitete stets sehr gründlich, zügig und mit sehr großer Sorgfalt.“

Zitat

Herr …. dachte bei der Arbeitsvorbereitung gut mit und erledigte die Aufgaben mit großer Effizienz und Systematik.
Dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die Verwendung der Worte "gut" und "mit großer" deutlich wird. Worte wie "jederzeit", „stets“ oder "sehr" werden jedoch weggelassen.
Eine sehr gute Note wäre hier:
„Herr …. dachte bei der Arbeitsvorbereitung jederzeit sehr gut mit und erledigte die Aufgaben stets mit sehr großer Effizienz und Systematik.“



Zitat

Herr …. zeichnete sich stets durch eine überdurchschnittliche Arbeitsqualität aus.
Dieser Satz entspricht der Note 1, was durch die Verwendung der Worte „stets“ und „überdurchschnittliche“ deutlich wird.


Zitat

Er hat seine Position stets zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeübt und unseren Erwartungen in jeder Hinsicht gut entsprochen.
Dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die Verwendung der Worte „stets“ „vollen Zufriedenheit“ , „in jeder Hinsicht“ und „gut“ deutlich wird.
Eine sehr gute Note wäre hier:
„Er hat seine Position stets zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeübt und unseren Erwartungen in jeder Hinsicht sehr gut entsprochen.“



Zitat

Besonders hervorzuheben ist die zuvorkommende, hilfsbereite und kontaktfreudige Art des Herrn ….
Diesen Satz könnte man als Note 3 deuten. Worte wie "stets" oder "einwandfrei" werden jedoch weggelassen. Auch werden die verschiedenen Personengruppen, wie beispielsweise die Vorgesetzten nicht benannt, was man als eher weniger positiv deuten kann.
Eine sehr gute Note wäre hier:
"Besonders hervorzuheben ist die stets zuvorkommende, hilfsbereite und einwandfreie Art des Herrn gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden …."


Zitat

Er trat stets sicher und gewandt und mit gutem Verhandlungsgeschick auf. Die Zusammenarbeit mit ihm war stets gut und produktiv.
Diese Sätze entsprechen der Note 2, was durch die Verwendung der Worte "stets" und "gut(em)" deutlich wird.
Eine sehr gute Note wäre hier:
"Er trat stets sehr sicher und gewandt und mit sehr gutem Verhandlungsgeschick auf.
Die Zusammenarbeit mit ihm war stets sehr gut und produktiv."


Zitat

Das Arbeitsverhältnis endet mit Ablauf der vorher vereinbarten Befristung. Für die Zukunft wünschen wir Herrn …., dem wir an dieser Stelle ausdrücklich für die stets gute Leistung danken, beruflich und
persönlich alles Gute und weiterhin viel Erfolg.
Diesen Satz könnte man als Note 2-3 deuten. Positiv zu werten ist hier die Danksagung für die guten Leistungen sowie die positiven Wünsche für die Zukunft als auch die Verwendung des Wortes "weiterhin".
Weniger positiv zu deuten ist die Tatsache, dass keine weiteren Gründe zu dem Ausscheiden von Herrn ... benannt werden. Auch wird hier kein Bedauern über sein Ausscheiden ausgesprochen.
Eine sehr gute Note wäre hier:
"Das Arbeitsverhältnis endet mit Ablauf der vorher vereinbarten Befristung. Aufgrund der wirtschaftlichen Lages des Unternehmens, können wir Herrn leider keine weitere Beschäftigung anbieten. Wir bedauern sein Ausscheiden sehr. Für die Zukunft wünschen wir Herrn …., dem wir an dieser Stelle ausdrücklich für die stets sehr gute Leistung danken, beruflich und persönlich alles Gute und weiterhin viel Erfolg."
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zeugnis-Hilfe« (6. Oktober 2013, 20:06)