Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Montag, 23. September 2013, 19:04

Zeugnisbewertung "Kassiererin in einem Modemarkt"

Frau …. , geboren am …., trat am …. im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung in unserem
Modemarkt in …. ein. Ab …. haben wir Frau …. in ein unbefristetes Anstellungsverhältrnis übernommen.

Frau …. war an der Kasse und an der Kunden-Information tätig. In dieser Position lagen die Aufgabenschwerpunkte in folgenden Tätigkeiten:

  • Abwicklung sämtlicher Kassiervorgänge am Computerkassen-System
  • Erstellung der Kassenabrechnungen
  • Entsichern der Ware, Endkontrolle mit dem Kassenbon sowie ordnungsgemäße Verpackung
  • Bearbeitung von Retouren und Reklamationen
  • Kontrolle und Bearbeitung der Kundenkonten
  • Kundenbetreuung


Wir kennen Frau …. als gewissenhafte und verantwortungsvolle Mitarbeiterin. Sie zeigte sich in besonderem Maß verantwortungsbewusst und vertrauenswürdig. Loyalität und Teamgeist verbunden mit großem Geschick im Umgang mit den Mennschen zeichneten Frau …. aus. Wir schätzten Frau …. als belastbare,
flexible und einsatzfreudige Mitarbeiterin, die ihre vielseitigen Aufgaben mit großem Engagement stets zu unserer vollen Zufriedenheit erledigte.
Die persönliche Führung von Frau …. und ihr Verhalten gegenüber Kollegen, Kunden und Vorgesetzten waren einwandfrei.
Das Arbeitsverhältnis mit Frau …. endet zum heutigen Tag aus betrieblichen Gründen. Wir bedanken uns bei Frau …. für die geleistete Arbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zeugnis-Hilfe« (23. September 2013, 19:14)


2

Montag, 23. September 2013, 19:45

Zitat

Frau …. , geboren am …., trat am …. im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung in unserem
Modemarkt in …. ein. Ab …. haben wir Frau …. in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis übernommen.
Eine gute Einleitung mit allen wichtigen Informationen. Positiv anzumerken ist hier, dass gesagt wird, dass Frau ... in einer geringfügigen Beschäftigung eintrat und später in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis übernommen wurde. Noch besser wäre es, wenn noch etwas mehr zu dem Unternehmen und der Branche gesagt werden würde.



Zitat

Frau …. war an der Kasse und an der Kunden-Information tätig. In dieser Position lagen die Aufgabenschwerpunkte in folgenden Tätigkeiten:


  • Abwicklung sämtlicher Kassiervorgänge am Computerkassen-System
  • Erstellung der Kassenabrechnungen
  • Entsichern der Ware, Endkontrolle mit dem Kassenbon sowie ordnungsgemäße Verpackung
  • Bearbeitung von Retouren und Reklamationen
  • Kontrolle und Bearbeitung der Kundenkonten
  • Kundenbetreuung
Eine gute Übersicht über die verschiedenen Aufgabengebiete, die auch denen einer Kassiererin in einem Modemarkt entsprechen.


Zitat

Wir kennen Frau …. als gewissenhafte und verantwortungsvolle Mitarbeiterin.
Dieser Satz entspricht der Note 3, da hier Worte wie "stets" und "sehr" weggelassen werden.
Eine sehr gute Note wäre hier:
"Wir kennen Frau …. als stets sehr gewissenhafte und verantwortungsvolle Mitarbeiterin."


Zitat

Sie zeigte sich in besonderem Maß verantwortungsbewusst und vertrauenswürdig.
Dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die Verwendung der Worte "in besonderem Maße" deutlich wird. Worte wie "stets" oder "jederzeit" werden jedoch weggelassen.
Eine sehr gute Note wäre hier: "Sie zeigte sich jederzeit in sehr großem Maß verantwortungsbewusst
und vertrauenswürdig."


Zitat

Loyalität und Teamgeist verbunden mit großem Geschick im Umgang mit den Menschen zeichneten Frau …. aus.
Dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die Verwendung des Wortes "mit großem" deutlich wird. Worte wie "ein hohes Maß" oder "stets" werden jedoch weggelassen.
Eine sehr gute Note wäre hier: "Ein hohes Maß an Loyalität und Teamgeist verbunden mit stets sehr großem
Geschick im Umgang mit den Menschen zeichneten Frau …. aus."

Zitat

Wir schätzten Frau …. als belastbare, flexible und einsatzfreudige Mitarbeiterin, die ihre vielseitigen
Aufgaben mit großem Engagement stets zu unserer vollen Zufriedenheit erledigte.
Dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die Verwendung der Worte "großen" und "zu unserer vollen Zufriedenheit" deutlich wird. Worte wie "stets" "sehr" oder "ausgesprochen" werden jedoch weggelassen.
Eine sehr gute Note wäre hier:
"Wir schätzten Frau …. als stets sehr belastbare, flexible und einsatzfreudige Mitarbeiterin, die ihre vielseitigen
Aufgaben mit ausgesprochen großem Engagement stets zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigte.


Zitat

Die persönliche Führung von Frau …. und ihr Verhalten gegenüber Kollegen, Kunden und Vorgesetzten waren einwandfrei.
Dieser Satz entspricht der Note 2. Das Wort "stets" wird jedoch weggelassen. Eher weniger positiv zu deuten ist die Tatsache, dass die Vorgesetzten als Letzte benannt werden.
Eine sehr gute Note wäre hier: "Die persönliche Führung von Frau …. und ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden waren stets einwandfrei."


Zitat

Das Arbeitsverhältnis mit Frau …. endet zum heutigen Tag aus betrieblichen Gründen. Wir bedanken uns bei Frau …. für die geleistete Arbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.
Dieser Satz entspricht der Note 3. Eher weniger positiv zu deuten ist die Tatsache, dass hier nur betriebsbedingte Gründe genannt werden, sodass man dies auch auf die Leistung von Frau .... zurückführen könnte. Weiterhin wird hier kein Bedauern für ihr Ausscheiden ausgesprochen und es werden auch keine (sehr) guten Leistungen benannt. Zudem wird das Wort "weiterhin" weggelassen und auch die positiven Wünsche könnten ausführlicher sein.
Eine sehr gute Note wäre hier:"Das Arbeitsverhältnis mit Frau …. endet zum heutigen Tag aus
betrieblichen Gründen, da wir sie aus wirtschaftlichen Gründen leider nicht weiterhin beschäftigen können. Wir bedauern ihr Ausschreiden sehr, bedanken uns bei Frau …. für die sehr gute Arbeit und wünschen ihr für die Zukunft weiterhin alles Gute und viel Erfolg."
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen