Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Donnerstag, 18. Februar 2016, 14:56

Arbeitszeugniss CTA

Zeugnis
.......................................................................................... in unser Unternehmen ein und war bis zum 31.12.2015 als chemisch-technischer Assistent bei uns beschäftigt.

Als mittelständischer, international tätiger Zulieferer der Automotive-Industrie und Hersteller von Industrielackspezialitäten sind wir, eingebettet in die ........................ mit Hauptsitz in den USA, Marktführer auf dem Gebiet der zinklamellenbasierten Korrosionsschutzsysteme.

Als Fertigungsmitarbeiter war ................. im Wesentlichen in der Lackproduktion beschäftigt. Zu seinen weiteren Tätigkeiten gehörten die Durchführung folgender Tätigkeitsschwerpunkte:
• Durchführung von Korrosionsschutzprüfungen / Salzspraytests
• Beurteilung der Ergebnisse
................. verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, die er jederzeit sicher und zielgerichtet in der Praxis einsetzte. Dank seiner schnellen Auffassungsgabe überblickte ................. auch schwierige Situationen sofort und erkannte dabei das Wesentliche. Auch starkem Arbeitsanfall war er in allen Situationen gewachsen.

Jederzeit arbeitete ................. sehr umsichtig, gewissenhaft und genau. Auch für unvorhergesehene Probleme fand ................. wirksame Lösungsansätze, die er stets erfolgreich in die Praxis umsetzte. Wir sind mit den Leistungen von ................... stets voll zufrieden.

................. kam mit allen Ansprechpartnern gut zurecht und begegnete ihnen stets mit seiner freundlichen, offenen und zuvorkommenden Art.

Das Arbeitsverhältnis von ................... endet aufgrund der Befristung zum 31.12.2015.

Wir danken ihm für seine Mitarbeit und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute und weiterhin Erfolg.
....................................................................................................
.......................
...................................

2

Freitag, 19. Februar 2016, 08:56

Bewertung Arbeitszeugnis CTA

Guten Tag steba69,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem Wunsch nach einer beschleunigtem Bewertung möchte ich an dieser Stelle gern entsprechen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das Arbeitszeugnis offenbar den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in



  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut". Grundlagen für diese Bewertung sind



  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen


Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

................. verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, die er jederzeit sicher und zielgerichtet in der Praxis einsetzte.
Eingangs der Leistungsbeurteilung werden Ihre Fachkenntnisse als wesentliche Leistungsvoraussetzung als "umfassend und vielseitig" beschrieben. Dafür erteile ich eine 2, ein zusätzlicher Verstärker ist hier nicht erforderlich. Die Umsetzun gin die Praxis erfolgte "jederzeit sicher und zielgerichtet", was ebenfalls mit einer klaren 2 bewertet werden kann.

Zitat

Dank seiner schnellen Auffassungsgabe überblickte ................. auch schwierige Situationen sofort und erkannte dabei das Wesentliche.
An dieser Stelle muss zu 3 tendeirt werden, da zu den positiven Grunduassagen die passenden Verstärker fehlen. Außerdem reicht es nicht, Situationen zu erkennen, sondern vor allem adäquat zu reagieren. Dazu fehlt hier die Einschätzung.

Zitat

Auch starkem Arbeitsanfall war er in allen Situationen gewachsen.
Auch hier erteile ich nur eine 3, da zu "gewachsen" ein bewertendes Attribut (z.B. gut) fehlt.

Zitat

Jederzeit arbeitete ................. sehr umsichtig, gewissenhaft und genau.
Ihre Arbeitsweise wird als "jederzeit ... sehr umsichtig, gewissenhaft und genau", beschrieben, dafür eine 2.

Zitat

Auch für unvorhergesehene Probleme fand ................. wirksame Lösungsansätze, die er stets erfolgreich in die Praxis umsetzte.
Auch hier kann eine klare 2 erteilt werden.

Zitat

Wir sind mit den Leistungen von ................... stets voll zufrieden.
Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung entsprcicht mit "stets voll zufireden" einer unmissverständlichen 2. Allerding sollt ehier auch die Zeitform beachtet werden, also "wir waren..."

Zitat

................. kam mit allen Ansprechpartnern gut zurecht und begegnete ihnen stets mit seiner freundlichen, offenen und zuvorkommenden Art.

Die Verhaltensbewertung ist etwas schwach und schwammig formuliert. Zum Beispiel fehlenhier die klaren Adressaten wie Vorgesetzte, Mitarbeiter und Dritte. Daher vergebe ich hier nur eine knappe 2 mit Tendenz zur 3.

Die Schlussformel weist eine eher oberflächliche bis negative Tonailität auf. Der einfache Dank für die Mitarbeit ohne bewertende Aussage entspricht am ehesten einer 4. Hingegen sind die Wünsche für "weiterhin viel Erfolg" als 2 zu bewerten. Insgesamt widerspricht die Schlussformel aber doch den recht guten Aussagen der Einzelpositionen im Zeugnis.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM