Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 23:55

Zwischenzeugnis Bewertung

Ich bitte um eine Beurteilung des Zwischenzeugnises.
Vielen dank und schönen Gruß!

Zwischenzeugnis

XXXX mit Hauptsitz in XXXX, XXXX, ein führendes, forschungsorientiertes Unternehmen, ist
spezialisiert auf die beiden Geschäfte XXXX und XXXXX. Als weltweit größtes XXXXX-
Unternehmen, Pionier im XXXXmanagement und einer der bedeutendsten Anbieter von XXXXX entwickelt XXXX Innovationen für die Gesundheit und arbeitet intensiv daran, die
Lebensqualität von Menschen in der ganzen Welt zu verbessern.

Die XXXX GmbH in XXXX ist die Drehscheibe großer Teile des XXXXXX-
Geschäfts und nimmt innerhalb der XXXXX auch bei den XXXXXX eine Spitzenposition
ein. Forschung, Entwicklung und Produktion von Teststreifen und Messgeräten für die XXXXXXXXX sind hier angesiedelt.

Herr XXXXX, geboren amXX. November XXX,ist seit X. AprilXXXXbei uns beschäftigt.

Sein aktuelles Aufgabengebiet als Facharbeiter Pharma in der Abteilung XXXX Preparation and
Filling beinhaltet im Wesentlichen:

o Vorarbeiter für die fachliche Führung im Team Ansatz/Abfüllung
o Ansatzherstellung
o Abfüllung
o Einhaltung der Hygieneanweisungen, Arbeits-, GMP- und Hygienevorschriften
o Einhaltung der Angaben in den Herstellpapieren (HAB)

Herr XXXX beherrscht sein Aufgabengebiet in jeder Hinsicht gut. Er setzt seine sehr guten Fach-
kenntnisse jederzeit adäquat und zielgerichtet in der Praxis ein. Herr XXXX liefert jederzeit eine
gute und überdurchschnittliche Arbeitsqualität. Dabei hat Herr XXXX einen sicheren Blick für das
Wichtige und Wesentliche und arbeitet konzentriert, planvoll und zuverlässig. Er ist ein sehr
gewissenhafter und selbständig arbeitender Mitarbeiter.

Herr XXXX drückt sich jederzeit klar aus und tritt immer souverän und überzeugend auf. In unsere
Teamstrukturen integriert Herr XXXX sich vorbildlich und fördert aktiv die Zusammenarbeit. Sein
kollegiales und kooperatives Verhalten sichert ihm stets eine gute Zusammenarbeit mit Vorgesetzten
und Kollegen. Dabei arbeitet er stets zuverlässig und gewissenhaft.

Herr XXXX ist stets ein aktiver Mitarbeiter, der sich mit seinen Aufgaben identifiziert und sich
überdurchschnittlich engagiert. Den Anforderungen und Belastungen seiner Position ist er stets gut
gewachsen. Aufgrund seiner sehr guten Auffassungsgabe kann Herr XXXX auftretende Probleme
schnell und sicher lösen.

Herr XXXX hat stets eine gute Leistungsmotivation. Die Herrn XXXX übertragenen Aufgaben er-
ledigt er stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Das Zwischenzeugnis wird auf Wunsch von Herrn XXXX ausgestellt. Verbunden damit sind unser
Dank für die bisher für unser Unternehmen erbrachten Leistungen und unser Wunsch nach einer
weiteren Zusammenarbeit.

2

Montag, 14. Dezember 2015, 12:33

Bewertung Zwischenzeugnis

Guten Tag memo23111,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem ausdrücklichen Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung möchte ich an dieser Stelle gern entsprechen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das Arbeitszeugnis weitgehend den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in



  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Zwischenzeugnis ein "Gut" mit Tendenzen zu "Befriedigend". Grundlagen für diese Bewertung sind



  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen


Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat


Herr XXXX beherrscht sein Aufgabengebiet in jeder Hinsicht gut.
"In jeder Hinsicht gut", kann hier mit 2 bewertet werden.

Zitat

Er setzt seine sehr guten Fach-
kenntnisse jederzeit adäquat und zielgerichtet in der Praxis ein.
Die sehr guten Fachkenntnisse und deren Umsetzung lassen sich ebenfalls mit einer 2 bewerten.

Zitat

Herr XXXX liefert jederzeit eine
gute und überdurchschnittliche Arbeitsqualität.
Auch die Arbeitsqualität lässt sich mit "jederzeit gut und überdurchschnittlich" mit 2 bewerten.

Zitat

Dabei hat Herr XXXX einen sicheren Blick für das
Wichtige und Wesentliche und arbeitet konzentriert, planvoll und zuverlässig. Er ist ein sehr
gewissenhafter und selbständig arbeitender Mitarbeiter.
An dieser Stelle muss mit 3 bewertet werden, da zu den positiven Aussagen die erforderlichen Verstärker fehlen.

Zitat

Herr XXXX drückt sich jederzeit klar aus und tritt immer souverän und überzeugend auf.
Hier bewerte ich mit 2, gerechtfertigt durch "jederzeit klar ..."

Zitat

In unsere
Teamstrukturen integriert Herr XXXX sich vorbildlich und fördert aktiv die Zusammenarbeit.
Hier ist zwar von "vorbildlich" die Rede, allerdings wird auf einen unterstützenden Verstärker verzichtet = 2.

Zitat

Sein
kollegiales und kooperatives Verhalten sichert ihm stets eine gute Zusammenarbeit mit Vorgesetzten
und Kollegen. Dabei arbeitet er stets zuverlässig und gewissenhaft.
Für diese Passage kann wiederum eine klare 2 erteilt werden. Zugleich muss bemerkt werden, dass die Verhaltensbewertung eigentlich erst nach der Leistungsbeurteilung folgt, hier aber in diese eingebunden wird.

Zitat

Herr XXXX ist stets ein aktiver Mitarbeiter, der sich mit seinen Aufgaben identifiziert und sich
überdurchschnittlich engagiert.
Hier ist eine Bewertung mit 2 bis 3 vorzunehmen. Für eine 2 spricht "stets ... aktiv", für eine 3 das Fehlen eines Verstärkers bei "identifiziert ... und überdurchschnittlich engagiert". Hier fehlen die passenden Verstärker.

Zitat

Den Anforderungen und Belastungen seiner Position ist er stets gut
gewachsen.
"stets gut", spricht hier für eine klare 2.

Zitat

Aufgrund seiner sehr guten Auffassungsgabe kann Herr XXXX auftretende Probleme
schnell und sicher lösen.
Hier fehlen wiederum die passenden Verstärker, so dass mit 3 zu bewerten ist.

Zitat

Herr XXXX hat stets eine gute Leistungsmotivation. Die Herrn XXXX übertragenen Aufgaben er-
ledigt er stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung spricht mit "stets gute Leistungsmotivation" und "stets zu unserer vollen Zufriedenheit" für eine klare 2.

Die Schlussformel unterstützt die Bewertung mit "Gut" leider nicht ausreichend, woraus sich auch die Tendenz zu "Befriedigend" ergibt.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung des Zwischenzeugnisses weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM