Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Montag, 7. Dezember 2015, 15:31

Zeugnis Beurteilung.

Ich bitte um eine Beurteilung des Arbeitszeugnisses.
Vielen dank und schönen Gruß!



ZEUGNIS

Herr XXX, geboren am xxx, nahm seine Tätigkeit am xxx als xxx im Bereich xxx in unserem Unternehmen auf.

Ab xxx war Herr XXX als Schichtleiter tätig.

Sein Aufgabengebiet umfasste im Einzelnen:
- Führung und Organisation eines Teams von bis zu xx Mitarbeitern
- Personaleinsatzplanung
- Erreichung der Kostenziele im Bereich der Abteilung
etc.

Herr XXXXX war hochmotiviert und verfolgte beharrlich die selbst gesetzten und vereinbarten Ziele. Er identifizerte sich stets in guter Weise mit seiner Aufgabe und den Unternehmensgrundsätzen und stellte persönliche Belange oft zurück. Herr XXXXX verfügt über ein umfassendes und detailliertes Fachwissen, das er beim Auftreten neuer Fragen und Entwicklungen in eigener Initiative sicher einsetzte. Er aktualisierte
beständig sein Wissen und setzte die erworbenen Kenntnisse stetst gut praktisch um.

Der Arbeitsstil von Herrn XXXXX war jederzeit in sehr hohem Maße geprägt von Systematik, Verantwortungs- und Kostenbewusstsein. Herr XXXXX lieferte stets eine überduchschnittliche Arbeitsqualität. Durch seine zielstrebige und umsichtige Arbeit erzielte er jederzeit gute Qualitätserfolge.

Besonders erwähnenswert ist seine Mitarbeit an verschiedenen Projekten in denen es zum Beispiel (Aufzählung der Projekte) .......

Herr XXXXXX galt als gute Führungskraft, die es ausgezeichnet verstand, Mitarbeiter zu fördern, umfassend zu informieren und Aufgaben und Verwantwortung angemessen zu delegieren.

Herr XXXX hat an verschiedenen Weiterbildungen teilgenommen wie beispielsweise (Aufzählung der Weiterbildungen)....

Wir lernten Herr XXXXX als engagierten und zuverlässigen Mitarbeiter kennen, der die ihm übertragenen Aufgaben zu unserer vollsten Zufriedenheit ausführt. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war immer einwandfrei. Geschäftspartnern und Kunden gegenüber trat er jederzeit höflich, zugleich sicher
und gewandt auf. Sein ausgeglichenes, aber bestimmtes Wesen, sicherte ihm stets ein sehr gutes und harmonisches Verhältnis zu seinen Mitarbeitern.

Herr XXXXX verlässt unser Unternehmen zum 31.11.2015 auf eigenen Wunsch. Wir danken Herrn XXXXX für die stets gute Zusammenarbeit und wünschen ihm für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Ort, Datum

Unterschrift

2

Mittwoch, 25. Mai 2016, 07:56

Zeugnis Beurteilung

Guten Tag dodo,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage nutzen Sie die kostenpflichtige Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das Arbeitszeugnis offenbar den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in



  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut". Grundlagen für diese Bewertung sind



  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen


Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Herr XXXXX war hochmotiviert und verfolgte beharrlich die selbst gesetzten und vereinbarten Ziele.
Eingangs der Leistungsbeurteilung wird Ihre Motivation bewertet. Für "hochmotiviert" ohne Verstärker erteile ich eine knappe 2, "verfolgte beharrlich die selbst gesetzten und vereinbarten Ziele" entspricht einer klaren 2.

Zitat

Er identifizerte sich stets in guter Weise mit seiner Aufgabe und den Unternehmensgrundsätzen und stellte persönliche Belange oft zurück.
"In stets guter Weise", ist ebenfalls mit 2 zu bewerten.

Zitat

Herr XXXXX verfügt über ein umfassendes und detailliertes Fachwissen, das er beim Auftreten neuer Fragen und Entwicklungen in eigener Initiative sicher einsetzte.
Ihr Fachwissen als wesentliche Leistungsvoraussetzung wird als "umfassend und detailliert" beschrieben. Hier bedarf es keines zusätzlichen Verstärkers = 2. Die Umsetzung erfolgte "sicher", hier muss mit 3 bewertet werden, da ein unterstützender Verstärker fehlt.

Zitat

Er aktualisierte
beständig sein Wissen und setzte die erworbenen Kenntnisse stetst gut praktisch um.
Ihre Weiterbildungsbemühungen werden als "beständig", die Umsetzung als "stets gut" beschrieben = 2.

Zitat

Der Arbeitsstil von Herrn XXXXX war jederzeit in sehr hohem Maße geprägt von Systematik, Verantwortungs- und Kostenbewusstsein
Die Arbeitsweise wird umschrieben mit "jederzeit in sehr hohem Maße ...", was ebenfalls einer unmissverständlichen 2 entspricht.

Zitat

Herr XXXXX lieferte stets eine überduchschnittliche Arbeitsqualität. Durch seine zielstrebige und umsichtige Arbeit erzielte er jederzeit gute Qualitätserfolge.
Die Arbeitsqualität wird als "stets überdurchschnittlich" und "jederzeit gut" bezeichnet, auch das ist klar mit 2 zu bewerten.

Zitat


Herr XXXXXX galt als gute Führungskraft, die es ausgezeichnet verstand, Mitarbeiter zu fördern, umfassend zu informieren und Aufgaben und Verwantwortung angemessen zu delegieren.
Die Bewertung Ihrer Führungsqualitäten ist etwas schwach formuliert. Hier besteht die Frage, ob Sie als gute Führungskraft galten, oder ob sie das waren. Auch wegen des Fehlens passender Verstärker neige ich hier zu einer Bewertung mit 3.

Zitat

Wir lernten Herr XXXXX als engagierten und zuverlässigen Mitarbeiter kennen,
"Lernten kennen", ist eine Formulierung, die regelmäßig von den Arbeitsgerichten verworfen wird. Hier wird suggeriert, dass das Kennenlernen anders verlief, als Ihre weitere Entwicklung.
Für die Bewertung ist beachtenswert, dass auch hier auf die sichernden Verstärker verzichtet Wurde = 3.

Zitat

der die ihm übertragenen Aufgaben zu unserer vollsten Zufriedenheit ausführt.
Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung entspricht mit "zu unserer vollsten Zufriedenheit" Ohne Verstärker einer klaren 2.

Zitat

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war immer einwandfrei. Geschäftspartnern und Kunden gegenüber trat er jederzeit höflich, zugleich sicher
und gewandt auf. Sein ausgeglichenes, aber bestimmtes Wesen, sicherte ihm stets ein sehr gutes und harmonisches Verhältnis zu seinen Mitarbeitern.

die Verhaltensbewertung kann in der Tonalität und in den bewertenden Aussagen ebenfalls klar mit 2 bewertet werden.

In der Schlussformel wird noch einmal auf de "stets gute Zusammenarbeit" verwiesen und "weiterhin viel Erfolg" gewünscht. diese Aussagen unterstützen letztendlich die Gesamtbewertung mit "Gut".

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM