Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Montag, 16. November 2015, 15:23

Zwischenzeugnis bitte bewerten

Da mir ein Aufhebungsvertrag mit relativ guten Konditionen angeboten wurde (sonst wäre es eine betriebsbedingte Kündigung geworden), bekomme ich zur neuen Stellensuche ein Zwischenzeugnis. Dieses soll laut Personalerin und Vorgesetztem "sehr gut" sein - an einigen Stellen habe ich aber nicht den Eindruck, dass dies auch so formuliert wurde:


Zwischenzeugnis




Herr Dipl.-Physiker Dr. XY, geboren am DATUM, ist seit dem DATUM in der Abteilung Produktion als Dipl.-Physiker in unserem Unternehmen tätig.

Die FIRMA ist eines der führenden Unternehmen im Bereich Laserphotonik in Europa. Am Firmensitz in ORT (ORT) konzipiert und fertigt die FIRMA Laser und Lasersysteme für den Einsatz in Forschung und Industrie in den drei Technologiefeldern Xlaser, Ylaser und Z. Zu unseren Kunden gehören HighTech-Firmen aus den Bereichen Life Sciences, Halbleiterindustrie und Qualitätssicherung. FIRMA beschäftigt gegenwärtig am Standort etwa XXX Mitarbeiter.

Im Bereich XYZ ist Herr Dr. XY mit folgenden Tätigkeiten betraut:
…Tätigkeitsbeschreibung stimmte...


Darüber hinaus wurde Herr Dr. XY von der Geschäftsleitung zum Beauftragten für Messmittel ernannt. Er hat damit folgende Aufgaben übernommen:
Überprüfung der Funktion und Kalibration aller produktionsrelevanten Messgeräte im Rahmen des Qualitätsmanagements,
Kalibrieren der Messgeräte,
Organisation und Koordinierung externer Kalibrierungen mit Prüfdienstleistern,
Reparaturen und Funktionsprüfungen der Messmittel.

Herr Dr. XY verfügt über fundierte und vielseitige Fachkenntnisse, die er immer sicher und gekonnt in der Praxis einsetzt. Er konnte zudem im Rahmen seiner Tätigkeiten umfassende Kenntnisse über die für die Systeme relevanten Systemeinheiten BLA und BLA, DETAILS..., erwerben. Zum Nutzen unseres Unternehmens erweitert und aktualisiert Herr XY immer mit sehr gutem Erfolg seine Fachkenntnisse durch regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen.

Zur hauseigenen mechanischen Werkstatt erhielt Herr Dr. XY nach entsprechender Einweisung uneingeschränkten Zutritt mit Nutzungserlaubnis aller dort verfügbaren Maschinen (Bohrmaschinen, Fräse, Drehbank). Außerdem nahm er an einer 2-tägigen Team-Schulung zum Thema Lean-Production/Management teil.

Aufgrund seiner genauen Analysefähigkeit und seiner schnellen Auffassungsgabe ist Herr XY jederzeit in der Lage, auch schwierige Situationen sofort zutreffend zu erfassen und schnell sehr gute Lösungen zu finden. Herr Dr. XY zeigt jederzeit große Eigeninitiative und identifiziert sich immer voll mit seinen Aufgaben und unserem Unternehmen, wobei er auch durch seine große Einsatzfreude überzeugt. Auch in Situationen mit hoher Arbeitsbelastung erweist er sich als belastbar.

Alle Aufgaben führt er vollkommen selbstständig, sehr sorgfältig und planvoll durchdacht aus. Er agiert immer ruhig, überlegt und zielorientiert und in hohem Maße präzise. Dabei überzeugt er stets in sehr guter Weise sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht. Für alle auftretenden Probleme findet Herr Dr. XY ausnahmslos gute Lösungen. Die Leistungen von Herrn Dr. XY entsprechen jederzeit und in jeder Hinsicht unseren Erwartungen.

Herr Dr. XY wird wegen seines stets freundlichen und ausgeglichenen Wesens allseits sehr geschätzt. Er ist immer hilfsbereit, zuvorkommend und stellt, falls erforderlich, auch persönliche Interessen zurück. Sein Verhalten zu Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden ist ausnahmslos vorbildlich und loyal.

Herr XY erhält dieses Zeugnis auf eigenen Wunsch aufgrund der Übernahme seiner Tätigkeit als Beauftragter für Messmittel im Jahr 2015. Wir hoffen, dass Herr XY unserem Unternehmen auch weiterhin zur Verfügung stehen wird und danken ihm für seine stets vorbildliche Leistung.
Ort, Datum
FIRMA
Dr. XX YY
Vorstand Leiterin Personal

2

Donnerstag, 19. November 2015, 08:10

Bewertung Zwischenzeugnis

Guten Tag Kallidos,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem ausdrücklichen Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung möchte ich an dieser Stelle gern entsprechen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das Arbeitszeugnis offenbar den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut". Tendenzen zu "Sehr gut" aber auch "Befriedigend" sind vorhanden. Grundlagen für diese Bewertung sind



  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen


Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Zwischenzeugnis:

Zitat

Herr Dr. XY verfügt über fundierte und vielseitige Fachkenntnisse,
Diese Formulierung entspricht einer 2, hier sind keine zusätzlichen Verstärker erforderlich.

Zitat

die er immer sicher und gekonnt in der Praxis einsetzt.
Für "immer sicher und gekonnt" wird ebenfalls eine 2 erteilt.

Zitat

Zum Nutzen unseres Unternehmens erweitert und aktualisiert Herr XY immer mit sehr gutem Erfolg seine Fachkenntnisse durch regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen.
"Immer mit sehr gutem Erfolg", entspricht einer 1.

Zitat

Aufgrund seiner genauen Analysefähigkeit und seiner schnellen Auffassungsgabe ist Herr XY jederzeit in der Lage, auch schwierige Situationen sofort zutreffend zu erfassen und schnell sehr gute Lösungen zu finden
Auch für diese Passage ist eine Bewertung mit 2 angemessen. "Schnell sehr gute Lösungen", reicht hier nicht für die Vergabe einer 1, da vorher eindeutig mit 2 zu bewerten ist.

Zitat

Herr Dr. XY zeigt jederzeit große Eigeninitiative und identifiziert sich immer voll mit seinen Aufgaben und unserem Unternehmen, wobei er auch durch seine große Einsatzfreude überzeugt.
Eine 2 ist hier ebenfalls die passende Bewertung, für eine 1 hätten die Aussagen und Verstärker in die Höchstform gesteigert werden müssen, also beispielsweise "zeigt jederzeit größte Eigeninitiative" usw.

Zitat

Auch in Situationen mit hoher Arbeitsbelastung erweist er sich als belastbar.
Die Bewertung Ihrer Belastbarkeit entspricht einer 3. Hier fehlen zu den Aussagen zumindest die passenden Verstärker, wenn nicht gar die bewertenden Attribute.

Zitat

Alle Aufgaben führt er vollkommen selbstständig, sehr sorgfältig und planvoll durchdacht aus. Er agiert immer ruhig, überlegt und zielorientiert und in hohem Maße präzise.
Diese Aussagen sind inhaltlich und sachlich mit 2 zu bewerten.

Zitat

Dabei überzeugt er stets in sehr guter Weise sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht.
Ihre Arbeitsergebnisse werden als "stets sehr gut" eingeschätzt, was mit 1 zu bewerten ist.

Zitat

Für alle auftretenden Probleme findet Herr Dr. XY ausnahmslos gute Lösungen.
"Ausnahmslos gute Lösungen", ist eine zweifelsfreie 2.

Zitat

Die Leistungen von Herrn Dr. XY entsprechen jederzeit und in jeder Hinsicht unseren Erwartungen.
Hier muss mit 3 bewertet werden, da die unternehmensseitigen Erwartungen grundsätzlich erst einmal als Durchschnitt zu bewerten sind. Ein Übertreffen dieser Erwartungen ist hier nicht angedeutet.

Zitat

Sein Verhalten zu Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden ist ausnahmslos vorbildlich und loyal.

Die Verhaltensbewertung kann mit "ausnahmslos vorbildlich und loyal" mit einer 1 bewertet werden.

Ebenfalls für eine 1 steht die Formulierung in der Schlussformel "stets vorbildliche Leistungen". Allerdings reicht das im Gesamtkontext nicht aus, um das Zwischenzeugnis insgesamt mit 1 zu bewerten. Daher halte ich ein "Gut" in der Gesamtbewertung für angemessen.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM