Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Montag, 12. Oktober 2015, 23:14

Arbeitszeugnis kaufmännische Mitarbeiterin im Vertrieb

Hallo zusammen,

ich hatte meinen Chef gebeten mir ein Zwischenzeugnis auszustellen. Er weiß, dass ich die Firma verlassen möchte.

Nachdem ich einige Freunde gefragt und stundenlang gegoogelt habe möchte ich nun Sie um eine Bewertung bitten. Manche Sätze habe ich im Internet gefunden, aber nicht alle. Außerdem interessiert mich auch was Sie zwischen den Zeilen lesen.

Vielen Dank!
»Jobwechsel2015« hat folgendes Bild angehängt:
  • Zwischenzeugnis.jpg

2

Dienstag, 13. Oktober 2015, 10:35

Bewertung Zwischenzeugnis kaufmännische Mitarbeiterin im Vertrieb

Guten Tag Jobwechsel2015,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung des Zwischenzeugnisses möchte ich an dieser Stelle gern und umgehend nachkommen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das Arbeitszeugnis offenbar den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in
  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut". Grundlagen für diese Bewertung sind
  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Aufgrund der von Ihnen gewählten Form der Datenübermittlung ist eine satzweise Bewertung des Arbeitszeugnisses nur mit erhöhtem Aufwand möglich. Daher beschränke ich mich hier auf eine Bewertung bezüglich der inhaltlichen Schwerpunkte:

Die allgemeine Tonalität erscheint hier wertschätzend und respektvoll. Das schlägt sich sowohl in der Wortwahl als auch in den bewertenden Inhalten nieder. Dafür eine grundsätliche 2.

Die Leistungsbeurteilung bewegt sich durchweg in einem Bewertungsspielraum um 2. Dafür stehen sowohl die bewertenden Attribute und Aussagen an sich als auch die passend eingesetzten Verstärker. Bemerkenswert ist, dass hier auch durchaus unübliche Formulierungen genutzt werden, die im ersten Anscein an der Ernsthaftigkeit der Aussage zweifeln lassen, im genaueren Hinsehen jedoch als nicht problematisch gelten dürfen.

Ausschlaggebend für die Leistungsbeurteilung selbst ist die zusammenfassende Leistungsbewertung, die hier mit "stets zu nserer vollen Zufriedenheit" für eine unmissverständliche 2 steht.

Die Verhaltensbewertung ist bestimmt von der Aussage "ist einwandfrei". Dazu muss gesagt werden, dass hier sachlichmit einer 3 bewertet werden muss, da zur bewertenden Aussage der sichernde Verstärker fehlt. Allerdings wird diese 3 wieder aufgehoben, wenn die nachfolgenden Bemerkungen in die Bewertung einbezogen werden. Dann ist auch hier durchaus eine knappe 2 in der Verhaltensbewertung möglich.

Im Gesamtbild ergibt sich so eine Bewertung mit einem "Gut", das sicherlich noch Reserven aufweist, aber durchaus identisch und nachvollziehbar erscheint.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung des Zwischenzeugnisses weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM


3

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 10:45

Hallo Zeugnishelfer,

vielen Dank für die hilfreiche und schnelle Bewertung. (Nächstes Mal mache ich mir dann auch die Mühe das Zeugnis abzutippen, wenn das die Arbeit für Sie vereinfacht)

Die Freundin einer Bekannten die bei der Arbeitsagentur arbeitet meint irgendwelche Spannungen zwischen der Geschäftsleitung und mir herauslesen zu können. Ist Ihnen so etwas auch in den Sinn gekommen?

Gibt es ansonsten noch eine Formulierung die Sie ändern lassen würden?

Bezüglich der unüblichen Formulierungen: Mein Chef arbeitet grundsätzlich mit einem Zeugnisprogramm, sagte mir aber schon, das er auch ein paar Kleinigkeiten eingefügt hat die frei und echt formuliert sind, also keine Bausteinen. Ich hoffe hier das potentielle künftige Arbeitgeber dann (wie Sie) genau hin sehen und eben nicht dem ersten Anschein folgen.

Lieben Dank und weiter so mit diesem tollen und vor allem bezahlbaren Service!

Jobwechsel2015

4

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 19:56

Ihre Nachfrage

Guten Tag Jobwechsel29015,

bezüglich Ihrer Nachfrage finde ich folgende Formulierungen überdenkenswert:

  • unsere und ihre Visionen umzusetzen
  • daß Sie sich für Ihre Aufgaben stets mit großer Energie einsetzt
  • fehlende Würdigung Ihrer bisherigen Arbeit in der Schlussformel

Hier lässt sich schon herauslesen, dass Sie durchaus eine streitbare Arbeitnehmerin sind, was sich allerdings nicht grundsätzlich negativ auf die Bewertung des Arbeitszeugnisses auswirken muss.

Hier kommt es immer stark auf die Lesart des potentiellen Arbeitgebers an. Ist diese ressourcenorientiert, wird es zu kritischen Nachfragen kommen. Bei eher leistungsorientiert eingestellten Arbeitgebern sollte es mit solchen Formulierungen zu keinen Problemen kommen, da sich diese eher an den Ergebnissen orientieren.

Viele Grüsse!

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM