Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Sonntag, 11. Oktober 2015, 14:14

Arbeitszeugnis Werkstudent/in

XX hat sich mit viel Motivation und sehr beträchtlichem Engagement in die neuen Aufgaben eingearbeitet. XX verfügt über eine sehr gute Auffassungsgabe und kam mit allen Aufgaben immer gut zurecht. XX hat seine/ihre guten theoretischen Kenntnisse während seiner/ihrer Tätigkeit effizient und praktisch umgesetzt. Hervorzuheben ist seine/ihre Fähigkeit, sich selbstständig neues Wissen anzueignen.

XX wurde aufgrund seiner/ihrer jederzeit sehr zuverlässigen Lern- und Arbeitsweise und seiner/ihrer entlastenden Mitarbeit immer sehr geschätzt. Die ihm/ihr übertragenen Aufgaben erledigte er/sie stets mit äußerster Sorgfalt und größter Genauigkeit. XX hat die gebotenen Möglichkeiten in der Praxis jederzeit in hervorragender Weise für seine/ihre praktische Ausbildung genutzt und die mit seiner/ihrer Tätigkeit verbundenen Lernziele absolut erreicht. Seine/Ihre Leistungen haben jederzeit und in jeder Hinsicht unsere höchste Anerkennung gefunden.

Sein/Ihr Verhalten gegenüber externen Gesprächspartnern war stets vorbildlich. XX war ein/eine gern gesehener/e Mitarbeiter/in und trug immer zu einer sehr guten und effizienten Teamarbeit bei. Seine/Ihre Zusammenarbeit mit Vorgesetzten und Kollegen war allzeit sehr gut.

Wir danken XX für sein/ihr sehr großes Engagement und seine/ihre hervorragenden Leistungen und freuen uns, ihn/sie ab XX als XX bei uns begrüßen zu dürfen. Für seine/ihre Tätigkeit in unserem Unternehmen wünschen wir ihm/ihr alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

2

Montag, 12. Oktober 2015, 09:16

Bewertung Arbeitszeugnis Werkstudentin

Guten Tag Butterfly123,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung möchte ich an dieser Stelle gern nachkommen.


Ob das Arbeitszeugnis den strukturellen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis entspricht, lässt sich aufgrund des gewählten Ausschnittes nicht abschließend beurteilen. Ein qualifiziertes Arbeitszeugnis besteht aus:

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel


Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut" mit Tendenz zu "Sehr gut". Grundlagen für diese Bewertung sind


  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen


Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

XX hat sich mit viel Motivation und sehr beträchtlichem Engagement in die neuen Aufgaben eingearbeitet.
Ihre Einarbeitung wird als "mit viel Motivation ... beträchtlichem Engagement" beschrieben. Das entspricht einer 2.

Zitat

XX verfügt über eine sehr gute Auffassungsgabe und kam mit allen Aufgaben immer gut zurecht.
"Immer gut zurecht", kann ebenfalls mit 2 bewertet werden.

Zitat

XX hat seine/ihre guten theoretischen Kenntnisse während seiner/ihrer Tätigkeit effizient und praktisch umgesetzt. Hervorzuheben ist seine/ihre Fähigkeit, sich selbstständig neues Wissen anzueignen.
Auch für diese Passage erteile ich eine 2, gerechtfertigt durch "gute theoretische Kenntnisse", "praktisch und effektiv umgesetzt" und "selbständig neues Wissen anzueignen".

Zitat

XX wurde aufgrund seiner/ihrer jederzeit sehr zuverlässigen Lern- und Arbeitsweise und seiner/ihrer entlastenden Mitarbeit immer sehr geschätzt.
"jederzeit sehr zuverlässig" und "immer sehr geschätzt" entsprechen ebenfalls einer 2.

Zitat

Die ihm/ihr übertragenen Aufgaben erledigte er/sie stets mit äußerster Sorgfalt und größter Genauigkeit.
"Stets mit äußerster Sorgfalt und größter Genauigkeit" darf mit 1 bewertet werden.

Zitat

XX hat die gebotenen Möglichkeiten in der Praxis jederzeit in hervorragender Weise für seine/ihre praktische Ausbildung genutzt und die mit seiner/ihrer Tätigkeit verbundenen Lernziele absolut erreicht.
"Jederzeit in hervorragender Weise" und "absolut erreicht" können ebenfalls mit 1 bewertet werden.

Zitat

Seine/Ihre Leistungen haben jederzeit und in jeder Hinsicht unsere höchste Anerkennung gefunden.
Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung entspricht mit "jederzeit und in jeder Hinsicht unsere höchste Anerkennung" auch einer zweifelsfreien 1.

Zitat

Sein/Ihr Verhalten gegenüber externen Gesprächspartnern war stets vorbildlich. XX war ein/eine gern gesehener/e Mitarbeiter/in und trug immer zu einer sehr guten und effizienten Teamarbeit bei. Seine/Ihre Zusammenarbeit mit Vorgesetzten und Kollegen war allzeit sehr gut.

Für die Verhaltensbewertung muss trotz der sehr guten Aussagen letztlich mit 2 bewertet werden. Grund für diese Abwertung ist die Tatsache, dass hier externe Gesprächspartner und das Team vor die Bewertung des Verhaltens zu Vorgesetzten und Kollegen gestellt wurde. Die korrekte Reihenfolge lautet immer: Vorgesetzte, Mitarbeiter, Kunden, Externe.

Die Schlussformel spricht von "sehr großem Engagement" und "hervorragenden Leistungen", verzichtet hier aber auf Verstärker. Das unterstützt letztlich die Gesamtbewertung mit "Gut".

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM