Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Dienstag, 15. September 2015, 17:48

Zwischenzeugnis bitte entschlüsseln

Hallo ihr, brauche mal kurz euren Rat. Zeugnis lautet wie folgt:

Seit seinen Eintritt in unser Unternehmeb als Auszubildender am xx.xx.20xx durchläuft Herr X, geb am xx.xx.19xx, verschiedenen Aufgabenbereiche und bekleidet seit seinem Abschluss seiner Ausbildung die Position als XXX in der Abteilung XXX.

Tätigkeit : XXX

Weiterhin absolviert Herr X im X 2015 die Weiterbildung zum X. Er nimmt alle gebotenen Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung intensiv und stets sehr erfolgreich wahr.

Aufgrund seiner sehr soliden praktischen Fähigkeit beherrscht Herr X sein Fachgebiet stets souverän und kann auch mit komplexen Aufgaven betraut werden. Durch seine äußerst schnelle Auffassungsgabe beherrscht er nach kurzer Einarbeitungszeit sein Arbeitsgebiet umfassend. Herr X ist in seinem Handeln stets sehr entschlossen und entwickelt große Initiative. Auch in schwierigen Situationen ist er sehr gut belastbar und handelt immer ruhig und überlegt.

Zu jeder Zeit arbeitet Herr X mit Sorgfalt und Systematik, wobei er in seinen Arbeitsbereich Initiative und Zielorientierung beweist. Zudem ist er ein sehr ehrgeiziger und engagierter Miarbeiter, der stets einen überdurchschnittlichen Einsatz für unser Unternehmen zeigt.

Besonders möchten wir hervorheben, dass Herr X uns stets durch die hervorragende Qualität seiner Arbeit beeindruckt. Aufgrund seiner hohen Daueraufmerksamkeit erledigt er sich repetitive Arbeiten stets sehr sorgfältig und effizient. Er übt seine Position stets zu unserer vollsten Zufriedenheit aus und entspricht unseren Erwartungen in jeder Hibsicht in bester Weise.

Aufgrund seines stets freundlichen Wesens wird er allseits sehr geschätzt.

Dieses Zwischenzeugnis wird auf Wunsch Herrn X's erstellt. Das Arbeitsverhältnis ist ungekündigt.

Dem Wunsch nach einem Zwischenzeugnis sind wir gerne nachgekommen. Wir wünschen uns auf zukünftig die Fortsetzung dieser stets sehr guten Zusammenarbeit.
Danke euch schon mal für eure Bemühungen :)

2

Mittwoch, 23. März 2016, 14:48

Bewertung Zwischenzeugnis

Guten Tag Hansolo,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage nutzen Sie die kostenpflichtige Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das Arbeitszeugnis weitgehend den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in



  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung (fehlt)
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut" mit deutlicher Tendenz zu "Sehr gut". Grundlagen für diese Bewertung sind



  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen


Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Er nimmt alle gebotenen Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung intensiv und stets sehr erfolgreich wahr.
Ihre Weiterbildungsbemühungen werden sehr positiv gewürdigt. Mit "intensiv und stets sehr erfolgreich" kann hier eine klare 2 erteilt werden.

Zitat

Aufgrund seiner sehr soliden praktischen Fähigkeit beherrscht Herr X sein Fachgebiet stets souverän und kann auch mit komplexen Aufgaven betraut werden.
Ihre Leistungsvoraussetzungen werden als "sehr solide" beschrieben. Hier bedarf es keines weiteren Verstärkers = 2. Die Umsetzung erfolgt "stets souverän", was ebenfalls einer 2 entspricht.

Zitat

Durch seine äußerst schnelle Auffassungsgabe beherrscht er nach kurzer Einarbeitungszeit sein Arbeitsgebiet umfassend.
Dieser Eindruck wird hier verfestigt.

Zitat

Herr X ist in seinem Handeln stets sehr entschlossen und entwickelt große Initiative. Auch in schwierigen Situationen ist er sehr gut belastbar und handelt immer ruhig und überlegt.
Auch hier entsprechen die bewertenden Aussagen und die eingesetzten Verstärker einer sicheren 2.

Zitat

Zu jeder Zeit arbeitet Herr X mit Sorgfalt und Systematik, wobei er in seinen Arbeitsbereich Initiative und Zielorientierung beweist. Zudem ist er ein sehr ehrgeiziger und engagierter Miarbeiter, der stets einen überdurchschnittlichen Einsatz für unser Unternehmen zeigt.
Ihre Arbeitsweise und Einsatzbereitschaft werden als "zu jeder Zeit" sorgfältig und systematisch sowie "sehr ehrgeizig und engagiert" und mit "stets überdurchschnittlich" bewertet. Auch das entspricht einer 2.

Zitat

Besonders möchten wir hervorheben, dass Herr X uns stets durch die hervorragende Qualität seiner Arbeit beeindruckt.
Eine "stets hervorragende Qualität" nähert sich deutlich einer 1 an.

Zitat

Aufgrund seiner hohen Daueraufmerksamkeit erledigt er sich repetitive Arbeiten stets sehr sorgfältig und effizient.
Für "stets sehr sorgfältig und effizient" kann eine 2 erteilt werden.

Zitat

Er übt seine Position stets zu unserer vollsten Zufriedenheit aus und entspricht unseren Erwartungen in jeder Hibsicht in bester Weise.
Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung entspricht mit "stets zu unserer vollsten Zufriedenheit" und "in jeder Hinsicht in bester Weise" einer unmissverständlichen 1.

Zitat

Aufgrund seines stets freundlichen Wesens wird er allseits sehr geschätzt.

Die Verhaltensbewertung ist sehr kurz gefasst, lässt aber mit "allseits sehr geschätzt" auf eine klare 2 schließen.

In der Schlussformel wird die "stets sehr gute Zusammenarbeit" hervorgehoben, was das "Gut" aus der Gesamtbewertung unterstützt und die Tendenz zu 1 unterstreicht.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM