Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

1

Donnerstag, 2. Juli 2015, 17:43

Arbeitszeugnis Marketingleitung

Hallo, bitte um Prüfung meines Arbeitszeugnisses. (sehr dynamische Firma, ca 50 Angestellte, mehr oder weniger Alleinunterhalter in dem Bereich)

Vielen Dank für Ihre Zeit!
-------------------------
Herr xxx, geboren am xx.xx.xx in xx, war in der Zeit vom 1.November 2012 bis zum 15.Juli 2015 als verantwortlicher Leiter Marketing in unserem Unternehmen tätig.

------- Firmeninformation rausgelassen (3Zeiler) -----------

Zu den Aufgabenschwerpunkten gehörten die folgenden Tätigkeiten:

- Verantwortung der Unternehmens- und Markenkommunikation

- Verantwortung für die Budgetplanung und das Markencontrolling

- Konzeption und Umsetzung von Markteinführungen neuer Marken

- Entwicklung, Abstimmung und Implementierung des Marketing-Mix

- Steuerung von Agenturen und die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern

- Sicherstellung der qualitativen und quantitativen Auswertung

- Markenanmeldung in Abstimmung mit Marken-/ Patentanwalt

Xxx hat unseren Erwartungen in jeder Hinsicht und allerbeste Weise entsprochen. Er identifizierte stets passgenau die Bedürfnisse seines Verantwortungsbereiches und entwickelte dabei eigenständig zielführende Lösungen, die er in vollem Umfang sehr erfolgreich und in dem Sinne unseres Unternehmens umsetzte. Sein umfassendes Fachwissen nutze er auch in schwierigen Situationen systematisch und effektiv. Sein Handeln war jederzeit durch sein großes Engagement und seine Eigeninitiative geprägt. Wir waren mit seinen Leistungen stets außerordentlich zufrieden.

Xxx integrierte sich innerhalb kurzer Zeit hervorragend in unser Unternehmen, unterstützte seine Kollegen jederzeit in fachlichen Fragen und trug zu einer gleichermaßen kooperativen Zusammenarbeit bei. Er war auf Grund seines aufgeschlossenen, freundlichen und hilfsbereiten Verhaltens gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Geschäftspartnern ein sehr geschätzter Ansprechpartner. Unser Unternehmen wurde von ihm jederzeit sehr gut repräsentiert. Sein Verhalten war immer stets einwandfrei.

Xxx verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch. Wir danken xxx für die stets hervorragende Zusammenarbeit und bedauern sehr, ihn als Mitarbeiter zu verlieren. Für seinen weiteren Berufsweg wünschen wir ihm alles Gute und auch weiterhin viel Erfolg.

2

Freitag, 5. Februar 2016, 07:47

Bewertung Arbeitszeugnis Marketingleitung

Guten Tag rsboca,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage nutzen Sie die kostenpflichtige Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das Arbeitszeugnis offenbar den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in



  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut" mit Tendenz zu "Sehr gut". Allgemein festzustellen ist, dass die meisten bewertenden Aussagen an sich mit 1 bewertet werden können, dann allerdings die Verstärker fehlen, was dann zu einer Abwertung auf 2 führt. Grundlagen für diese Bewertung sind



  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen


Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Xxx hat unseren Erwartungen in jeder Hinsicht und allerbeste Weise entsprochen.
Eingangs der Leistungsbeurteilung wird hier bereits die zusammenfassende Leistungsbeurteilung vorweggenommen. Für "in jeder Hinsicht und allerbesten Weise" ist wegen eines fehlenden Verstärkers eine 2 zu erteilen.

Zitat

Er identifizierte stets passgenau die Bedürfnisse seines Verantwortungsbereiches und entwickelte dabei eigenständig zielführende Lösungen, die er in vollem Umfang sehr erfolgreich und in dem Sinne unseres Unternehmens umsetzte.
Hier kann eine knappe 1 erteilt werden, die jedoch besonders im zweiten Satzteil wegen eines sichernden Verstärkers sehr schwach ausfällt.

Zitat

Sein umfassendes Fachwissen nutze er auch in schwierigen Situationen systematisch und effektiv.
Ihr Fachwissen als Leistungsvoraussetzung wird als "umfassend" beschrieben, hier bedarf es keines zusätzlichen Verstärkers = 2. Die Umsetzung erfolgte "systematisch und effektiv", was wegen eines wiederum ausgelassenen Verstärkers (beispielsweise immer) mit 3 zu bewerten ist.

Zitat

Sein Handeln war jederzeit durch sein großes Engagement und seine Eigeninitiative geprägt.
"Jederzeit ... großes Engagement und Eigeninitiative", ist mit 2 zu bewerten.

Zitat

Wir waren mit seinen Leistungen stets außerordentlich zufrieden.
Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung entspricht mit "stets außerordentlich zufrieden" einer klaren 2. Für eine 1 ist hier nicht die höchste Steigerung ausgenutzt.

Zitat

Xxx integrierte sich innerhalb kurzer Zeit hervorragend in unser Unternehmen, unterstützte seine Kollegen jederzeit in fachlichen Fragen und trug zu einer gleichermaßen kooperativen Zusammenarbeit bei
An dieser Stelle darf mit einer unmissverständlichen 2 bewertet werden.

Zitat

Er war auf Grund seines aufgeschlossenen, freundlichen und hilfsbereiten Verhaltens gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Geschäftspartnern ein sehr geschätzter Ansprechpartner. Unser Unternehmen wurde von ihm jederzeit sehr gut repräsentiert. Sein Verhalten war immer stets einwandfrei.

Diese gesamte Passage entspricht durch die Auswahl der bewertenden Attribute und der passenden Verstärker einer klaren 2.

Die Schlussformel unterstreicht mit "stets hervorragende Zusammenarbeit" und "weiterhin viel Erfolg" die Tendenz zur 1. Insgesamt muss dennoch mit 2 bewertet werden.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM