Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Dienstag, 2. Juni 2015, 09:43

Arbeitszeugnis Lehrerin Bewerung

Guten Tag!
Wie bewerten Sie dieses Zeugnis? Ich wäre für Tipps zwecks Formulierung und Allgemeines sehr dankbar!!Es sollte eine 1 werden.Das Verhältnis zu Vorgesetzten etc. Vorbildlich, bedeutet nicht so gut? Einwandfrei ? ist auch keine 1.Bei Aufgaben punkten : Kommunikation mit Eltern. Ist das Softskill?
Vielen vielen Dank!!!!!


Frau , geboren am in, war in der Zeit vom
an meiner Musikschule als tätig.

Meine Musikschule
g.

Ihre Aufgaben beinhalteten das Unterrichten der Instrumente…., ….und der allgemeinen Musiktheorie. Das Auswählen und Einsetzen der didaktischen Methoden. Die Vorbereitung des Unterrichtsplanes und Lehrmaterials. Das Erstellen der Rundbriefe. Die Organisation und Kommunikation mit den Eltern der Schüler.

Frau verfügt über hervorragende und fundierte Musik-, -, -, Theoriekenntnisse, die sie jederzeit zielgerichtet einsetzte. Ihre didaktischen und methodischen Kenntnisse, Fähigkeiten und Ideen sind absolut und in jeder Hinsicht vielseitig, einfallsreich und überaus fundiert. Sie verstand es jederzeit in allerbester Weise die Schüler zu begeistern, motivieren und den Lernprozess für sie vielseitig und differenziert zu gestalten. Sie hatte oft neue Ideen. Sie zeigte sich besonders durch ihre jederzeit eigenverantwortliche und überaus präzise Arbeitsweise, ihre absolute Hilfsbereitschaft, ihr außergewöhnliches Organisationstalent und ihre unbeschreiblichen kommunikativen Fähigkeiten, selbst schwierige instrumentalische Techniken sehr gut verständlich zu erklären aus.
Ihre Leistungen haben in jeder Hinsicht meine vollste Anerkennung gefunden.
Sie überzeugte durch ihre überaus große Einsatzbereitschaft und ihr außergewöhnliches Engagement.
Sie beherrschte ihre Aufgabe und war stets hochmotiviert. Sie arbeitete stets selbstständig mit äußerster Sorgfalt und Genauigkeit. Sie zeigte sich stets als sehr engagierte Mitarbeiterin mit einer überaus hohen Verantwortungsbereitschaft.

Frau hat die genannten Tätigkeiten selbstständig und stets zu meiner vollsten Zufriedenheit erledigt. Sie war für mich eine äußerst wertvolle Mitarbeiterin.
Sie war jederzeit absolut hilfsbereit und im höchsten Maße zuverlässig.

Frau wurde von mir, Ihrer Vorgesetzten, Kollegen, Kindern und dessen Eltern stets als freundliche und fleißige Mitarbeiterin und Ansprechpartnerin sehr geschätzt.
Ihr Verhalten gegenüber mir, Ihrer Vorgesetzten, Kollegen, Kindern und dessen Eltern war jederzeit vorbildlich.


Frau verlässt meine Musikschule auf eigenen Wunsch, um eine andere Tätigkeit aufzunehmen. Ich bedaure Frau ´s Entschluss sehr und danke ihr für die stets sehr gute Mitarbeit. Für die berufliche und persönliche Zukunft wünsche ich dieser überaus vorbildlichen Mitarbeiterin weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

2

Dienstag, 2. Juni 2015, 12:02

Bewertung Arbeitszeugnis Lehrerin

Guten Tag Caroline123,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem ausdrücklichen Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung möchte ich an dieser Stelle gern entsprechen.

Im formalen Aufbau entspricht das vorliegende Arbeitszeugnis den strukturellen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Zwischenzeugnis ein "Sehr gut" mit Tendenzen zu "Gut". Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Nach meiner Ansicht müssen im vorliegenden Arbeitszeugnis für eine Bewertung mit "Sehr gut" keine großartigen Änderungen vorgenommen werden. Lediglich ein häufigerer Einsatz der wichtigen Verstärker dürfte das "Sehr gut" sichern und zuverlässiger machen.

Dazu finden sie in den folgenden Einzelbewertungen einige Hinweise:

Zitat

Frau verfügt über hervorragende und fundierte Musik-, -, -, Theoriekenntnisse, die sie jederzeit zielgerichtet einsetzte.

Ihre Fachkenntnisse werden als "hervorragend und fundiert" beschrieben. hier bedarf es keines Verstärkers = 1. die Umsetzung erfolgte "jederzeit zielgerichtet" = 2. Für eine 1 sollte hier formuliert werden ", die sie jederzeit außerordentlich zielgerichtet und immer überaus erfolgreich einsetzte".

Zitat

Ihre didaktischen und methodischen Kenntnisse, Fähigkeiten und Ideen sind absolut und in jeder Hinsicht vielseitig, einfallsreich und überaus fundiert.

Für "absolut und in jeder Hinsicht vielseitig, einfallsreich und fundiert" kann hier eine knappe 1 erteilt werden.

Zitat

Sie verstand es jederzeit in allerbester Weise die Schüler zu begeistern, motivieren und den Lernprozess für sie vielseitig und differenziert zu gestalten.

"Jederzeit in allerbester Weise", ist eine klare 1.

Zitat

Sie hatte oft neue Ideen.

Diesen Satz würde ich ersatzlos streichen lassen, da er etwas unbeholfen wirkt.

Zitat

Sie zeigte sich besonders durch ihre jederzeit eigenverantwortliche und überaus präzise Arbeitsweise, ihre absolute Hilfsbereitschaft, ihr außergewöhnliches Organisationstalent und ihre unbeschreiblichen kommunikativen Fähigkeiten, selbst schwierige instrumentalische Techniken sehr gut verständlich zu erklären aus.

Hier muss es heißen "Sie zeichnete sich ... aus." Inhaltlich kann für

  • jederzeit eigenverantwortlich
  • überaus präzise
  • absolute Hilfsbereitschaft
  • außergewöhnliches Organisationstalent
  • sehr gut verständlich

eine knappe 1 vergeben werden. Das Verwenden zusätzlicher Verstärker könnte hier für mehr Sicherheit in der Bewertung sorgen.

Die Formulierung "unbeschreibliche kommunikative Fähigkeiten" ist etwas unglücklich gewählt. Dies würde ich ersetzen lassen durch "immer wieder großartige kommunikative Fähigkeiten".

Zitat

Ihre Leistungen haben in jeder Hinsicht meine vollste Anerkennung gefunden.

Hier wird bereits eine zusammenfassende Leistungsbeurteilung vorgenommen. Diese entspricht mit "in jeder Hinsicht meine vollste Anerkennung" einer knappen 1. Ein zusätzlicher Verstärker wie "jederzeit und (in jeder Hinsicht)..." kann diese 1 sichern.

Zitat

Sie überzeugte durch ihre überaus große Einsatzbereitschaft und ihr außergewöhnliches Engagement.
Sie beherrschte ihre Aufgabe und war stets hochmotiviert. Sie arbeitete stets selbstständig mit äußerster Sorgfalt und Genauigkeit.


Hier müssen für eine 1 zusätzliche Verstärker eingebaut werden. In der vorliegenden form entspricht diese Passage einer klaren 2.

Zitat

Sie zeigte sich stets als sehr engagierte Mitarbeiterin mit einer überaus hohen Verantwortungsbereitschaft.

Hier kann eine 1 erteilt werden.

Zitat

Frau hat die genannten Tätigkeiten selbstständig und stets zu meiner vollsten Zufriedenheit erledigt. Sie war für mich eine äußerst wertvolle Mitarbeiterin.
Sie war jederzeit absolut hilfsbereit und im höchsten Maße zuverlässig.

Für diese Passage erteile ich ebenfalls eine 1, insbesondere für die zusammenfassende Leistungsbeurteilung mit "stets zu meiner vollsten Zufriedenheit".

Zitat

Frau wurde von mir, Ihrer Vorgesetzten, Kollegen, Kindern und dessen Eltern stets als freundliche und fleißige Mitarbeiterin und Ansprechpartnerin sehr geschätzt.
Ihr Verhalten gegenüber mir, Ihrer Vorgesetzten, Kollegen, Kindern und dessen Eltern war jederzeit vorbildlich.

Die Verhaltensbewertung erhält ebenfalls eine 1, gerechtfertigt insbesondere durch "jederzeit vorbildlich".

Die Schlussformel unterstreicht mit "jederzeit sehr gute Mitarbeit" und "überaus vorbildlichen Mitarbeiterin" noch einmal die Gesamtbewertung mit "Sehr gut". Dementsprechend sind für eine sichere 1 nur kleinere Änderungen vorzunehmen.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM


3

Dienstag, 2. Juni 2015, 13:11

Vielen Dank für Ihre schnelle Hilfe!!!!!
Sie haben mir sehr geholfen!!!!!!
Eine Frage noch:
Als Erfolge: Ihre Schüler zeigten überaus hervorragende Leistungen und Motivation.
Würde dies einer 1 entsprechen?

4

Dienstag, 2. Juni 2015, 13:42

Ist aus Höchste, extrem ,besser als absolut?"Ihre didaktischen und methodischen Kenntnisse, Fähigkeiten und Ideen sind absolut und in jeder Hinsicht hervorragend, vielseitig, einfallsreich und fundiert."Wie kann man das noch verstärken?"Sie arbeitete jederzeit selbstständig mit äußerster Sorgfalt und Genauigkeit. Sie zeigte sich jederzeit und in jeder Hinsicht als extrem engagierte Mitarbeiterin mit einer absolut hohen Verantwortungsbereitschaft. "

5

Dienstag, 2. Juni 2015, 19:48

Ihre Schüler zeigten jederzeit absolut überzeugende Leistungen und eine bewundernswert hohe Motivation.

ihre didaktischen und methodischen Kenntnisse, Fähigkeiten und Ideen sind immer absolut und in jeder Hinsicht hervorragend, jederzeit in höchstem Maße einfallsreich und stets fachlich fundiert.

Sie arbeitete jederzeit selbständig und immer mit äußerster Sorgfalt und größter Genauigkeit. Sie zeigte sich jederzeit und in jeder Hinsicht als extrem engagierte Mitarbeiterin mit einer zu jeder Zeit absolut höchsten Verantwortungsbereitschaft.

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM


6

Mittwoch, 3. Juni 2015, 18:10

Vielen Dank für Ihre Hilfe!!!!
Eine Frage noch:
Die Schule ist relativ klein. ca. 15-20 Lehrer. Man es einen schlechten Eindruck, die Schule nicht! kurz zu beschreiben?Denkt man, man hätte etwas zu verbergen?
Sie zu beschreiben und die Größe auszulassen wäre auch schlecht?
vielen Dank!!!!!

7

Mittwoch, 3. Juni 2015, 21:43

Grundsätzlich gilt: Je kleiner ein System ist, desto eher fällt die Arbeit des Einzelnen ins Gewicht. Insofern kann es nicht falsch sein, die Schule auch in Ihrer "Kleinheit" näher zu umschreiben. Und nicht jede Musikschule hat mehr als 20 Mitarbeiter!

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM


8

Freitag, 27. November 2015, 17:30

Würde da einen Profi fragen