Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 27. Mai 2015, 13:34

Zeugnis Assistenz der Geschäftsleitung/Controllig

Hallo liebe Zeugnishelfer,

bitte um die Zeugnisprüfung und Bewertug:

ARBEITSZEUGNIS
Frau ...., geboren am xx. xx 19xx in xxx, xxx, war in der Zeit vom 1. November xxxx bis zum 28. Februar xxx in unserem Unternehmen als Assistentin der Geschäftsführung/Controlling tätig.

UNTERNEHMEN BESCHREIBUNG - 1 Absatz

Frau ... war im Team Headoffice tätig. Die Schwerpunkte von ihren Tätigkeiten gestalteten sich wie folgt:

1.-13. Punkte Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen der internen Fortbildungsinitiative von XX-Unternehmen erhielt Frau .... eine interne Grundeinführung für Krisenschulung und nahm an zwei externen Kurzseminaren zum Thema Kreativitätstechniken teil.

Frau ..... setzte ihre fundierten Fachkenntnisse jederzeit sicher und zielgerichtet ein. Sie überzeugte durch ihre strukturierte Arbeitsweise, die sie mit ihrer langjährigen Berufserfahrung für unser Unternehmen stets gewinnbringend einsetzte. Alle im kaufmännischen Bereich anfallenden Arbeiten erledigte sie, das möchten wird besonders hervorheben, immer selbstständig und kreativ. Frau ...... zeichnete sich durch ihre immer sehr sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise aus. Sie war eine äußerst verantwortungsbewusste Mitarbeiterin, die ihren Tätigkeitsbereich im vollsten Umfang eigenverantwortlich vertrat. Ihr Handeln war jederzeit durch ihr großes Engagement und ihre Eigeninitiative geprägt. Ihre PC- und Anwendungskenntnisse brachte sie immer auf den neuesten Stand, deshalb konnte sie die Aufgaben stets auf einem guten Niveau erfüllen. Sie war sehr motiviert und behielt auch bei schwierigen Situationen immer die Übersicht und setzte sich jederzeit auch über die Bürozeit hinaus für unser Unternehmen ein.

Frau ...... arbeitete sich sehr schnell in die Funktionsabläufe einer Kommunikationsagentur ein. Sie integrierte sich innerhalb kurzer Zeit hervorragend in das Team, unterstützte ihre Kollegen jederzeit in fachlichen Fragen und trug zu einer gleichermaßen kooperativen Zusammenarbeit bei. Sie war aufgrund ihres stets aufgeschlossenen, freundlichen und hilfsbereiten Verhaltens gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und unseren Geschäftspartnern eine sehr geschätzte Mitarbeiterin. Ihr Verhalten war stets einwandfrei und vorbildlich. Zusammenfassend können wir sagen, dass Frau ...... die ihr übertragenen Aufgaben jederzeit zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt hat.

Frau ...... verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch. Wir bedauern ihren Entschluss sehr, da wir eine wertvolle Mitarbeiterin verlieren. Wir danken ihr für die sehr gute, langjährige Mitarbeit. Für die berufliche und persönliche Zukunft wünschen wir ihr weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

Lieben Dank!

2

Mittwoch, 27. Mai 2015, 14:46

Beschleunigte Bewertung Arbeitszeugnis Assistenz der Geschäftsleitung/Controlling

Guten Tag LenaW,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung möchte ich an dieser Stelle gern entsprechen.

Im formalen Aufbau entspricht das vorliegende Arbeitszeugnis zweifelsfrei den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut" mit deutlichen Tendenzen zu "Sehr gut". Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf abwertende oder einschränkende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Frau ..... setzte ihre fundierten Fachkenntnisse jederzeit sicher und zielgerichtet ein.

"Fundierte Fachkenntnisse" ist mit 2 zu bewerten, die Umsetzung "jederzeit sicher und zielgerichtet" erhält ebenfalls eine 2.

Zitat

Sie überzeugte durch ihre strukturierte Arbeitsweise, die sie mit ihrer langjährigen Berufserfahrung für unser Unternehmen stets gewinnbringend einsetzte


Im ersten Teilsatz wird zu den positiven Aussagen auf die Verstärker verzichtet = 3, "stets gewinnbringend einsetzte" = 2.

Zitat

Alle im kaufmännischen Bereich anfallenden Arbeiten erledigte sie, das möchten wird besonders hervorheben, immer selbstständig und kreativ

"Immer selbständig und kreativ" ist für sich allein genommen eine 2, wobei "kreativ" hinterfragt werden kann. Der erste Teilsatz ist mit einer Einschränkung auf kaufmännische Arbeiten verbunden, wodurch ich hier zu einer 3 neige.

Zitat

Frau ...... zeichnete sich durch ihre immer sehr sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise aus.

"Immer sehr sorgfältig und zuverlässig" = 2.

Zitat

Sie war eine äußerst verantwortungsbewusste Mitarbeiterin, die ihren Tätigkeitsbereich im vollsten Umfang eigenverantwortlich vertrat.

Die Formulierungen "äußerst verantwortungsbewusst" und "im vollsten Umfang eigenverantwortlich" sprechen hier für eine 1.

Zitat

Ihr Handeln war jederzeit durch ihr großes Engagement und ihre Eigeninitiative geprägt.

Für "jederzeit ... großes Engagement und ... Eigeninitiative" erteile ich eine 2.

Zitat

konnte sie die Aufgaben stets auf einem guten Niveau erfüllen.

"Stets auf einem guten Niveau" entspricht einer klaren 2.

Zitat

Sie war sehr motiviert und behielt auch bei schwierigen Situationen immer die Übersicht und setzte sich jederzeit auch über die Bürozeit hinaus für unser Unternehmen ein.

Auch diese Passage wird mit "sehr motiviert", "behielt immer die Übersicht" und "setzte sich jederzeit ... für unser Unternehmen ein" mit 2 bewertet.

Zitat

Ihr Verhalten war stets einwandfrei und vorbildlich.

Die Verhaltensbewertung bewegt sich zwischen 2 und 1. die vorhergehenden Formulierungen lassen auf eine klare 2 schließen.

Zitat

die ihr übertragenen Aufgaben jederzeit zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt hat.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung entspricht mit "jederzeit zu unserer vollsten Zufriedenheit" einer 1.

Unterstützt wird die Gesamtbewertung mit "Gut" durch die Bemerkung der "sehr guten ... Mitarbeit" (ohne Verstärker = 2) in der Schlussformel und durch die insgesamt sehr angenehme und wertschätzende Tonalität.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM