Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Dienstag, 19. Mai 2015, 21:26

Bewertung Zeugnis Projektcontroller - vorab vielen Dank!

VIELEN DANK!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Froogler« (20. Mai 2015, 21:23)


2

Mittwoch, 20. Mai 2015, 13:51

Bewertung Zwischenzeugnis Projektcontroller

Guten Tag Froogler,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem ausdrücklichen Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung möchte ich an dieser Stelle gern nachkommen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das vorliegende Zwischenzeugnis durchweg den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Zwischenzeugnis ein "Gut" mit Tendenzen zu "Sehr gut". Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Zwischenzeugnis:

Zitat


Dank seiner umfassenden und fundierten Fachkenntnisse und seiner sehr guten Auffassungsgabe konnte sich Herr xy rasch in das ihm übertragene Aufgabengebiet einarbeiten und beherrschte den komplexen Verantwortungsbereich schon nach kürzester Zeit sehr selbstständig und eigenverantwortlich.

Für Ihre Leistungsvoraussetzungen in Form von Fachkenntnissen bedarf es keiner Verstärker. Für "umfassend und fundiert" gibt es eine 2. Die Gestaltung der Einarbeitung insgesamt kann ebenfalls mit 2 bewertet werden. Dafür stehen "nach kürzester Zeit sehr selbständig und eigenverantwortlich", wobei hier leider die Verstärker fehlen, was die 2 auf unsichere Beine stellt.

Zitat


Von Beginn an haben wir ihn als einen überaus motivierten Mitarbeiter kennen gelernt, der sich allen Aufgaben stets mit hoher Initiative und großem Engagement, auch über die normale Arbeitszeit hinaus, stellt.

"Kennen gelernt", ist eine seit langem arbeitsgerichtlich verworfene Formulierung, die hier unbedingt ersetzt werden sollte. Diese Formulierung suggeriert, dass das Kennenlernen besser verlief, als die weitere Entwicklung. Inhaltlich kann hier für "stets mit hoher Initiative und großem Engagement" eine 2 erteilt werden.

Zitat

In seiner effizienten Arbeitsmethodik beweist Herr xy neben einem sehr guten Organisationsgeschick gleichsam ein sehr hohes Maß an Sorgfalt und Genauigkeit.

Hier werden positive Äußerungen getroffen, die nahe einer 1 sind, allerdings fehlen hier die passenden Verstärker = 2.

Zitat

Selbst betrieblichen Belastungssituationen ist er in jeder Hinsicht souverän gewachsen und behält auch hier immer den organisatorischen Überblick. Besonders hervorzuheben ist, dass Herr xy stets versucht, Arbeitsabläufe zu optimieren, um so bessere Ergebnisse für das Unternehmen erzielen zu können.

Für diese Passagen kann durchweg eine 2 erteilt werden.

Zitat

Alle ihm übertragenen Aufgaben erledigt er in jeder Hinsicht stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung erhält mit "stets zu unserer vollsten Zufriedenheit" eine 1.

Zitat

Wir haben Herrn xy als einen äußerst zuverlässigen Mitarbeiter kennen- und schätzen gelernt, der jederzeit vertrauenswürdig und sehr verantwortungsbewusst agiert. Er überzeugt stets neben seinem fachlichen Können auch durch gutes und natürliches Verhandlungsgeschick und hohe Kompetenz.

Hier taucht wieder die bereits bemängelte Formulierung "kennen gelernt" auf. Diese ist auch hier zu ersetzen. Darüber hinaus unterstreichen die hier gemachten Aussagen die Bewertung mit "Gut".

Zitat

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und Dritten ist jederzeit einwandfrei.

Die Verhaltensbewertung entspricht mit "jederzeit einwandfrei" einer klaren 2.

Die Schlussformel unterstreicht mit "bisherigen sehr guten Leistungen" die Gesamtbewertung mit 2. Hier hätte ein zusätzlicher Verstärker die Tendenz zu "Sehr gut" deutlicher machen können.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM