Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Sonntag, 10. Mai 2015, 19:37

Zwischenzeugnis nach 18 Jahren mit versch. Tätigkeiten - aktuell Bürosachbearbeiterin

Ich habe mal an der Kasse angefangen und mich innerhalb des Unternehmens weiterentwickelt. Ich habe den Eindruck, dass sich einige Formulierungen widersprechen und ich gar nicht so gut abschneide.

Hier mal das Zeugnis.
Frau .. geb... ist bei uns seit ... beschäftigt. Sie hat zunächst bei uns für sechs Jahre an der Kasse gearbeitet, anschließend war sie ... Jahre im Verkauf(Abteilungsnennung) tätig. Seit ... arbeitet sie als Sachbearbeiterin im Büro und in der Logistik.

Jetzt gibt es einen Absatz indem das Unternehmen vorgestellt wird.

Frau ... hat folgende Tätigkeiten.
(Da ist alles gut aufgeführt)

Frau... löst und übernimmt aufgrund ihres breiten und fundierten Fach-und Spezialwissen auch besondere Aufgaben. Sie hat während der Zeit als Verkäuferin die Personalplanung für 15 bis 20 Mitarbeiter zu unserer vollsten Zufriedenheit durchgeführt.
An internen Fortbildungsveranstaltungen nimmt Frau... kontinuierlich,mit viel Engagement und vorbildlichen Ergebnissen aktiv teil.Ihr neu erworbenen Wissen setzt sie sehr nutzbringend bei ihrer Arbeit ein.Auch in schwierigen Situationen zeichnet Frau .. sich durch eine sehr schnelle Auffassungsgabe aus und findet stets gute Lösungen.
Den körperlichen Belastungen durch ihre Tätigkeit im Schichtdienst ist sie in bester Weise gewachsen.( Ich habe ein GdB) Alle Aufgaben bewältigt sie jederzeit gut.
Frau ...hat sich in Eigeninitiative und mit großem Elan komplexe SAP/R3-Kenntnisse erarbeitet und setzt diese stets zum Nutzen unseres Unternehmens ein.Die gängigen Textverarbeitungs-und Kommunikationssysteme sind ihr ebenfalls bestens vertraut.
Sie arbeitet sehr gründlich und zügig,denkt bei der Arbeitsvorbereitung gut mit und erledigt die Aufgaben mit großer Effizienz und Systematik. Lobend heben wir hervor, dass Frau... ihren Einsatz stets optimal an dem betrieblichen Arbeitsaufkommen ausrichtet. Auch die Qualität ihrer Arbeit ist immmer gut.
Besonders hervorheben möchten wir ihre Fähigkeit,jederzeit absolut organisiert und strukturiert vorzugehen.Sie verfügt in hohem Maße über die für diese Tätigkeit erforderliche Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit.
Frau...nimmt ihre Aufgaben und die Unternehmensinteressen jederzeit zu unserer vollen Zufriedenheit wahr.Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen ist vorbildlich. Dank ihrer freundlichen und unkomplizierten Art ist sie bei unseren Kunden und Geschäftspartnern sehr beliebt und geschätzt.Das Unternehmen wir von ihr stets gut repräsentiert.Dieses Zwischenzeugnis wird auf Wunsch von Frau ... ausgestellt. Wir danken Frau... für ihre stets sehr guten Leistungen und freuen uns auf eine weiterhin konstruktive und angenehme Zusammenarbeit.

Vielen Dank
Lavendel

2

Montag, 11. Mai 2015, 10:56

Bewertung Zwischenzeugnis Bürosachbearbeiterin

Guten Tag Lavendel,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung möchte ich an dieser Stelle gern entsprechen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das vorliegende Zwischenzeugnis den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in einzelne Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Zwischenzeugnis ein "Gut". Grundlage für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwas eine Schulnote. Das trifft auch auf abwertende oder einschränkende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Zwischenzeugnis:

Zitat

Frau... löst und übernimmt aufgrund ihres breiten und fundierten Fach-und Spezialwissen auch besondere Aufgaben.

Eingangs der Leistungsbewertung werden Ihre Leistungsvoraussetzungen in form von Fachwissen als "breit und fundiert" beschrieben. hier bedarf es keiner besonderen Verstärker. Dafür eine 2. Etwas unglücklich ist, dass hier einseitig auf besondere Aufgaben abgestellt wird. Das klingt leicht einschränkend.


Zitat

Sie hat während der Zeit als Verkäuferin die Personalplanung für 15 bis 20 Mitarbeiter zu unserer vollsten Zufriedenheit durchgeführt.

Ihre Tätigkeit als Verkäuferin wird hier auf die Personalplanung eingeschränkt. "Zu unserer vollsten Zufriedenheit" darf hier mit 1 bewertet werden. aufgrund der Einschränkung erscheint diese 1 aber wenig sicher.

Zitat

An internen Fortbildungsveranstaltungen nimmt Frau... kontinuierlich,mit viel Engagement und vorbildlichen Ergebnissen aktiv teil.Ihr neu erworbenen Wissen setzt sie sehr nutzbringend bei ihrer Arbeit ein

Ihre Fortbildungsbemühungen und die Ergebnisse können mit 2 bewertet werden.

Zitat

Auch in schwierigen Situationen zeichnet Frau .. sich durch eine sehr schnelle Auffassungsgabe aus und findet stets gute Lösungen.

"Sehr schnelle Auffassungsgabe" und "stets gute Lösungen" sprechen für eine klare 2.

Zitat

Den körperlichen Belastungen durch ihre Tätigkeit im Schichtdienst ist sie in bester Weise gewachsen.( Ich habe ein GdB)

Ihre Belastbarkeit wird als "in bester Weise gewachsen" geschildert. Hier wegen eines fehlenden Verstärkers eine 2. Ihre Behinderung muss nicht erwähnt werden, da diese offensichtlich keine Auswirkungen auf Ihre berufliche Belastbarkeit hatte.

Zitat

Alle Aufgaben bewältigt sie jederzeit gut.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung spricht von "jederzeit gut". Das ist eine klare 2.

Zitat

Sie arbeitet sehr gründlich und zügig,denkt bei der Arbeitsvorbereitung gut mit und erledigt die Aufgaben mit großer Effizienz und Systematik.

Bei der Beschreibung Ihrer Arbeitsweise fehlen die Verstärker. Das führt trotz der guten Aussagen zu einer 3.


Zitat

Lobend heben wir hervor, dass Frau... ihren Einsatz stets optimal an dem betrieblichen Arbeitsaufkommen ausrichtet. Auch die Qualität ihrer Arbeit ist immmer gut.

Hier kann zweifelsfrei mit 2 bewertet werden. Das trifft mit "immer gut" auch auf die Arbeitsqualität zu.

Zitat

Besonders hervorheben möchten wir ihre Fähigkeit,jederzeit absolut organisiert und strukturiert vorzugehen.Sie verfügt in hohem Maße über die für diese Tätigkeit erforderliche Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit.

Auch hier kann mit 2 bewertet werden, auch wenn die Hervorhebung nicht zwingend erforderlich gewesen wäre.

Zitat

Frau...nimmt ihre Aufgaben und die Unternehmensinteressen jederzeit zu unserer vollen Zufriedenheit wahr

In der wiederholten zusammenfassenden Leistungsbeurteilung ist die Rede von "jederzeit zu unserer vollen Zufriedenheit, was einer klaren 2 entspricht.


Zitat

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen ist vorbildlich. Dank ihrer freundlichen und unkomplizierten Art ist sie bei unseren Kunden und Geschäftspartnern sehr beliebt und geschätzt.Das Unternehmen wir von ihr stets gut repräsentiert.

Die Verhaltensbewertung entspricht mit "vorbildlich" nur auf den ersten blick einer 1. hier fehlt ein Verstärker, was eine Abwertung auf 2 folgerichtig macht.

In der Schlussformel wird von "stets sehr guten Leistungen" gesprochen. Für sich allein genommen wäre das eine 1, im Gesamtzusammenhang rechtfertigt das die Gesamtbewertung mit "Gut".

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM