Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 29. April 2015, 15:54

Bewertung Zwischenzeugnis Leitender Angestellter Finance aufgrund von Positionswechsel Vorgesetzter

Hallo,

es wäre super, wenn ich zu folgendem Zeugnisinhalt eine fachmännische Bewertung bekommen könnte.


Zwischenzeugnis


Herr XXX XXX, geboren am XXX, trat am XXX in unser Unternehmen ein und übt seitdem die leitende Position als XXX und XXX aus.


„Vorstellung des Unternehmens“


„Aufzählung des Tätigkeitsfeldes“



Besonders hervorzuheben ist die erfolgreiche Neuverhandlung der Konditionen der XY-Versicherung durch Herrn XXX, was zu einer hohen Kosteneinsparung unsererseits geführt hat.

Herr XXX leitet seinen Verantwortungsbereich dank seiner überragenden Kompetenz und seinen sehr guten Markt- und Branchenkenntnissen stets umfassend und äußerst zuverlässig. Er nimmt regelmäßig in Eigeninitiative an fachübergreifenden Weiterbildungsseminaren teil und bringt dadurch seine sehr guten Fachkenntnisse immer auf den allerneuesten Stand. Besonders erwähnenswert ist, dass Herr XXX im XXX erfolgreich die einjährige Fortbildung zum XXX abgeschlossen hat.

Aufgrund seiner äußerst schnellen Auffassungsgabe arbeitet sich Herr XXX stets sehr rasch in neue Aufgabengebiete ein und löst schwierige und komplexe Sachverhalte stets absolut zuverlässig und selbständig. Er reagiert auch in unvorhersehbaren kritischen Situationen schnell und sicher und behält auch unter starker Belastung stets die Übersicht und bewältigt alle Aufgaben in guter Weise.

Die Qualität der Arbeit von Herrn XXX liegt auch bei schwierigen Aufgaben, bei objektiven Problemhäufungen und bei Termindruck stets sehr weit über den Anforderungen. Durch höchste Motivation leistet er einen herausragenden Beitrag zum gemeinsamen Erfolg.

Herr XXX verfügt über gute Führungseigenschaften. Er motiviert seine Mitarbeiter stets zu guten Leistungen. Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung delegiert er zielgerichtet. Er sorgt systematisch für einen hohen Kenntnisstand und eine gute Förderung seiner Mitarbeiter. So schafft er die Voraussetzung für eine hohe Mitarbeiterleistung und ein gutes Betriebsklima.

Herr XXX beweist bei der Mitarbeiterführung psychologisches Geschick und verfügt jederzeit über ein sachliches und konstruktives Kritikmanagement, so dass er auch in Konfliktsituationen als Vorgesetzter gut bestehen kann. Auch in schwierigen Situationen gelingt es ihm beständig, seine Mitarbeiter zu stets guten Arbeitsergebnissen anzuspornen.

Herr XXXs Führungsstil ist geprägt von einer jederzeit sehr ausgewogenen Entschlussfähigkeit. Entscheidungen trifft er stets sehr gut durchdacht und in einem angemessenen Zeitraum. Durch die ausgeglichene Kombination von Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft bringt Herr XXX Projekte und Aufgaben stets zu einem sehr erfolgreichen Abschluss.

In allen Situationen identifiziert er sich voll mit unserer Unternehmensstrategie und vermittelt diese sehr gut seinen Mitarbeitern. So setzt Herr XXX unsere Unternehmensziele stets in bester Weise um und repräsentiert unser Corporate Image hervorragend innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Dank seiner umfassenden interkulturellen Kompetenz kann Herr XXX unser Unternehmen auch auf internationalem Parkett stets gut repräsentieren.

Er übt seine Position stets zu unserer vollsten Zufriedenheit aus und entspricht unseren Erwartungen in jeder Hinsicht und in bester Weise.

Sein Verhältnis zu der Geschäftsleitung, den Kollegen und der ihm unterstellten Abteilung ist ausgezeichnet. Sein persönliches Verhalten gegenüber unseren Kunden und Geschäftspartnern ist stets vorbildlich. Er ist bei ihnen jederzeit sehr geschätzt.

Dieses Zwischenzeugnis wird Herrn XXX aufgrund der Versetzung seiner Vorgesetzten ausgestellt.

Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Herrn XXX für die bisher geleistete sehr hervorragende Arbeit zu danken. Wir wünschen uns eine noch lange währende konstruktive Zusammenarbeit.


Ort, Datum

Unterschrift durch MD und Leitung HR


Vielen Dank vorab.
Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fragesteller976« (29. April 2015, 15:59)


2

Mittwoch, 29. April 2015, 22:51

Bewertung Zwischenzeugnis Leitender Angestellter Finance

Guten Tag Fragesteller976,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem ausdrücklichen Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung möchte ich an dieser Stelle gern nachkommen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das vorliegende Zwischenzeugnis den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches besteht grundsätzlich aus

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Zwischenzeugnis ein "Sehr gut" mit Tendenzen zu "Gut". Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf abwertende oder einschränkende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Zwischenzeugnis:

Zitat

Herr XXX leitet seinen Verantwortungsbereich dank seiner überragenden Kompetenz und seinen sehr guten Markt- und Branchenkenntnissen stets umfassend und äußerst zuverlässig

Eingangs der Leistungsbeurteilung werden Ihre "überragenden Kompetenzen" und "sehr guten Markt- und Branchenkenntnisse" als Leistungsvoraussetzungen beschrieben, die "stets umfassend und äußerst zuverlässig" umgesetzt wurden. Dafür ein 1.


Zitat

Er nimmt regelmäßig in Eigeninitiative an fachübergreifenden Weiterbildungsseminaren teil und bringt dadurch seine sehr guten Fachkenntnisse immer auf den allerneuesten Stand. Besonders erwähnenswert ist, dass Herr XXX im XXX erfolgreich die einjährige Fortbildung zum XXX abgeschlossen hat.

Ihre Fort- und Weiterbildungsbestrebungen werden als eigeninitiativ und erfolgreich beschrieben. Auch das kann im Ergebnis mit 1 bewertet werden.

Zitat

Aufgrund seiner äußerst schnellen Auffassungsgabe arbeitet sich Herr XXX stets sehr rasch in neue Aufgabengebiete ein und löst schwierige und komplexe Sachverhalte stets absolut zuverlässig und selbständig.

Bei der Beschreibung Ihrer Einarbeitung und Ihrer allgemeinen Arbeitsweise fällt das gelungene Zusammenspiel von Verstärker, Attributen und Bewertung auf. auch hier erteile ich eine 1.

Zitat

Er reagiert auch in unvorhersehbaren kritischen Situationen schnell und sicher und behält auch unter starker Belastung stets die Übersicht und bewältigt alle Aufgaben in guter Weise.

Im ersten Teilsatz fehlt hier ein passender Verstärker zu "er reagiert ... schnell und sicher". Ausgangs des Satzes wird von "alle Aufgaben in guter Weise" gesprochen. Das weicht von den bisher sehr guten Bewertungen ab und wird mit 2 eingestuft.

Zitat

Die Qualität der Arbeit von Herrn XXX liegt auch bei schwierigen Aufgaben, bei objektiven Problemhäufungen und bei Termindruck stets sehr weit über den Anforderungen.

Ihre Arbeitsqualität wird als "stets sehr weit über den Anforderungen" beschrieben = 1.

Zitat

Durch höchste Motivation leistet er einen herausragenden Beitrag zum gemeinsamen Erfolg.

Auch wenn hier von "höchster Motivation" und "herausragendem Beitrag" gesprochen wird, kann hier wegen der fehlenden Verstärker doch nur eine 2 erteilt werden.

Zitat


Herr XXX verfügt über gute Führungseigenschaften. Er motiviert seine Mitarbeiter stets zu guten Leistungen. Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung delegiert er zielgerichtet. Er sorgt systematisch für einen hohen Kenntnisstand und eine gute Förderung seiner Mitarbeiter. So schafft er die Voraussetzung für eine hohe Mitarbeiterleistung und ein gutes Betriebsklima.

Herr XXX beweist bei der Mitarbeiterführung psychologisches Geschick und verfügt jederzeit über ein sachliches und konstruktives Kritikmanagement, so dass er auch in Konfliktsituationen als Vorgesetzter gut bestehen kann. Auch in schwierigen Situationen gelingt es ihm beständig, seine Mitarbeiter zu stets guten Arbeitsergebnissen anzuspornen.

Herr XXXs Führungsstil ist geprägt von einer jederzeit sehr ausgewogenen Entschlussfähigkeit. Entscheidungen trifft er stets sehr gut durchdacht und in einem angemessenen Zeitraum. Durch die ausgeglichene Kombination von Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft bringt Herr XXX Projekte und Aufgaben stets zu einem sehr erfolgreichen Abschluss.

Jetzt werden sehr ausgiebig Ihre Führungsqualitäten und deren Ergebnisse beschrieben. aufgrund der nicht durchgängig eingesetzten Verstärker und der häufig als "gut" eingeschätzten Leistungen und Ergebnisse wird hier dementsprechend mit 2 bewertet.

Zitat

In allen Situationen identifiziert er sich voll mit unserer Unternehmensstrategie und vermittelt diese sehr gut seinen Mitarbeitern. So setzt Herr XXX unsere Unternehmensziele stets in bester Weise um und repräsentiert unser Corporate Image hervorragend innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Dank seiner umfassenden interkulturellen Kompetenz kann Herr XXX unser Unternehmen auch auf internationalem Parkett stets gut repräsentieren.

Auch hier wird mit 2 bewertet, da in den einzelnen bewertenden Formulierungen die höchsten Steigerungsstufen mit den passenden Verstärkern nicht durchgehend ausgereizt werden.


Zitat

Er übt seine Position stets zu unserer vollsten Zufriedenheit aus und entspricht unseren Erwartungen in jeder Hinsicht und in bester Weise.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung erhält mit "stets zu unserer vollsten Zufriedenheit" und "in jeder Hinsicht und in bester Weise" eine klare 1.

Zitat

Sein Verhältnis zu der Geschäftsleitung, den Kollegen und der ihm unterstellten Abteilung ist ausgezeichnet. Sein persönliches Verhalten gegenüber unseren Kunden und Geschäftspartnern ist stets vorbildlich. Er ist bei ihnen jederzeit sehr geschätzt.

Wie häufig zeigt sich auch hier der Aussteller des Zwischenzeugnisses als etwas unsicher in der Formulierung des Verhaltens. Hatten Sie ein "Verhältnis" zur Geschäftsleitung usw.? Ich denke einmal Nein. Es sollte heißen, "Sein Verhalten zu...". In der inhaltlichen aussage und Bewertung wird hier zwischen 2 und 1 geschwankt. "Ausgezeichnet" ohne Verstärker entspricht einer 2, "stets vorbildlich" dokumentiert eine 1.

In der Schlussformel ist von "sehr hervorragender Leistung" die Rede, was zunächst nach 1 klingt, wegen des fehlenden Verstärkers aber auch als 2 gewertet werden kann. Daraus ergibt sich letztlich auch eine Unterstützung der Gesamtbewertung mit "Sehr gut" in die die Tendenzen zu "Gut" eingeschlossen sind.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM