Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Dienstag, 7. April 2015, 17:07

Zwischenzeugnis Industriekauffrau

ln der Zeit vom bis wurde als kaufmännische Sachbearbeiterin im Bereich
Finanzwesen beschäftigt. Wir verweisen auf das gesondert ausgestellte Zwischenzeugnis vom .
Seit dem ist - ais Sachbearbeiterin im Versicherungswesen tätig.
Zu ihren Aufgaben im Bereich Versicherungswesen gehören insbesondere:
- Überwachung, Betreuung und Führung der Versicherungsverträga u. -policen (Haftpflicht-, Sach- ,
Feuer-, Unfall- und sonstiger weiterer Versicherungen)
- Prüfung und Kontierung sowie Zahlungsanweisung cler Prämienrechnungen
~ Ermittlung darjährlichen Versichern ngssurnmen u. ~werte und (teren Änderungsmeldung an den Ver-
sicherer
- Bearbeitung und Prüfung der eingehenden Schadensmeldungen u. Schadensersatzansprüche ein-
schließlich der Schaciensaufnahme sowie deren Schadensregulierung bzw. -abtehnung. Zusätziiche
Prüfung und Bearbeitung der Kulanzregelung bei Versergungsstörungen
~ Erstellung der Schadensabrechnung von Eigen- u. Fremdschäden, sowie Überwachung der Zah-
lungseingänge und Abwicklung mit dem Versicherer in unserer Finanzbuchhaltung mit SAP
- Überwachung unserer Schadenersatzforderungen und Weiterleitung und Absprache mit eigenem ex-
ternen Rechtsanwalt
-›
c/
Seite 2
~ Zusätzliche versicherungsrechtliche Betreuung und Schadensabwicklung der.....................
._ Mitwirkung in sonstigen versicherungsrechtlichen Angelegenheiten
- Betreuung Mitarbeiter in versicherungsrechtlichen Angelegenheiten


verfügt über eine große Berufserfahrung welche es ihr ermöglicht auch schwierige Aufgaben
`zu lösen. Sie wird den Anforderungen des Arbeitsplatzes gerecht, geht ihre Aufgaben tatkräftig und selbst-
ständig an und ergreift die erforderlichen Maßnahmen zur Umsetzung. Wir lernen als eine aus-
dauernde und belastbare Mitarbeiterin kennen, die den wechselnden Beanspruchungen gewachsen ist
und auch unter Termindruck gute Ergebnisse erzielt.

ist vielseitig und passt sich neuen Situationen erfolgreich an. Sie erfüllt ihre Aufgaben mit Fleiß
und Freude an ihrer Tätigkeit und arbeitet dabei gewissenhaft und sorgfältig. Sie ist durchaus pflíchtbe-
wusst und zuverlässig und jederzeit vertrauenswürdig und verantwortungsvoll. überzeugt durch
ihre rationelle und exakte Arbeitsweise und erbringt jederzeit gute Leistungen.

hat ein korrektes und sicheres Verhalten. gute Umgangsformen sowie ein natürliches und frei-
es Auftreten. Sie ist durch ihr kooperatives Verhalten bei Vorgesetzten und Arbeitskollegen/innen ge-
schätzt und beliebt. lhr Verhalten ist einwandfrei.

Dieses Zwíschenzeugnis wird auf Wunsch von' ausgestellt, aufgrund eines Vorgesetztenwech-
sels zum Wir bedanken uns für die bisherige stets sehr gute Arbeit und hoffen auch wei-
terhin auf eine vertrauensvolle und erfogreiche Zusammenarbeit.

2

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 08:09

Bewertung Zwischenzeugnis Industriekauffrau

Guten Tag emma,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage nutzen Sie die kostenpflichtige Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Ob das Zwischenzeugnis vollumfänglich den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis entspricht, lässt sich aufgrund des gewählten Ausschnittes nicht abschließend beurteilen. Ein qualifiziertes Arbeitszeugnis ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Befriedigend". Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen


Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Das Zwischenzeugnis zeigt sich weitgehend konsistent in den Aussagen, die einzeln betrachtet jeweils für eine 2 stehen. Allerdings fehlen auch durchweg die wichtigen Verstärker, so dass immer auch auf 3 abzuwerten ist.

Das zieht sich durch das gesamte Zwischenzeugnis, so dass sich hier eine passagenweise Bewertung erübrigt.

Lediglich die Schlussformel weicht von dieser einheitlich befriedigenden Bewertung deutlich ab. Hier ist von "stets sehr guter Arbeit" die Rede, was einer 1 entspricht, von den Formulierungen im Zwischenzeugnis aber nicht getragen wird. Folgerichtig ist das Zwischenzeugnis insgesamt mit "Befriedigend" zu bewerten.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM